Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 18

Thema: Luftmengenmesser neu oder gebraucht?

  1. #1
    Es gibt kein Weg zurück! Benutzerbild von Schnuffi
    Registrierungsdatum
    10.2006
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    535
    Fahrzeug: M5 04-10, E30 325i, 635csi mit H-Kennzeichen in Betrieb :-), 11-03 Golf 3 GT

    Luftmengenmesser neu oder gebraucht?

    Hallo,
    nachdem mein M5 immer schlechter lief, war ich heute bei Bosch.

    Anfangs tippe man auf die Lamda...wurde gewechselt, Fehler immer noch da.

    Nun wurde festgestellt, dass beim Luftmengenmesser 380 ohm anstelle von "normalen" 2,5 ohm vorhanden sind.

    Darin soll zu 95% die Ursache für den schlechten Lauf liegen.

    Heute haben die einen bestellt und wollen das morgen testen - Preis 1500,-!
    Habe echt wenig Lust, nun soviel Geld auszugeben.

    Von einem gebrauchten raten die ab, aber was meint ihr dazu?

    Hat jemand vielleicht einen gebrauchten oder kennt jemand einen, der einen hat oder hat jemand mit einem gebrauchten schon Erfahrung gemacht?

    Bin für alle Antworten dankbar, da ich mich bis morgen Mittag entscheiden muss.

    Viele Grüße
    Uwe

  2. #2
    Es gibt kein Weg zurück! Benutzerbild von Schnuffi
    Registrierungsdatum
    10.2006
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    535
    Fahrzeug: M5 04-10, E30 325i, 635csi mit H-Kennzeichen in Betrieb :-), 11-03 Golf 3 GT

    AW: Luftmengenmesser neu oder gebraucht?

    Sagt mal und lacht mich jetzt bloss nicht aus!

    Luftmassenmesser und Luftmengenmesser ist doch ein und dasselbe, oder?

    Der Onlineteilekatalog ist doch auch aktuell, oder?

    Dort steht nämlich unter Luftmassenmesser folgendes:

    Teilenummer: 13 62 1 311 950
    Teilenummer alt: 13 62 1 466 353
    Austauschbarkeit: Rückwirkend austauschbar
    Preis: 550 €

    Kann das sein?

    Viele Grüße
    Uwe

  3. #3
    Geht nicht, gibts nicht!!
    Registrierungsdatum
    10.2005
    Ort
    Blieskastel
    Beiträge
    211
    Fahrzeug: M5 Winkelhock, M5 Touring, BMW 02, E30 mit M88

    AW: Luftmengenmesser neu oder gebraucht?

    Luftmengen und Luftmassenmesser ist nicht das selbe!

    Der Preis im *** ist zzgl. Mwst.
    Den Luftmassenmesser sollte es bei Bosch billiger geben.

    Gruss
    Holger

    www.speedworxs.de

  4. #4
    Es gibt kein Weg zurück! Benutzerbild von Schnuffi
    Registrierungsdatum
    10.2006
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    535
    Fahrzeug: M5 04-10, E30 325i, 635csi mit H-Kennzeichen in Betrieb :-), 11-03 Golf 3 GT

    AW: Luftmengenmesser neu oder gebraucht?

    Hallo Holger,
    Bosch hat mir definitiv einen Listenpreis von 1600,- genannt!

    Auf Kulanz bieten die mir 1000 + Steuer...

    Viele Grüße
    Uwe

  5. #5
    ..isch binn dä bäädmän.. Benutzerbild von QuickMick
    Registrierungsdatum
    07.2006
    Ort
    Schwetzingen
    Beiträge
    179
    Fahrzeug: E34 M5 3,6 ; E28 535i ; BMW 2002 ; Lancia Delta Integrale ; Mitsubishi Pajero

    AW: Luftmengenmesser neu oder gebraucht?

    Hallo Uwe,

    Luftmengen- und Luftmassenmesser sind nicht das gleiche verrichten aber sozusagen die gleiche Arbeit,nämlich Ermittlung der durchströmenden (=angesaugten) Luft,um daraus die zugehörige Kraftstoffmenge zu errechnen.

    Die (älteren) Luftmengenmesser arbeiten nach dem Stauklappenprinzip,je größer die Luftmenge desto größer die Auslenkung der Stauklappe.
    Die (neueren) Luftmassenmesser machen dies mit einem Hitzdraht,der je nach durchströmender Luftmenge mehr oder weniger abgekühlt wird.

    Bevor ich mir das Ding kaufen würde,noch dazu zu dem Preis,würde ich vielleicht mal einen der Kollegen hier aus dem Forum (der in deiner Nähe wohnt) bitten ob man nicht mal probeweise tauschen kann.
    Ansonsten beim Auktionshaus schauen ...

    Gruß Lars

  6. #6
    Es gibt kein Weg zurück! Benutzerbild von Schnuffi
    Registrierungsdatum
    10.2006
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    535
    Fahrzeug: M5 04-10, E30 325i, 635csi mit H-Kennzeichen in Betrieb :-), 11-03 Golf 3 GT

    AW: Luftmengenmesser neu oder gebraucht?

    So...!

    Hat sich erstmal erledigt, denn ich habe eben nach stundenlanger Suche einen für 230,- gekauft...

    Berichte dann mal nach dem Einbau.

    Für alle, die auch mal ähnliches Problem haben, folgend die Bosch-Nummern:

    Original: 0280214001
    Neu bzw. AT: 0986280124

    Muss sagen, dass der günstigste Onlinepreis für ein neues bei 1098 inkl. Steuer lag.

    Trotzdem verwirrt mich der Preis auf der *** Seite. Rufe morgen interessehalber mal beim an...

    Viele Grüße
    Uwe

  7. #7
    Es gibt kein Weg zurück! Benutzerbild von Schnuffi
    Registrierungsdatum
    10.2006
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    535
    Fahrzeug: M5 04-10, E30 325i, 635csi mit H-Kennzeichen in Betrieb :-), 11-03 Golf 3 GT

    AW: Luftmengenmesser neu oder gebraucht?

    Ach ja...LMM stammt aus folgendem M5:

    WBSHD910XOBK03758

    Vielleicht kannte den jemand?

  8. #8
    Mit Beulen und Schrammen Benutzerbild von dominik
    Registrierungsdatum
    06.2003
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.666
    Fahrzeug: '89 M5, '02 530dAT, '86 VW T3 Syncro

    AW: Luftmengenmesser neu oder gebraucht?

    Schnuffi:

    Wollten die Dich veralbern? Bei BMW kostet der LMM *ohne* Rabatte 550 Euronen, wieso wollten die über 1000??? Und sag nicht, der Rest wäre für die Arbeit, das Ding tausch ich Dir in 5 Minuten!

    Gruss
    Dominik

  9. #9
    ...wird schon wieder
    Registrierungsdatum
    12.2003
    Ort
    Neustadt
    Beiträge
    317
    Fahrzeug: Alpina B10 Bi Turbo,M5 E60

    AW: Luftmengenmesser neu oder gebraucht?

    ich habe neu zwischen 300-400 euro bezahlt.
    dieser luftmassenmesser ist im m5 3.6.alpina b10 bi-turbo,audi 20v turbo,audi rs2 und in irgendeinem porsche s verbaut.
    die preise liegen je nach hersteller von den 300-400 euro bis wenn ich mich richtig erinnere 1800-2000 euro bei porsche.
    selbst zwischen bmw und alpina gab es einen preisunterschied.

  10. #10
    Es gibt kein Weg zurück! Benutzerbild von Schnuffi
    Registrierungsdatum
    10.2006
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    535
    Fahrzeug: M5 04-10, E30 325i, 635csi mit H-Kennzeichen in Betrieb :-), 11-03 Golf 3 GT

    AW: Luftmengenmesser neu oder gebraucht?

    @ Sascha
    Ja, habe ich auch schon gesehen...der 928er GT 4 hat den identischen LMM.

    @ Dominik
    Es ist wirklich KEIN Scherz! Die 1000 + Steuer wurden als sogenannter "Freundschaftspreis" nur für den LMM genannt!
    Deswegen ging mir die Kinnlade ganz schön runter!

    Lustigerweise gingen die vorher von der Lamda aus, die exakt vor einem Jahr von denen erneuert wurde. Angeblich war ein Luftzufuhrschlauch (?) defekt - den hatten sie wohl übersehen - der die Lamda auf Hochtouren laufen ließ und diese deswegen ihren Geist wieder aufgab.

    Nachdem ich nach Garantie etc. fragte, da ich im Endeffekt ja nur von Mai bis Oktober 2008 gefahren bin, waren sie sich nicht mehr sicher und ich sollte später nochmal anrufen.

    Danach hörte ich dann aufeinmal, dass die Lamda gegen eine neue getauscht wurde und das Problem nicht beseitigt war.

    Nach weiterer Suche wurde dann festgestellt, dass der LMM zu 90% die Ursache ist und defekt sei. Ein neues Teil wurde bestellt und das wäre sehr schwer zu bekommen. Aus diesem Grunde kostet dies 1600, aber für Sie abzgl. Rabatte o.g. Preis.

    Ob das wirklich die Ursache ist, kann erst mitgeteilt werden, wenn der neue LMM morgen oder übermorgen kommt...

    Mal angenommen, es ist der LMM, lasse ich den neuen von denen natürlich wieder ausbauen und den Emmy bis nächste Woche stehen, bis der gebrauchte kommt.

    Hast Du eine Möglichkeit, denn defekten irgendwie zu überprüfen??

    Dann würde ich Dir den nämlich zuschicken!

    Sollte der gebrauchte auch nicht funzen, habe ich ja 4 Wochen Rückgaberecht und kann mir dann immer noch einen neuen bei BMW holen...

    Viele Grüße
    Uwe

  11. #11
    Mit Beulen und Schrammen Benutzerbild von dominik
    Registrierungsdatum
    06.2003
    Ort
    Basel
    Beiträge
    1.666
    Fahrzeug: '89 M5, '02 530dAT, '86 VW T3 Syncro

    AW: Luftmengenmesser neu oder gebraucht?

    Wem willst Du den defekten zuschicken? Hoffentlich nicht mir, ich kann den nämlich nicht prüfen ausser ihn mit meinem funktionierenden über kreuz zu tauschen und gucken ob er geht. Aber ich glaube da gibt es Leute die näher bei Dir wohnen

    Gruss
    Dominik

  12. #12
    Es gibt kein Weg zurück! Benutzerbild von Schnuffi
    Registrierungsdatum
    10.2006
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    535
    Fahrzeug: M5 04-10, E30 325i, 635csi mit H-Kennzeichen in Betrieb :-), 11-03 Golf 3 GT

    AW: Luftmengenmesser neu oder gebraucht?

    Tzzz...war wohl zu verärgert, um vorher nachzudenken!

    Ist ja so gesehen absoluter Unsinn, denn wenn er mit dem gebrauchten gut läuft, dann liegts ja wohl am LMM...

    SORRY!

    Viele Grüße
    Uwe

  13. #13
    Crack!!
    Registrierungsdatum
    03.2004
    Ort
    Simmern
    Beiträge
    99
    Fahrzeug: 02S14

    AW: Luftmengenmesser neu oder gebraucht?

    Sag mal, was ist das denn für ein Laden, bei dem man dermassen veralbert wird.
    Sollte wirklich auf die Zitronenliste.

    1. Die Erklärung, eine Lambdasonde würde wegen Falschluft sterben ist Unsinn.
    War also nur eine Ausrede um die Inkompetenz zu veschleiern.

    2. Was bitte kann man an diesem LMM ohmisch messen.
    Diese Teile haben eine Treiberschaltung am Signalausgang.
    Auch hier deulich die Inkompetenz geoutet.

    3. Der Preis ist eine Frechheit.

    Will ja niemanden zu nahe treten, aber diese Geschichte macht echt traurig.

    Noch einen Tip von mir. Wenn du den Emmi noch ein Weile fahren willst
    solltest du dir einen neuen LMM kaufen und fertig.
    Wenn man so ein Auto fährt muss das drin sein.
    Was denkst du denn, wieviel Zeit du verplemperst mit der Gebrauchtteiletauscherei, hin und her Senderei, Streiterei mit Betrügern, ... .
    In 80% aller Fälle, fährt man mit einem Gebrauchtteil nicht günstiger, das hat
    den Schein.
    Ausserdem, was macht dich Glauben, dass der gebrauchte LMM ewig hält?
    Kaufst du dir am Ende auch gebrauchte Reifen??


    Zitat Zitat von Schnuffi
    @ Sascha
    Ja, habe ich auch schon gesehen...der 928er GT 4 hat den identischen LMM.

    @ Dominik
    Es ist wirklich KEIN Scherz! Die 1000 + Steuer wurden als sogenannter "Freundschaftspreis" nur für den LMM genannt!
    Deswegen ging mir die Kinnlade ganz schön runter!

    Lustigerweise gingen die vorher von der Lamda aus, die exakt vor einem Jahr von denen erneuert wurde. Angeblich war ein Luftzufuhrschlauch (?) defekt - den hatten sie wohl übersehen - der die Lamda auf Hochtouren laufen ließ und diese deswegen ihren Geist wieder aufgab.

    Nachdem ich nach Garantie etc. fragte, da ich im Endeffekt ja nur von Mai bis Oktober 2008 gefahren bin, waren sie sich nicht mehr sicher und ich sollte später nochmal anrufen.

    Danach hörte ich dann aufeinmal, dass die Lamda gegen eine neue getauscht wurde und das Problem nicht beseitigt war.

    Nach weiterer Suche wurde dann festgestellt, dass der LMM zu 90% die Ursache ist und defekt sei. Ein neues Teil wurde bestellt und das wäre sehr schwer zu bekommen. Aus diesem Grunde kostet dies 1600, aber für Sie abzgl. Rabatte o.g. Preis.

    Ob das wirklich die Ursache ist, kann erst mitgeteilt werden, wenn der neue LMM morgen oder übermorgen kommt...

    Mal angenommen, es ist der LMM, lasse ich den neuen von denen natürlich wieder ausbauen und den Emmy bis nächste Woche stehen, bis der gebrauchte kommt.

    Hast Du eine Möglichkeit, denn defekten irgendwie zu überprüfen??

    Dann würde ich Dir den nämlich zuschicken!

    Sollte der gebrauchte auch nicht funzen, habe ich ja 4 Wochen Rückgaberecht und kann mir dann immer noch einen neuen bei BMW holen...

    Viele Grüße
    Uwe

  14. #14
    Es gibt kein Weg zurück! Benutzerbild von Schnuffi
    Registrierungsdatum
    10.2006
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    535
    Fahrzeug: M5 04-10, E30 325i, 635csi mit H-Kennzeichen in Betrieb :-), 11-03 Golf 3 GT

    AW: Luftmengenmesser neu oder gebraucht?

    Nö, gebrauchte Reifen für den M5...bin ja nicht lebensmüde...

    Das mit dem Preis ist merkwürdig und da kann ich wohl im Nachhinein gesehen keinen Vorwurf machen.

    Es gibt ja einige Teileseiten im Internet und bei denen kostet der LMM als Bosch-AT mit der neuen Nr. 0986280124 (alt 0280214001) zwischen 1100 und 1250.

    Keine Ahnung, warum bei BMW "nur" 550,- netto - selbst der Freundliche hier vor Ort, hat mir diesen Preis bestätigt.

    Allerdings...aller Wirbel um den LMM war fürn A....!

    Der heutige Test mit dem neuen LMM brachte keine Besserung...

    Laut den Werksexperten von Bosch kommt nur eines in Frage:

    FALSCHLUFT...nur woher?

    Durchforste nun das Forum über alles nach "Falschluft".

    Uwe

  15. #15
    Crack!! Benutzerbild von m5fahrer
    Registrierungsdatum
    10.2005
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    119
    Fahrzeug: M5 Touring `92, Volvo XC 90, 318i Touring E36

    AW: Luftmengenmesser neu oder gebraucht?

    Hallo Schnuffi,
    ohne jetzt Deiner Bosch-Werkstatt nahezutreten,da ich Sie ja auch nicht kenne, solltest Du Dich nach einem M-Spezi in Deiner Gegend umsehen.Eine kleine Spezialwerkstatt die sich mit diesen Fahrzeugen auskennt.Aufgrund der Fehlersuche ,die mangels Erfahrung mit M-Fahrzeugen, auch falsch angegangen wird , zahlst Du im nachhinein nur drauf.
    Bei der Werkstattsuche sind Dir bestimmt forenmitglieder aus Deinem Landkreis behilflich.

    Gruß
    m5fahrer

Ähnliche Themen

  1. Suche M5 Touring, oder...
    Von Mc_Wolf im Forum Suche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 22:20
  2. Motoroel
    Von Black-///M-Baron im Forum ///M5 E34
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 24.03.2005, 14:39
  3. 530 V8 oder 535, oder gar nen 540
    Von Nashman im Forum ///M5 E34
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 11:56

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •