Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 16 bis 30 von 112

Thema: EDC Dämpfer Reparatur

  1. #16
    Lila-Metallic rulz ;-) Benutzerbild von Chewbacca
    Registrierungsdatum
    06.2003
    Ort
    b. Stuttgart
    Beiträge
    1.224
    Fahrzeug: E34 M5 3.8l, VW Corrado G60 Excl., C320 CDI und nen Flachkäfer :)

    AW: EDC Dämpfer Reparatur

    Super Sache, vielen Dank für das Update auf jeden Fall einmal.
    Gruß,
    Tobias

  2. #17
    V8 ist geil...... Benutzerbild von MW-S38
    Registrierungsdatum
    07.2005
    Ort
    Ottenbach
    Beiträge
    3.981
    Fahrzeug: Drei aus München

    AW: EDC Dämpfer Reparatur

    Zitat Zitat von bero71
    Hallo zusammen!

    Hier das neuste Update, was die Reparatur von EDC-Dämpfern angeht:

    Ich habe tatsächlich mit einem der Mitentwickler der Firma BOGE (jetzt ZF-Sachs) gesprochen, der u.a. an dem EDC-System für den E34 M5 (S38B38) beteiligt war.

    Die vorderen EDC-Dämpfer sind sog. Zweirohrdämpfer und bilden ein geschlossenes System.

    Seinen Angaben zu Folge waren die vorderen EDC-Dämpfer mit einem Gasdruck von ca. 4 -5 bar Überdruck befüllt.

    Die Befüllung mit Gas - "normale" Umluft aus einem Kompressor - erfolgte über den obersten Abstreifer an der Kolbenstange. Der EDC-Stoßdämpfer wurde fertig montiert und verschlossen, d.h. die Ölfüllung war bereits erfolgt und der Stoßdämpfer verschraubt. Nun wurde entweder der Abstreifer an der Kolbenstange gespreizt und dort dann der entsprechende Luftüberdruck im Dämpfer erzeugt, oder aber die Dichtung mittels einer Nadel durchstoßen, so daß eine "Gasbefüllung" durch die Nadel erfolgte. Die Dichtung verschloss sich nach dem Durchstoß wieder und der Dämpfer war dicht.

    Angaben zu den Spezifikationen der Ölfüllung der Dämpfer konnte er keine Anagben mehr machen, das Öl kam über Zulieferer. Er meint nur, was für die hinteren EDC-Niveau-Dämpfer gut sei, kann für vorne nicht falsch sein. Der Arbeitszylinder muß komplett mit Hydrauliköl gefüllt sein, es darf keine Lufteinschlüsse geben, die Ölreserve zwischen dem Innenzylinder und dem Außenzylinder darf 2/3 nicht überschreiten. Die dort verbleibenden 1/3 Füllmenge wird für die Gasfüllung ( 4- 5 bar Überdruck) benötigt.

    Nun genug der Technik! Ich habe Kontakt zu einem Dichtungshersteller in Deutschland aufgenommen, der sich um die Herstellung des Dichtungssatzes für die vorderen EDC-Dämpfer (Kombidichtung aus Simmering und Abstreifer, etc.) kömmern will. Ein Vertreter der Firma hat alle Teile mitgenommen und Mitte September werde ich eine Antwort bekommen, ob es klappt oder nicht und werde dann auch einen Preis erfahren.

    Darüber hinaus werde ich mich dann mal in einem ruhigen Nachtdienst an eine "Reparaturanleitung" für die vorderen und hinteren EDC-Dämpfer begeben - ein Dichtungssatz ohne Einbauanleitung macht ja wohl wenig Sinn - oder?

    Für weitere Fragen und Anregungen stehe ich natürlich weiter zur Verfügung.

    super werd dann vielleicht echt das EDC behalten und revidieren im Winter
    Wenn die Klügeren immer nachgeben, geschieht nur das, was die Dummen wollen.

  3. #18
    EX E34M5 Fahrer Benutzerbild von KL-S38
    Registrierungsdatum
    02.2006
    Ort
    Salachingen
    Beiträge
    986
    Fahrzeug: E39 M5/E39 530d/E30 Cabrio VFL

    AW: EDC Dämpfer Reparatur

    Hört sich gut an wenn die Preise bekannt sind wäre eine Info super.
    BMW M-POWER ///M5

  4. #19
    Crack!!
    Registrierungsdatum
    01.2004
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    98
    Fahrzeug: M 5 3.8, E34 520iT, VW Golf

    AW: EDC Dämpfer Reparatur

    Hi bero71,

    finde Deine Infos wirklich super - ich hoffe, das die Sache mit dem Dichtungssatz klappt und die Ölfrage auch geklärt wird. Im Moment ist an meinem Emmy noch alles dicht, möchte aber seit geraumer Zeit die Vorderachse wieder in 1a Zustand bringen (jetzt ca 145000 km und außer Pendelstützen nichts gewechselt) und die Preise für die Dämpfer finde ich dabei einfach unverschämt..., zumal man bislang keine Alternative hatte, außer Sportfahrwerke aus dem Zubehör - die mag ich aber nicht, zumal sich sicherlich etliche Ingenieure um unser Fahrwerk den Kopf zerbrochen haben.

    Grüße
    Steffen

  5. #20
    EDC-Fahrer
    Registrierungsdatum
    04.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    52
    Fahrzeug: E38 740iA

    AW: EDC Dämpfer Reparatur

    Hallo zusammen!

    Ich weiß nicht wie ich es Euch sagen soll, aber mit den meisten Dichtungsherstellern kann man einfach nicht arbeiten, insbesondere nicht mit den Unternehmen, die US amerikanische Wurzeln haben.

    Sobald ein Dichtungshersteller die Dichtung - Kombidichtung aus Simmering und Abstreifer für die vorderen EDC-Dämpfer - sieht und die Werkzeugnummer darauf identifiziert hat heißt es immer nur: "Tut uns leid, aber sooo eine Dichtung können wir nicht herstellen. Wir bedauern sehr, das dadurch nun viele BMW-Fahrer ... blabla..., ausserdem sind die offensichtlich für Stoßdämpfer und wir können aus Sicherheitsgründen ... blabla ... und von wegen der Produkthaftung ..."

    Es wird leider von allen Seiten gemauert. Werkzeugnummer identifiziert heißt gleichzeitig, dass die Dichtungshersteller wissen, dass BOGE da offensichtlich ein Patent drauf hat, d.h. wiederum keine Dichtungen für unsere Emmys mit EDC III.

    Nun zum guten Teil der Nachricht:

    Je nach Zustand der o.g. Dichtung muß die garnicht ausgewechselt werden! Es gibt eine weitere Dichtung, die im oberen Führungsgehäuse der Kolbenstange sitzt, die man auswechseln kann. Es handelt sich dabei um einen "normale" Kunststoffdichtung, die O-förmig ist. Diese Dichtung ist für die primäre Dichtigkeit (generelle Dichtigkeit) der vorderen EDC-Stoßdämpfer verantwortlich! Da meine Teile noch im Umlauf sind, kann ich auch noch keine neuen Dichtungen besorgen. Ist aber keine wirkliche Spezialdichtung, also kann man die einfach bei Dichtungsfirmen kaufen, wenn man die Maße hat.

    Ich bleib aber drann - versprochen!


    Zu den hinteren EDC-Niveau-Dämpfern (EDC III) kann ich, wie schon mal erwähnt, den Dichtungssatz besorgen - Preis auf Anfrage.

    Ich werde mich auch noch hinsetzen und eine möglichst detailierte und bebilderte Reparaturanleitung für die vorderen und hinteren EDC-Dämpfer zusammenschreiben.

    Sobald ich Neuigkeiten habe bzw. die Reparaturanleitung fertig ist, werde ich unaufgefordert nachberichten.

    Für Fragen stehe ich weiter zur Verfügung, für Anregungen und Infos bin ich auch weiterhin dankbar.


    Gruß Bernd
    Für neue Freunde schicke "HILFE" an 110, wir machen Hausbesuche und sind für jeden Spaß zu haben!

  6. #21
    Der Weg zum Profi...
    Registrierungsdatum
    11.2006
    Ort
    Luxembourg
    Beiträge
    177
    Fahrzeug: 540i

    AW: EDC Dämpfer Reparatur

    Also wenn die ein Patent haben kannst du das online nachkucken! Ich müsste mal die URL nachsuchen aus meinen Unterlagen...

    *Edit*:

    Nach vielen vielen Ordnern doch noch gefunden:

    http://www.espacenet.com (EU)

    http://www.uspto.gov (US)

    http://depatisnet.dpma.de (DE)
    Geändert von Induleo (27.09.2007 um 00:26 Uhr)

  7. #22
    Chef-Postingschinder ;-))) Benutzerbild von reiner
    Registrierungsdatum
    05.2003
    Ort
    Pfaffenhofen a.d.Ilm
    Beiträge
    252
    Fahrzeug: E91 320d, ex:M5 3.8l

    AW: EDC Dämpfer Reparatur

    finde es auch super von dir das du dich so mit dem Thema auseinander setzt und uns allen die infos zukommen lässt.

    auf die Reperaturanleitung freue ich mich auch schon, werde es dann gleich ausprobieren im Winter da meine vorderen Dämpfer total platt sind.

    Danke und Gruss
    Reiner

  8. #23
    E34M5.de Board User
    Registrierungsdatum
    09.2007
    Ort
    Koeln
    Beiträge
    19
    Fahrzeug: M5

    AW: EDC Dämpfer Reparatur

    Zitat Zitat von bero71
    Es wird leider von allen Seiten gemauert. Werkzeugnummer identifiziert heißt gleichzeitig, dass die Dichtungshersteller wissen, dass BOGE da offensichtlich ein Patent drauf hat, d.h. wiederum keine Dichtungen für unsere Emmys mit EDC III.
    Gruß Bernd
    Mal wer ueberlegt ob vieleicht dichtungen aus Neuen Boge stossdaempfer passen koennten?

    Ein federbein einsatz fuer einen 525 oder 535 is so um die 70 euros neu.

    Der durchmesser ther Kolben stange ist an vielen BMW's doch gleich???

    Ich waere gluecklich zwei 70 euro dinger zu zerschneiden, when ich dadurch

    2000 euros sparen kann, denk ich mal.

    Die neueren dichtungen, sind auch aus besserem material, hab ich mir sagen lassen.

    Die alten dichtungen waren schwarz, die neueren sind gruen.

    Angeblich sind die neueren EDCIII daempfer verbessert worden im letzten baujahr des M5? Das ist der mit den 18zoll felgen und grossen bremsen.

    Die oberen fuerhrungs teile haben zwei O-ringe an der innenseite wo die Kolbenstange durch geht.

    Wie gesagt, alles nur hoeren sagen was ich hier schreibe.

    Also bitte nicht sofort mit steinen schmeissen.

    Ich hab auch nur meine alten stossdaempfer von innen gesehen.

    und repariert.

  9. #24
    EDC-Fahrer
    Registrierungsdatum
    04.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    52
    Fahrzeug: E38 740iA

    AW: EDC Dämpfer Reparatur

    Zitat Zitat von Is_doch_egal
    Ich hab auch nur meine alten stossdaempfer von innen gesehen.

    und repariert.
    Hallo zusammen, Hallo Is_doch_egal,

    Wie darf ich das verstehen? Du hast EDC III-Dämpfer, hast die zerlegt und repariert? Oder meintest Du , dass Du nur die normalen Stoßdämpfer gewechselt hast?

    Grundsätzlich ist Deine Idee mit dem Zerlegen von neuen Stoßdämpfern ja ganz gut, Problem ist nur, dass vorher alles vermessen werden muß und die Wahrscheinlichkeit, dass irgend ein Teil paßt, sehr gering ist - trotz Vermessung. Das Prinzip ist in etwa gleich, der Aufbau an sich ist jedoch komplett anders.

    Der Mensch aus England (Link im ersten Beitrag) der die EDC-Dämpfer auf der Insel überholt hat, dachte so ähnlich wie Du, nur mit dem Unterschied, das er eine KONI-Vertretung hat und an alle möglichen Dichtungen aus mindestens dem KONI-Baukasten kommt. Letztendlich hat das auch nichts genutzt, die Dämpfer waren wohl doch nicht sooo dicht, wie gehofft. Ich sag dazu nur: Die Titanic wurde von Profis gebaut, die Arche von einem Amateur!

    Die Firma BOGE hat damals einen Entwicklungsauftrag der BMW AG bekommen, mit dem Ziel für eine bestimmte Baureihe ein Dämpfungssystem zu entwickeln.
    Maximal gibt es vergleichbare EDC-Dämpfer für E34, E32 und E31, da Baukastensystem im Bereich des Fahrwerks durch die BMW AG - mehr Baureihen leider nicht. Die Preise für neue EDC-Dämpfer sind bei den vorgenannten Typen jedoch nahezu gleich.

    Baukastensystem leider Fehlanzeige!

    Ich kann leider keine Aussagen dazu treffen, in wie weit die EDC-Dämpfer des S38B38 mit der Compound-Bremsanlage anders sind, als die EDC III-Dämpfer der "normalen" 3.8er. Zumindest gibt es keine andere Teilenummer (31312227533: M5T, M5 3.8, 540i).

    Danke für die Idee und den Hinweis, habe noch ein paar alte BILSTEIN B6 rumliegen - mal sehen was geht.

    Ich halte Euch auf dem laufenden,

    Gruß Bernd
    Für neue Freunde schicke "HILFE" an 110, wir machen Hausbesuche und sind für jeden Spaß zu haben!

  10. #25
    E34M5.de Board User
    Registrierungsdatum
    09.2007
    Ort
    Koeln
    Beiträge
    19
    Fahrzeug: M5

    AW: EDC Dämpfer Reparatur

    Hallo noch mal

    Das hauptproblem sind soviel ich weiss, (und das ist nicht viel) die obere dichtung.
    Die aussieht wie ein simmering.

    Wenn der innen und aussen durchmesser dieser dichtung bei Boge's 535 gasdruck stossdaempfer gleich ist, haette man die dichtung schon mal.

    Ich koennte mir vorstellen das Boge diese dichtungen in verschiedenen baureien verwendet, die den gleichen Kolbenstangen durchmesser haben.

    Ok, zugegeben 70 euros fuer eine dichtung ist viel geld, die 1755 euros die ich heute and meinen Freundlichen zahle ist aber viel geld.

    Hab heute neue fuer vorne bestellt. (Hofentlich das letzte mal)

    Ich habe meine hinteren stossdeampfer repariert.

    Die O-ringe hab ich in einem komplet sortiment gekauft.

    So ein klar-sicht kasten mit 30 verschidenen groessen.

    Das muessten so um die 150 dichtungs ringe drin sein.

    Die weisse plastick spirale die unter dem grossen dichtungs ring liegt hab ich wider verwendet.

    An dem untern Plastick Ring, konnte ich auch keinen verschleiss fest stellen.

    Eine meiner schwach-sinningen ideen:

    Mit der gass/luft befuellung fuer vorne, koennte man da nicht einfach ein ventil in die ausenwand schrauben?

    Die Kolebenstange bewegt sich doch nur in dem inneren rohr?

    Alle 3 Monate mal den luft druck kontrolieren waere doch ne schoene sache?

    Angeblich, hat Boge die Hinteren Daemfper auch an Alfa Romeo verkauft.

    Fuer den 164 3.0 V6.

    Wie gesagt, ich hab nicht viel ahnung. Die 1755 euros tun mir trozdem weh.

  11. #26
    EDC-Fahrer
    Registrierungsdatum
    04.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    52
    Fahrzeug: E38 740iA

    AW: EDC Dämpfer Reparatur

    Zitat Zitat von Is_doch_egal
    Hallo noch mal

    Das hauptproblem sind soviel ich weiss, (und das ist nicht viel) die obere dichtung.
    Die aussieht wie ein simmering.

    Wenn der innen und aussen durchmesser dieser dichtung bei Boge's 535 gasdruck stossdaempfer gleich ist, haette man die dichtung schon mal.

    Ich koennte mir vorstellen das Boge diese dichtungen in verschiedenen baureien verwendet, die den gleichen Kolbenstangen durchmesser haben.

    Ok, zugegeben 70 euros fuer eine dichtung ist viel geld, die 1755 euros die ich heute and meinen Freundlichen zahle ist aber viel geld.

    Hab heute neue fuer vorne bestellt. (Hofentlich das letzte mal)

    Ich habe meine hinteren stossdeampfer repariert.

    Die O-ringe hab ich in einem komplet sortiment gekauft.

    So ein klar-sicht kasten mit 30 verschidenen groessen.

    Das muessten so um die 150 dichtungs ringe drin sein.

    Die weisse plastick spirale die unter dem grossen dichtungs ring liegt hab ich wider verwendet.

    An dem untern Plastick Ring, konnte ich auch keinen verschleiss fest stellen.

    Eine meiner schwach-sinningen ideen:

    Mit der gass/luft befuellung fuer vorne, koennte man da nicht einfach ein ventil in die ausenwand schrauben?

    Die Kolebenstange bewegt sich doch nur in dem inneren rohr?

    Alle 3 Monate mal den luft druck kontrolieren waere doch ne schoene sache?

    Angeblich, hat Boge die Hinteren Daemfper auch an Alfa Romeo verkauft.

    Fuer den 164 3.0 V6.

    Wie gesagt, ich hab nicht viel ahnung. Die 1755 euros tun mir trozdem weh.

    Hallo Is_doch_egal,

    Du scheinst mir ja ein lustiger Geselle mit dem leichten Hang zur extremen Vereinfachung zu sein - wenn ich das mal so frei formulieren darf.

    Naja, ich hoffe, dass Du mit den Baumarktdichtungen lange Spaß hast, BOGE und andere Dichtungshersteller verwenden dann doch lieber Spezialmaterialien, das den Anforderungen an ein funktionierendes und sicheres Dämpfungssystem entspricht - immer am Stand der aktuellen Technik gemessen.

    Wäre mal interessant zu wissen, was für Dichtungen Du alle bei den hinteren Dämpfern - gehe von EDC-Niveau-Dämpfern aus - gewechselt hast. Nur mit dem Wechsel der O-Ringe ist es nicht getan, da mußt Du noch ein paar andere Teile öffnen und auch da die Dichtungen erneuern. Alten O-Ring raus, neuen O-Ring rein, macht noch keinen dichten Dämpfer.

    Deine anderen Vorschläge sind mir auch schon durch den Kopf gegangen, habe ich aber aufgrund von massiven Sicherheitsrisiken wieder verworfen! Wenn Du alleine auf der Straße wärst und nur Dich mit wirkungslosen Stoßdämpfern umbringst, ist das kein Problem für mich! Aber auch Du hast eine Verantwortung gegenüber allen anderen Verkehrsteilnehmen, der Du Dir bewust sein solltest!!! Meiner persönlichen Meinung nach gehören "Baumarktexperimente" nicht auf die Straße.

    Wenn Du Dir nochmals die Beiträge durchliest, wirst feststellen, dass die obere Kombidichtung der Fa. BOGE nicht wirklich für die Dichtigkeit der vorderen EDC III-Dämpfer verantwortlich ist. Zudem kann man nicht mal eben so einen Stoßdämpfer unter Druck setzen, wie es einem beliebt. Der Druck muß an bestimmten Stellen anliegen, damit die gewünschte Wirkung erzielt wird.

    Ich wünsche Dir jedenfalls alles Gute bei Deiner weiteren Reparatur von Dämpfern, das Geld für neue EDC-Dämpfer tut mir überigens auch weh - sonst hätte ich mich mit dem Thema nicht so intensiv auseinandergesetzt.

    Gruß Bernd
    Für neue Freunde schicke "HILFE" an 110, wir machen Hausbesuche und sind für jeden Spaß zu haben!

  12. #27
    E34M5.de Board User
    Registrierungsdatum
    09.2007
    Ort
    Koeln
    Beiträge
    19
    Fahrzeug: M5

    AW: EDC Dämpfer Reparatur

    Die O-ringe sind keine Baumarkt teile, sondern ein Reperatur Kit fuer Moto-Cross Motoraeder.
    Meine Jungs fahren moto-cross und weil wir nicht jedesmal 2 wochen warten wollten bis die hinteren stossdaempfer zuruck geschickt wurde haben wir vor ein paar jahren angefangen selber die teile zu erneuern.

    Daher auch meine zugegeebnermassen dumme idee mit einem ventil.

    Dachte das die beanspruchung im Moto-Cross auch nicht gerade wenig ist, da koennten die O-ringe auch nicht viel schlechter sein?
    Die dinger werden ziehmlich heiss.

    Ich habe hoeffentlich oft genug gesagt das ich nicht viel ahnung habe, find es halt nur aergerlich so viel geld zu bezahlen weil kein reperatur kit von BMW angeboten wird, bei den wasserpumpen gibt es doch auch austausch teile von BMW und die kosten nur ein viertel vom preis eines stossdaempfers.

    Meine alternative zur Baumarkt reperatur war keine daempfung zu haben und oel auf der bremse. Im moment hab ich gute daempfung und der daempfer is trocken. Wie lange das haelt, weiss ich nicht?

    Hofentlich lange genug bis ich wider ein bischen geld gespart habe um mir neue zu kaufen.

    Oder das Auto endlich auf den muell zu schmeissen, "einer von 981 Kombis hin oder her" nach zehn jahren mit dem eimer hat man auch langsam mal die schnauze voll.

  13. #28
    E34M5.de Board User
    Registrierungsdatum
    09.2007
    Ort
    Koeln
    Beiträge
    19
    Fahrzeug: M5

    AW: EDC Dämpfer Reparatur

    Wenn du vieleicht mal hier schaust, die koenten dir vieleicht auch helfen???

    http://www.fpe-ltd.co.uk/products.html

    Oder hier

    http://www.sealparts.co.uk/products.htm

    Die haben auch nicht viele "Baumarkt" teile im sortiment.

  14. #29
    EDC-Fahrer
    Registrierungsdatum
    04.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    52
    Fahrzeug: E38 740iA

    AW: EDC Dämpfer Reparatur

    Zitat Zitat von Is_doch_egal
    Wenn du vieleicht mal hier schaust, die koenten dir vieleicht auch helfen???

    http://www.fpe-ltd.co.uk/products.html

    Oder hier

    http://www.sealparts.co.uk/products.htm

    Die haben auch nicht viele "Baumarkt" teile im sortiment.

    Hallo Is_doch_egal,

    na, dann bin ich aber beruhigt! Wäre mal eine Möglichkeit, ich habe aber einen guten Kontakt zu einem deutschen Unternehmen in meiner Nähe, bei denen ich die Dichtungen - abgesehen von der Kombidichtung - bestellen kann, auch, wenn sie mit besonderen Maßen angefertigt werden müssen.

    Einen Dichtungs-Kit für die hinteren EDC III-Niveau-Dämpfer habe ich bereits zusammen, da ich den jedoch, für mein empfinden, noch nicht genug getestet habe, gibt es den auch noch nicht. Wenn ich was mache, dann richtig - Sicherheit geht vor!

    Gruß Bernd
    Für neue Freunde schicke "HILFE" an 110, wir machen Hausbesuche und sind für jeden Spaß zu haben!

  15. #30
    E34M5.de Board User
    Registrierungsdatum
    09.2007
    Ort
    Koeln
    Beiträge
    19
    Fahrzeug: M5

    AW: EDC Dämpfer Reparatur

    Hallo, Bernd

    Hier ist noch ein guter "Baumarkt", die haben sogar BMW Teile.

    http://www.nwideuk.com/bearings/index.asp

    Wir(Du) gest immer davon aus die Orginale Kombi Dichtung zu finden?

    Wenn das gedrehte alu teil fuer vorne aenlichkeit mit dem hinteren hat,

    (jezt kommt wider so ne bloede idee von mir) koennte man vileicht eine dichtung finden die einen richtigen innendurchmesser aufweist, wo man aber das alu teil nach-arbeiten muss?

    Oder das alu teil direct als neu teil im Reperatur Kit anzubieten?

    So ein alu teil ist vieleicht 100 euro wert? Wenn eine CNC Maschine einmal programiert wurde, ist der haupt teil doch getan.

    Ich wuerde gerne 150-200 euros fuer so ein kit pro seite bezahlen.

    Ich haette gerne zwei deiner Reparatur Kit's, als notfall reserve, wenn meine "Bastelarbeiten" in the Hose gehen sollten.

Ähnliche Themen

  1. EDC Dämpfer / Fahrwerk
    Von MW-S38 im Forum ///M5 E34
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.05.2007, 23:00
  2. Suche EDC Dämpfer
    Von autoclassics123 im Forum Suche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2006, 22:49
  3. Dämpfer VA aber welche?
    Von Anse7482 im Forum ///M5 E34
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.03.2005, 22:16
  4. Gekürzte VA Dämpfer von Bilstein?
    Von Anse7482 im Forum ///M5 E34
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.12.2004, 00:00
  5. verschiede Dämpfer / Federn HA
    Von sunnym5 im Forum ///M5 E34
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.11.2004, 19:42

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •