Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: was passiert wen man ein 6-gang differenzial auf ein 5 gang auto verwended

  1. #1
    E34M5.de Board User
    Registrierungsdatum
    11.2005
    Ort
    Hyvinkää
    Beiträge
    40
    Fahrzeug: 1993 m5 touring

    was passiert wen man ein 6-gang differenzial auf ein 5 gang auto verwended

    Hi,

    Der normaler 5 gang uebersetzung ist ja 3.91 und der von ein 6 gang hat ja 3.23.

    Das wurde doch bedeuten das wen man das 6-gang differenzial version in ein 5 gang auto reinbaut dan hätte man doch schneller uebersetzung/beschleunigung durch die gange, aber ein niedrigere endgeswindichkeit ( mir egal, wohne ja ausserhalb Deutschland).

    Habe Ich das richtig? Oder ist es genau andersum? Die kardanwelle ist doch die selbe in beide oder?

  2. #2
    immer 100PS zu wenig! Benutzerbild von m5-treter
    Registrierungsdatum
    02.2004
    Ort
    Hassfurt
    Beiträge
    1.617
    Fahrzeug: M5e34;M3E36 SMG;530d Touring;325iACab e30;318ti E36

    AW: was passiert wen man ein 6-gang differenzial auf ein 5 gang auto verwended

    Hi ,
    genau umgedreht ist es !Das Auto wird länger Übersetzt !Nimm mal den Geriebekalkulator zur Hand " http://www.m-forum.de/calc/getriebe/index.html " da kannst Du es dann ausrechnen- Die Beschleinigung wird in jeden fall daran Leiden!
    Gruß
    Martin

  3. #3
    Harry´s Zivi Benutzerbild von MAD-MAX-II
    Registrierungsdatum
    04.2003
    Ort
    direkt neben M6-Harry ;)
    Beiträge
    971
    Fahrzeug: BMW E39 530iT; BMW E34 525i 24V (im Umbau), Suzuki RF900R

    AW: was passiert wen man ein 6-gang differenzial auf ein 5 gang auto verwended

    Hi,

    das 6 GG baut länger als das 5GG ... somit ist auch die Kardanwelle unterschiedlich lange.
    Viele Grüsse
    MM2
    OO==00==OO
    Team Freestyle-Racing.de
    http://www.Freestyle-Racing.de

    BMW E39 530iT: Autogas

  4. #4
    immer 100PS zu wenig! Benutzerbild von m5-treter
    Registrierungsdatum
    02.2004
    Ort
    Hassfurt
    Beiträge
    1.617
    Fahrzeug: M5e34;M3E36 SMG;530d Touring;325iACab e30;318ti E36

    AW: was passiert wen man ein 6-gang differenzial auf ein 5 gang auto verwended

    Zitat Zitat von MAD-MAX-II
    Hi,

    das 6 GG baut länger als das 5GG ... somit ist auch die Kardanwelle unterschiedlich lange.

    Hi ,
    das Differential hat doch keine anderen Maße oder? Kardanwelle kann man also beibehalten!!!
    Gruß
    Martin

  5. #5
    Harry´s Zivi Benutzerbild von MAD-MAX-II
    Registrierungsdatum
    04.2003
    Ort
    direkt neben M6-Harry ;)
    Beiträge
    971
    Fahrzeug: BMW E39 530iT; BMW E34 525i 24V (im Umbau), Suzuki RF900R

    AW: was passiert wen man ein 6-gang differenzial auf ein 5 gang auto verwended

    Nichts desto trotz is die Kardenwelle unterschiedlich lang ... und das war ja auch ne Frage von ihm!

    Wer also nur das Diff tauscht hat keine Probleme ... nur wenn er die 6G- Kardanwelle an das 5GG-Getriebe baut, dann hat er ein Problem.
    Geändert von MAD-MAX-II (29.03.2006 um 11:42 Uhr)
    Viele Grüsse
    MM2
    OO==00==OO
    Team Freestyle-Racing.de
    http://www.Freestyle-Racing.de

    BMW E39 530iT: Autogas

Ähnliche Themen

  1. Katlaufregler/Umrüstung auf D2
    Von mcboernester im Forum ///M5 E34
    Antworten: 527
    Letzter Beitrag: 08.02.2014, 17:01
  2. Auto "Entsalzen"
    Von dode im Forum ///M5 E34
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.03.2005, 13:27
  3. achsübersetzung, 5 gang getriebe mit 6 gang diff. ?
    Von beamergreg im Forum ///M5 E34
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.11.2004, 22:26
  4. M5 3,8l 5 Gang vs. 6 Gang
    Von Mondorno im Forum ///M5 E34
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 23.01.2004, 13:17

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •