Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 16 bis 21 von 21

Thema: Hallo bin neu, hab auch gleich ne Frage

  1. #16
    Ganz neu hier...
    Registrierungsdatum
    10.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    8
    Fahrzeug: M5 - (E39)

    AW: Hallo bin neu, hab auch gleich ne Frage

    Danke. Konnte die Kennung für mein Fzg. finden.
    Der Gutachter ist vom Gericht bennant worden. Mir selber erscheint die ganze Sache sehr "Suspeckt". Da meine Vermutung ....................
    Der Motor ist ein S62 Bj.01/2000
    Somit stehe ich wieder da wo ich war. Habt Ihr noch einige Tipps oder Ratschläge in dieser Sache?
    Bin erst Dienstag wieder im Forum, fahre mit Fam. entspannen.
    Bis dann

  2. #17
    Motorwaescher :-(
    Registrierungsdatum
    09.2003
    Ort
    Bruehl
    Beiträge
    438
    Fahrzeug: was andre's

    AW: Hallo bin neu, hab auch gleich ne Frage

    Zitat Zitat von PeterE39-M5
    Hallo und Moin

    Ja das hört sich gut an. Es wurden bisher 3 Messfahrten gefahren mit je unterschiedlichen Ergebnissen:

    Dekra 0,97L - 1500KM
    mein BMW Händler vor Ort 2,3L - 1000KM
    Gutachter 0,2L - 1000KM
    Sieht aus als haette der Haendler ihn ziemlich grob bewegt, dem Verbrauch nach zu urteilen.
    Du gibst dein /// anscheinend gerne aus der Hand, ich waere da vorsichtiger.

    Du kannst ihn mir auch mal zu einer Messfahrt vorbei bringen


    Marco (der sich schon drauf freut )

  3. #18
    Nordlicht h.c. Benutzerbild von DerMEESTER
    Registrierungsdatum
    09.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    65
    Fahrzeug: M5 E39 2002 schwarz II

    AW: Hallo bin neu, hab auch gleich ne Frage

    Zitat Zitat von PeterE39-M5
    Danke. Konnte die Kennung für mein Fzg. finden.
    Der Gutachter ist vom Gericht bennant worden. Mir selber erscheint die ganze Sache sehr "Suspeckt". Da meine Vermutung ....................
    Der Motor ist ein S62 Bj.01/2000
    Somit stehe ich wieder da wo ich war. Habt Ihr noch einige Tipps oder Ratschläge in dieser Sache?
    Bin erst Dienstag wieder im Forum, fahre mit Fam. entspannen.
    Bis dann
    Moin

    Somit wäre der Motor einer von den ersten Motoren, die unbedingt das TWS 0W-60 fahren müssen. Ist BMW Vorgabe. Wie schaut es eigentlich bei Dir mit dem Ölverbrauch aus? Ist ja schon ne Weile her, wo Du geschrieben hattest.
    Eventuell mal den Vorbesitzer anrufen, was der für einen Ölverbrauch hatte? Weshalb wird direkt ein Gutachter eingeschaltet? BMW hat doch selber ne Möglichkeit eine Ölverbrauchsmessung durchzuführen. Könnte es an den über 100tkm liegen?
    Gruß Dirk
    http://bmw-m-forum.info

  4. #19
    Alter Hase!! Benutzerbild von Oldie
    Registrierungsdatum
    12.2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.152
    Fahrzeug: M5 E34 3,6 L

    Cool AW: Ölverbrauch (E39)

    Motoröl kann nur schmieren unter Aufgabe seiner selbst. Je häufiger abrupte Drehzahlwechsel stattfinden, um so häufiger muss sich der Schmierfilm auf die momentane Situation Einstellen, wie gesagt, unter Aufgabe seiner selbst (was zuviel ist verbrennt ganz einfach). Hochdrehzahlen, Schiebebetrieb, abruptes Gasgebern (mal so eben vorbei Beschleunigen), lange Fahrten mit Hochdrehzahlen fördern den Ölverbrauch, bekannt unter dem Begriff D-Zug Zuschlag.

    Dazu kommt noch der Verschleißzustand, Ventil-Schaftdichtungen, Kolben, Kompression, alles Fakten die damit hineinspielen. Selbst das Öl selbst, wie es sich im Hochtemperaturbereich verhält, manch ein Öl verdunstet ganz einfach. Haftfähigkeit ist auch ein Qualitätszeichen und ist in der Regel für glatte Oberflächen im Gleitbereich zuständig.

    Dein Motor ist ein Aluminiummotor mit gehärteten Laufflächen (Nikasil). Diese Laufflächen sind recht glatt und Öl braucht eine gewisse Rauhigkeit um haften zu können, hinzu kommen noch die engen Laufspieltolleranzen, da sind wir mit unseren Graugussmotoren, die auch noch eingelagertes Graphit haben besser dran, aber nicht mehr so "Modern".

    Ist erst mal ein Nikasil-Alumotor verschlissen, wird es bei der Instandsetzung teuer, den kann man nicht einfach aufbohren, sondern, der Bedarf einer ganz speziellen Behandlung zwecks Härtung der Laufflächen im Kolbenbereich, also nix für Edelbastler!

    Die Seligkeit, mit einem guten Tipp, kann ich Dir hier nicht geben, es ist halt die Summe vieler Einflüsse. Schlimm wäre es, wenn der Kolbenbereich verschlissen wäre.

    Meine Empfehlung, TWS und eine zahmere Fahrweise oder aber den D-Zug Zuschlag zu akzeptieren, probier es aus und schreib uns, nur so haben wir alle etwas davon.

    Oldie
    Geändert von Oldie (21.02.2006 um 12:59 Uhr)
    Ich bin für 100, aber in 6,3 Sekunden

  5. #20
    M5 Mani
    Registrierungsdatum
    02.2005
    Ort
    Oestrich-Winkel
    Beiträge
    50
    Fahrzeug: BMW E34 M5 3,6,E39 M5

    AW: Hallo bin neu, hab auch gleich ne Frage

    Also ich habe ja nun auch so ein ( Ölfresser! ) E39,kann nur soviel sagen das ich jetzt auf 9000Km rund 8 Liter TWS verbraucht habe,was im vergleich zum E34 rund 7,5 Liter mehr sind,aber wenn man mal die brutale Kraftenfalltung berücksichtigt ,kann ich damit leben denn die Mehrleistung mach schon spaß.PS beide Emmy´s von mir haben V-max aufhebung und Chiptuning und werden wenn sie warm sind doch sehr zügig bewegt.

  6. #21
    ...wird schon wieder
    Registrierungsdatum
    12.2003
    Ort
    Neustadt
    Beiträge
    317
    Fahrzeug: Alpina B10 Bi Turbo,M5 E60

    AW: Hallo bin neu, hab auch gleich ne Frage

    kann den ölverbauch vom e39 m5 ebenfalls bestätigen.so lange es in grenzen bleibt würde ich mir keine gedanken machen.meine erfahrung=extreme belastung 600km-1,5 liter,gemischte fahrweise 1200km-1,5 liter,1000km autobahn ohne vollgas-kaum messbarer verbrauch.

Ähnliche Themen

  1. Eine neue 6GG frage
    Von Heiko B. im Forum ///M5 E34
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.09.2005, 10:26
  2. Frage an die Holländer:
    Von Denis im Forum Autos allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.2005, 02:53
  3. Drehmoment Frage
    Von winproxy im Forum ///M5 E34
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.09.2004, 13:46
  4. Frage zu den M5 Alu's
    Von Lurchi im Forum ///M5 E34
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.06.2004, 19:34
  5. Frage zum Offener Luftfilter
    Von M5/HAML im Forum ///M5 E34
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.03.2004, 11:22

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •