Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 16 bis 22 von 22

Thema: Im www.m-forum.de rumgeschnüffelt ...

  1. #16
    auf Hasenjagd Benutzerbild von Kons
    Registrierungsdatum
    04.2003
    Ort
    Unterschleißheim
    Beiträge
    3.703
    Fahrzeug: '95 M5t,'92 20YM,'87 M3,'14 M5,'15M3,'86 325e

    AW: Im www.m-forum.de rumgeschnüffelt ...

    Ralf, genau das gleiche hat seinerzeit den e34 entsprechend in Verruf gebracht: lauter runtergerittene Kisten mit AT-Motor oder Motorschaden bei mobile.de - damals hieß es dann im m-forum "lass bloß die Finger von den Kisten, die sind soo anfällig". Schlechte Behandlung kombiniert mit einem ordentlichen Wartungsstau sind halt nicht gerade förderlich für die Haltbarkeit.

    Daß beim S54 mehr Probleme auftauchen liegt meiner Meinung nach aber eher in der anderen Zielgruppe und der anderen Charakteristik vom Auto - die kriegen halt einfach mehr auf die Mütze als so ein V8 Schiffsdiesel.

    Konstantin
    ... nur tote Motoren werden beatmet....

  2. #17
    neuer Benutzer Benutzerbild von M5GRAU
    Registrierungsdatum
    02.2013
    Ort
    Waldenbuch
    Beiträge
    28
    Fahrzeug: E39///M5 + E39530dAtour. Individual + NEU F21 LCI 118i 3Zyl. mit 8-Gang ZF-Automat

    AW: Im www.m-forum.de rumgeschnüffelt ...

    du weisst bescheid... hehehe, sehr gut...
    "V8 schiffsdiesel" genannter s62
    gruß ralf

  3. #18
    Alter Hase!! Benutzerbild von S38 Matze
    Registrierungsdatum
    09.2003
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    1.657
    Fahrzeug: E30 Cabrio mit S38 B 38 Motor und einen Firmenwagen

    AW: Im www.m-forum.de rumgeschnüffelt ...

    Interessant zu lesen, wobei viele anerkannte Tuner meinten, der S50B30 ist der beste M Motor von der Grundsubstanz!

  4. #19
    neuer Benutzer Benutzerbild von M5GRAU
    Registrierungsdatum
    02.2013
    Ort
    Waldenbuch
    Beiträge
    28
    Fahrzeug: E39///M5 + E39530dAtour. Individual + NEU F21 LCI 118i 3Zyl. mit 8-Gang ZF-Automat

    ///M-Motoren sind immer was besonderes, aber auch besonders zu pflegen .-)

    ja, der E36M3-motor ist auch ein "panzer" unter den R6-motoren der ///M-GmbH


    edit: waaaas ist das... du hast das s50b30- triebwerk ja in deinem blauem E30-cabrio...
    mit der motorisierung nicht mehr nur ein cafe-racer!
    Geändert von M5GRAU (10.02.2013 um 15:53 Uhr)
    gruß ralf

  5. #20
    angehender Schrauber ? Benutzerbild von bikerchris
    Registrierungsdatum
    09.2005
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    534
    Fahrzeug: Lexus Is200, Suzuki Gsr

    AW: Im www.m-forum.de rumgeschnüffelt ...

    S38 und S50 finde ich sind die haltbarsten M-Motoren. Der S54 ist abgesehen von seinen kleinen Macken (Kopfdichtung, eingelaufene Nockenwellen und Pl-Lagern) recht standfest. Der S62 find ich ehrlichgesagt einen kleinen Rückschritt. Er hatte eine niedrigere Literleistung im Vergleich zum S38B38, war aber trozdem anfälliger (LMM, Vanos usw). Wenn ein S62 einwandfrei läuft, macht es richtig Laune. Vorallem weil er schon untenrum mehr Dampf hat im vgl. zum Vorgänger. Wobei es mittlerweile schwer wird gute Exemplare zu finden.
    Die Erstbesitzer kümmern sich noch darum alle Wartungen und Reperaturen zu machen. Der 2te tut dies vllt auch noch. Der dritte Besitzer jagt ihn vllt nur noch durch die Gegend und kümmert sich nur um genug Benzin im Tank. Da wundert mich es ehrlichgesagt nicht das soviele Motorschäden passieren.

    Gruß Chris

  6. #21
    neuer Benutzer Benutzerbild von M5GRAU
    Registrierungsdatum
    02.2013
    Ort
    Waldenbuch
    Beiträge
    28
    Fahrzeug: E39///M5 + E39530dAtour. Individual + NEU F21 LCI 118i 3Zyl. mit 8-Gang ZF-Automat

    Cool breche lanze für (zumindest meinen) E39M5!!!

    ZITAT:
    ... ... ... Die Erstbesitzer kümmern sich noch darum alle Wartungen und Reperaturen zu machen. Der 2te tut dies vllt auch noch. Der dritte Besitzer jagt ihn vllt nur noch durch die Gegend und kümmert sich nur um genug Benzin im Tank. Da wundert mich es ehrlichgesagt nicht das soviele Motorschäden passieren.


    so ähnlich wirds sein und ich sehe das auch so
    ich bin zwar "nur" 3. besitzer...
    behandle meinen grauen aber auf alle fälle mind. so gut wie beide vorbesitzer!.
    zweiter war kfz-prüfer und sachverständiger...
    dem konnte ich trauen!
    auto war kein schnäppchen, aber ohne rep-stau und wichtigste zipperlein wurden
    als ich ihn übernommen habe erledigt.
    vanos, kupplung (2x!!!), etc. wurde schon während gewährleistungszeit unterhalb 50.000km neu gemacht.
    alle unterlagen habe ich erhalten... man darf einen E39M5 niemals auf gut glück kaufen und ganz wichtig:
    mit verfolgbarer historie und ja nicht von zuvor sehr jungen + zu vielen vorbesitzern anschaffen!

    das auto wird zur diva, wenn man ihn falsch behandelt...
    geht ganz schnell, diesen prachtmotor abzurocken!!!
    das meiner ca nen liter alle 1000km braucht, wurde ehrlich gleich zu anfang bei kauf offen dargelegt!
    schockt mich in keiner weise, da der s62 bis anfang jahr 2000 zwar bekanntlich öl zieht, aber dafür
    statistisch weniger bei den VFL kapitale motorschäden auftreten...

    kettenschienen, zkd`s und pleullager sind mit nun 160.000km (selbst gefahrene 30tkm) immer noch die ersten!
    zeigt von pflege und nicht permanent "letzter rille artgerechter" fahrweise.

    das auto ist halt nichts für reine rennstrecke...
    dafür sind die serenbremsen schnell am limit.
    vielmehr fürs überlegene cruisen der schnelleren art
    für mich einfach ein geiler brutal schneller familienbomber...
    das auto hat mich von anfang an seit erscheinen fasziniert und auch nach 3 jahren in meinem besitz
    steige ich immer noch mit einem breiten grinsen aus, wenn der m5 zufrieden vor sich hin knistert
    Geändert von M5GRAU (12.09.2013 um 17:52 Uhr)
    gruß ralf

  7. #22
    neuer Benutzer Benutzerbild von M5GRAU
    Registrierungsdatum
    02.2013
    Ort
    Waldenbuch
    Beiträge
    28
    Fahrzeug: E39///M5 + E39530dAtour. Individual + NEU F21 LCI 118i 3Zyl. mit 8-Gang ZF-Automat

    AW: breche lanze für (zumindest meinen) E39M5!!!

    .... sorry, das war im grauen schwarzmaler-video ne absolute ausnahme... ich liebe und pflege noch immer meinen grauen emmy total liebevoll ...
    zu meiner entlastung: war ungeplante ausnahme, weil gefilmt wurde und man es mir [anstachelnd] nicht so recht zutraute

    https://www.youtube.com/watch?v=gMh7...g2F1yldmN4aKJA
    Geändert von M5GRAU (04.01.2015 um 17:03 Uhr)
    gruß ralf

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •