Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 22

Thema: Im www.m-forum.de rumgeschnüffelt ...

  1. #1
    Crack!! Benutzerbild von mpaxx
    Registrierungsdatum
    07.2004
    Ort
    Watt/ Schweiz
    Beiträge
    121
    Fahrzeug: M5 Touring aufg. auf 4.3 Liter, Peugeot 206

    Im www.m-forum.de rumgeschnüffelt ...

    Wollte mir eigentlich mal einen e39 M5 beschaffen, mir gefällt sein Äusseres doch sehr gut im Gegensatz zum aktuellen E60 M5. Zu meinem Erstaunen erfuhr ich dann im m-forum jedoch über die vielen Probleme, die diese Modelreihe verfolgt. Beispielhaft soll eine Einschätzung eines E39 M5 Fahrers dieses Forums gelten:

    Zitat Anfang:

    Pro & Contra

    + Aussehen: Aussen & Innen
    + Leistung & Drehmoment
    + Sound; nat. mit Eisenmann ;-)
    + Mix aus Komfort und Sportlichkeit
    + Super Verarbeitung vom Individual-Interieur
    + Faszination ///M

    - Anfällige Technik: Motor, Kupplung, tw. Elektronik
    - Hakeliges Getriebe
    - Gewicht
    - Untersteuern
    - Karrosseriequalität schlechter als beim M5 E34;
    zb. Schliessen der Türen


    NB:

    Bild 1:
    Frisch nach dem Kauf; noch ohne Eisenmann.

    Bild 4:
    Mein "trauriger" E34 M5 neben seiner Ablösung!
    Er hatte mir über 290'000 km treue Dienste geleistet und ist nun glücklicherweise wieder in guten Händen.

    Zitat Ende


    Es scheint so, dass dieser M5-Eigner seinem E34er Emmy nachtrauert ;-)

    Mein gestriger "Rundgang" im m-forum hat mir persönlich die Absicht, in nächster Zeit auf den E39 M5 umzusteigen, genommen. Hoffentlich geht diese r Qualitätsabstieg mit dem E60 M5 nicht so weiter, sonst sehe ich diese Emmys als Dauerpatienten in den Werkstätten stehen!??
    Kennt ihr E39 M-Fahrer, die ähnliches erzählen?

    Nebenbei: Beim gleichzeitigen Mampfen und m-forum Lesen habe ich mir fast eine Magenverstimmung gekriegt, diese M5 Eigner sind ja so was von vollgestopft und arrogant, gar nicht meine Typen!!! :-) Bleibe lieber hier und bei meinem E34 M-Touring!!!!!!

  2. #2
    BiTurbo-Schreck!!! Benutzerbild von M6-Harry
    Registrierungsdatum
    04.2003
    Ort
    Kraichgau
    Beiträge
    6.587
    Fahrzeug: M5 Touring 6-Gang + AvG

    AW: Im www.m-forum.de rumgeschnüffelt ...

    Hi.

    Es gibt solche und solche - überall.

    Der E34M5 ist zu alt, um von "Snobs" gefahren zu werden, mit dem Auto kann man ja nicht richtig aufschneiden!

    E34M5, genauso wie der E28/E24/E23 und älter werden mittlerweile von "Enthusiasten" gefahren, die an ihren Wagen auch hängen und die entsprechende Einstellung haben.

    Der E39 M5 ist nicht ohne, alleine der Tod der Vanos beidseitig kostet ca 4400 (je nach dem), Steuergeräte gehen gerne kaputt, Getriebe/Kupplung auch!

    Wenn es kein Shortbloc ist - dann viel Spaß.

    PS: falls Du Deinen Touring hergeben willst, melde Dich bei mir!

    Gruß

    Harry


    Burn rubber !!!

    Powerd by AvG



  3. #3
    Alter Hase!! Benutzerbild von brunix
    Registrierungsdatum
    12.2003
    Ort
    Bern schweiz
    Beiträge
    667
    Fahrzeug: m5 3.6 l

    AW: Im www.m-forum.de rumgeschnüffelt ...

    hm m-paxx ich hatte genau die gleichen absichten wie du mit dem e39. er gefällt mir äusserlich absolut am besten von allen emmis. dann hatte ich mal so vor zwei jahren die gelegenheit einen zu fahren, und da ist mir dann die freude schnell vergangen....dieser e39 ist mir pers. jetzt einfach zu komfortabel. es läuft sehr gut, aber es ist kein "Motorsport" mehr.

    bin viele emmis gefahren, aber die einzige alternative die ich zum e34 sehe (rein vom fahrgefühl her) ist eindeutig der sagenumworbene csl mit dem ich vor drei monaten das unbeschreibliche vergnügen hatte...
    Brunix

    Lieber Querstehn als Türstehn

    www.driftoholic.ch

  4. #4
    18.543 Beiträge Benutzerbild von prada
    Registrierungsdatum
    11.2003
    Ort
    Schweiz AG
    Beiträge
    503
    Fahrzeug: e39 520touring

    AW: Im www.m-forum.de rumgeschnüffelt ...

    ich glaub M5 mit jahrgängen vor 2000 sollte man die finger davon lassen.
    Die besten Autofahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben - W.Röhrl
    Schweizer online Reifenhandel - sehr günstig:
    http://www.pneuverkauf.ch

  5. #5
    Inventar der e34m5.de Benutzerbild von AndrewM5Winkelhock
    Registrierungsdatum
    04.2003
    Ort
    Großkrotzenburg bei Hanau
    Beiträge
    2.100
    Fahrzeug: 328 iA E46

    AW: Im www.m-forum.de rumgeschnüffelt ...

    Hallo,
    es geht hier mehr um den M5E39, deshalb mache ich mal wieder meine Lieblingsbeschäftigung und schiebe es zum E39.


    MfG Andrew

  6. #6
    Steuererklärer™ Benutzerbild von Jessie
    Registrierungsdatum
    05.2004
    Ort
    -/-
    Beiträge
    738
    Fahrzeug: 540i "Voll der Fake ///M"

    AW: Im www.m-forum.de rumgeschnüffelt ...


  7. #7
    Nordlicht h.c. Benutzerbild von DerMEESTER
    Registrierungsdatum
    09.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    65
    Fahrzeug: M5 E39 2002 schwarz II

    AW: Im www.m-forum.de rumgeschnüffelt ...

    Zitat Zitat von mpaxx
    Nebenbei: Beim gleichzeitigen Mampfen und m-forum Lesen habe ich mir fast eine Magenverstimmung gekriegt, diese M5 Eigner sind ja so was von vollgestopft und arrogant, gar nicht meine Typen!!! :-) Bleibe lieber hier und bei meinem E34 M-Touring!!!!!!
    Moin
    Ich beziehe mich mal auf das mehr als nur E39 M5 und könnte Dir auch noch folgendes M Forum empfehlen.

    Manche mögen mir die Schleichwerbung verzeihen, aber ich denke die Argumente die in besagten Forum des öfteren Auftauchen, was zumindest die Leute angeht, kann ich ruhigen Gewissens bei meinem empfohlenen Forum wiederlegen. Letztendlich ist es ja jedem selber überlassen, wo er sich am liebsten aufhält.

    Beide Admins in dem Forum fahren selber BMW M5 E39, also können aus Erfahrung berichten, der eine möchte allerdings in absehbarer Zeit wieder M3 E46 fahren. Wir kommen beide aus der "arbeitenden Front" und wissen was so ein Hobby kostet M zu fahren. Ein Moderator ist aktiv mit einem M5 E34 am Start und möchte den trotz M5 E39 nicht abgeben. Dann sind noch E36 M3 und E30 M3 Fahrer dabei, ebenso M Interessierte, also kein Zwang unbedingt ein Auto zu besitzen, damit man sich anmelden "darf". Das Forum existiert seit November 2003 und wird auch weiterhin für alle kostenlos bleiben ohne versteckte Gebühren. Wer eine Frage hat bekommt Antwort. Daher habe ich mich damals ebenfalls aus persönlichen Gründen als Moderator vom m-forum.de distanziert und ein eigenes Forum gegründet.

    Leider ist das schon richtig, das der M5 E39 einigen Ärger bereiten kann, aber mit den nötigen Info´s ist es überschaubar, den richtigen Wagen zu finden.
    Gruß Dirk
    http://bmw-m-forum.info

  8. #8
    mit dem Calypso-Asyl Benutzerbild von mac
    Registrierungsdatum
    07.2005
    Ort
    Erlangen-Nürnberg
    Beiträge
    173
    Fahrzeug: E34 M5 3.6L, E34 B10 BiT Umbau, E30 320i Cabrio, E39 520i Edition Sport, DeLorean DMC-12

    AW: Im www.m-forum.de rumgeschnüffelt ...

    mal einwerf: wissen *die betreffenden m5e34*-fahrer von der euro2-geschichte hier?!

    könnte man da fast mal so mit einer lattenzaunfabrik winken

    jemand, der dort registriert ist? anyone?

  9. #9
    Nordlicht h.c. Benutzerbild von DerMEESTER
    Registrierungsdatum
    09.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    65
    Fahrzeug: M5 E39 2002 schwarz II

    AW: Im www.m-forum.de rumgeschnüffelt ...

    Zitat Zitat von mac
    mal einwerf: wissen *die betreffenden m5e34*-fahrer von der euro2-geschichte hier?!

    könnte man da fast mal so mit einer lattenzaunfabrik winken

    jemand, der dort registriert ist? anyone?
    Hi Mac
    Die Euro2 Aktion für die M5 E34 Fahrzeuge stammt von diesem Forum. Ich fand das nur wichtig, das genügend Fahrer zusammenkommen die bei der Firma bestellen und habe das bei uns ebenfalls veröffentlicht.
    Gruß Dirk
    http://bmw-m-forum.info

  10. #10
    mit dem Calypso-Asyl Benutzerbild von mac
    Registrierungsdatum
    07.2005
    Ort
    Erlangen-Nürnberg
    Beiträge
    173
    Fahrzeug: E34 M5 3.6L, E34 B10 BiT Umbau, E30 320i Cabrio, E39 520i Edition Sport, DeLorean DMC-12

    AW: Im www.m-forum.de rumgeschnüffelt ...

    Zitat Zitat von DerMEESTER
    Hi Mac
    Die Euro2 Aktion für die M5 E34 Fahrzeuge stammt von diesem Forum.
    das weiß & schrieb ich. tipp: schau mal in *unseren* euro2-thread rein.

    zitat:
    "wissen die betreffenden e34m5-fahrer von der euro2-geschichte hier?!
    könnte man da fast mal so mit einer lattenzaunfabrik winken"

    erläuterung:
    "betreffende e34m5-fahrer": die e34m5-fahrer im m-forum
    "von der euro2-geschichte hier": wissen von unserer aktion
    "da": dort, da drüber, die da, nicht wir

    "jemand, der dort registriert ist? anyone?"
    ^^aufforderung, dass jemand von hier dort das euro2-projekt postet...

    Zitat Zitat von DerMEESTER
    Ich fand das nur wichtig, das genügend Fahrer zusammenkommen die bei der Firma bestellen und habe das bei uns ebenfalls veröffentlicht.
    genau so war das gedacht: ob jemand von hier auch dort gepostet hat (...)

    ^^danke, dass du dich dort der sache angenommen hast!

  11. #11
    Ganz neu hier... Benutzerbild von 83pantera
    Registrierungsdatum
    05.2006
    Ort
    Arbon
    Beiträge
    3
    Fahrzeug: SL55 AMG, DeTomaso Pantera GT5, 328i Cab

    Lächeln AW: Im www.m-forum.de rumgeschnüffelt ...

    Zitat Zitat von mpaxx
    Wollte mir eigentlich mal einen e39 M5 beschaffen, mir gefällt sein Äusseres doch sehr gut im Gegensatz zum aktuellen E60 M5. Zu meinem Erstaunen erfuhr ich dann im m-forum jedoch über die vielen Probleme, die diese Modelreihe verfolgt. Beispielhaft soll eine Einschätzung eines E39 M5 Fahrers dieses Forums gelten:

    Zitat Anfang:

    Pro & Contra

    + Aussehen: Aussen & Innen
    + Leistung & Drehmoment
    + Sound; nat. mit Eisenmann ;-)
    + Mix aus Komfort und Sportlichkeit
    + Super Verarbeitung vom Individual-Interieur
    + Faszination ///M

    - Anfällige Technik: Motor, Kupplung, tw. Elektronik
    - Hakeliges Getriebe
    - Gewicht
    - Untersteuern
    - Karrosseriequalität schlechter als beim M5 E34;
    zb. Schliessen der Türen


    NB:

    Bild 1:
    Frisch nach dem Kauf; noch ohne Eisenmann.

    Bild 4:
    Mein "trauriger" E34 M5 neben seiner Ablösung!
    Er hatte mir über 290'000 km treue Dienste geleistet und ist nun glücklicherweise wieder in guten Händen.

    Zitat Ende


    Es scheint so, dass dieser M5-Eigner seinem E34er Emmy nachtrauert ;-)

    Mein gestriger "Rundgang" im m-forum hat mir persönlich die Absicht, in nächster Zeit auf den E39 M5 umzusteigen, genommen. Hoffentlich geht diese r Qualitätsabstieg mit dem E60 M5 nicht so weiter, sonst sehe ich diese Emmys als Dauerpatienten in den Werkstätten stehen!??
    Kennt ihr E39 M-Fahrer, die ähnliches erzählen?

    Nebenbei: Beim gleichzeitigen Mampfen und m-forum Lesen habe ich mir fast eine Magenverstimmung gekriegt, diese M5 Eigner sind ja so was von vollgestopft und arrogant, gar nicht meine Typen!!! :-) Bleibe lieber hier und bei meinem E34 M-Touring!!!!!!
    Kann ich so absolut nicht bestätigen (in der AMG-Welt ist es viel schlimmer...) da ich ja 3x das grosse ///M-Forums Treffen am Bodensee veranstaltet habe und daher viele User persönlich kenne und schätze.
    Upps, bin erst jetzt über MEINEN Beitrag in der M-Forum Benutzerseite über meinen Ex-e39 M5 "gestolpert"!

    Da ja meine Benutzerseite von 2005 aus dem M-Forum zitiert wird, möchte ich schon noch die Gelegenheit nutzen meine heutige Sicht meiner e34 und e39 M5 "Lebensabschitte" zu beleuchten.


    M-Forum Benutzerseite; im Feb. 2010 aktualisiert - ca. 1 Monat vor dem Verkauf.

    Zitat:
    06.2004 gekauft mit 78'000 km.
    03.2006 Stand 129'000 km
    12.2006 Stand 151'000 km
    02.2010 Stand 172'000 km

    War Liebe auf den ersten Blick: Farbe, Ausstattung, Interieur... Genau wie ich Ihn haben wollte!

    + Aussehen: Aussen & Innen
    + Leistung & Drehmoment
    + Sound; nat. mit dÄhler SS ;-)
    + Mix aus Komfort und Sportlichkeit
    + Super Verarbeitung vom Individual-Interieur
    + Faszination ///M

    Update: Nach Einbau von H&R Federn (vorne -23mm, resp.
    Achse bis Radlauf jetzt 350mm) viel besser geworden.


    Was auffällt: Die 2005 noch negativen Punkte sind verschwunden!

    Es hat verschiedene Gründe, dass ich heute den e39 M5 (6 Jahre gefahren) im Vergleich zum e34 (11 Jahre gefahren) in einem viel positiveren Licht sehe:

    - man wird älter und schätzt das Plus an Komfort in Verbindung mit dem Power der V8 Maschine; sprich "Eierlegendewollmilchsau"

    - Ich hatte (wider Erwarten) beim e39, im Vergleich zum e34, in den 100'000 gefahrenen km keine nennenswerten Reparaturen.
    Die Bilanz beim E34 war: Motorschaden, Wasserpumpe, Viscosekupplung Lüfter, Pleuellager, Rost, Lichtmaschine, Stossdämpfer hinten, Federbruch...

    Hmm, wenn ich das jetzt so aufzähle trübt sich, da die meisten Schäden beim e34 M5 vor 200'000km auftraten, glatt die e34 Brille und der e39 M5 steht unerwarteterweise als Zuverlässigkeitssieger da!

    Unbestritten ist, dass der e34 M5 das fahraktivere Auto ist, aber ohne signifikante Umbauten genauso Trackuntauglich wie der e39 M5 (NS).

    Fazit:
    Ich habe beide M's, zu ihrer Zeit, geliebt und genossen aber die Erde dreht sich weiter und die Bedürfnisse ändern sich.

    Na ja, nach dem e39 M5 ist es bei mir seit dem Frühling 2010 ein "offenes Taxi" (SL55 AMG) geworden... Tja, auch der Schwabenbomber macht, richtg genutzt, mächtig Spass.

    -

  12. #12
    Alter Hase!! Benutzerbild von Parallax
    Registrierungsdatum
    07.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    759
    Fahrzeug: 96er BMW 540i Touring, 93er BMW M5 3,8 Limousine

    AW: Im www.m-forum.de rumgeschnüffelt ...

    Zitat Zitat von M6-Harry

    Es gibt solche und solche - überall.
    Leider gibts solche Leute auch hier in diesem Forum!

    Ich wurde in der Vergangenheit hier in diesem Forum von ein paar Leuten schon öfter niedergemacht.

    Aber es sind ja nicht alle so!

  13. #13
    BiTurbo-Schreck!!! Benutzerbild von M6-Harry
    Registrierungsdatum
    04.2003
    Ort
    Kraichgau
    Beiträge
    6.587
    Fahrzeug: M5 Touring 6-Gang + AvG

    AW: Im www.m-forum.de rumgeschnüffelt ...

    Zitat Zitat von 83pantera

    Was auffällt: Die 2005 noch negativen Punkte sind verschwunden!

    Es hat verschiedene Gründe, dass ich heute den e39 M5 (6 Jahre gefahren) im Vergleich zum e34 (11 Jahre gefahren) in einem viel positiveren Licht sehe:

    - man wird älter und schätzt das Plus an Komfort in Verbindung mit dem Power der V8 Maschine; sprich "Eierlegendewollmilchsau"

    - Ich hatte (wider Erwarten) beim e39, im Vergleich zum e34, in den 100'000 gefahrenen km keine nennenswerten Reparaturen.
    Die Bilanz beim E34 war: Motorschaden, Wasserpumpe, Viscosekupplung Lüfter, Pleuellager, Rost, Lichtmaschine, Stossdämpfer hinten, Federbruch...

    Hmm, wenn ich das jetzt so aufzähle trübt sich, da die meisten Schäden beim e34 M5 vor 200'000km auftraten, glatt die e34 Brille und der e39 M5 steht unerwarteterweise als Zuverlässigkeitssieger da!

    Unbestritten ist, dass der e34 M5 das fahraktivere Auto ist, aber ohne signifikante Umbauten genauso Trackuntauglich wie der e39 M5 (NS).

    Fazit:
    Ich habe beide M's, zu ihrer Zeit, geliebt und genossen aber die Erde dreht sich weiter und die Bedürfnisse ändern sich.

    Na ja, nach dem e39 M5 ist es bei mir seit dem Frühling 2010 ein "offenes Taxi" (SL55 AMG) geworden... Tja, auch der Schwabenbomber macht, richtg genutzt, mächtig Spass.

    -
    Also, der E34M5T ist mein qualitativ schlechtester BMW, den ich je hatte - was da alles schon war ....

    Bei meinem M735i E23 war außer der Wartung nichts außergewöhnliches, wenn man von dem abgrissenen Co-Stutzen am Krümmer absieht ( und daß die Hardyscheiben nur 10.000 km hielten - was aber mein eigener Fehler war ). Vom Spaß, dem Nutzen und der Alltagstauglichkeit her gesehen, war/ist der M5T aber der Beste - und ich werde ihn wohl auch nie freilwillig hergeben!


    Harry


    Burn rubber !!!

    Powerd by AvG



  14. #14
    BiTurbo-Schreck!!! Benutzerbild von M6-Harry
    Registrierungsdatum
    04.2003
    Ort
    Kraichgau
    Beiträge
    6.587
    Fahrzeug: M5 Touring 6-Gang + AvG

    AW: Im www.m-forum.de rumgeschnüffelt ...

    Zitat Zitat von Parallax
    Leider gibts solche Leute auch hier in diesem Forum!

    Ich wurde in der Vergangenheit hier in diesem Forum von ein paar Leuten schon öfter niedergemacht.

    Aber es sind ja nicht alle so!
    Naja, die Vorlagen, die Du zum Teil lieferst, schreien ja direkt danach.
    Ist nicht böse gemeint, aber wenn man Deine Beiträge so zum Teil liest, verwundert es eigentlich nicht ......


    Harry


    Burn rubber !!!

    Powerd by AvG



  15. #15
    neuer Benutzer Benutzerbild von M5GRAU
    Registrierungsdatum
    02.2013
    Ort
    Waldenbuch
    Beiträge
    28
    Fahrzeug: E39///M5 + E39530dAtour. Individual + NEU F21 LCI 118i 3Zyl. mit 8-Gang ZF-Automat

    AW: Im www.m-forum.de rumgeschnüffelt ...

    zum thema seltsame leute im forum... die gibt es überall wie im täglichen leben und tummeln sich in allen foren...
    wird sich nie ändern, da der mensch individuell und verschieden ist

    also, das der E39M5 ne gurke und anfällig sein soll, wie im zwar hier bereits sehr altem thread des TE behauptet,
    weil er "da was im m-forum gelesen haben sollte"...
    das kann ich jedenfalls überhaupt nicht bestätigen!!!

    ich habe aber meinen M5 auch akribisch gesucht und keine gurke gekauft. das auto war weit über liste, steht aber techn. + optisch sehr gut da!

    wieviele tausende fahren denn von den insgesamt 22.500 hergestellten M5 noch herum und werden von ihren stolzen liebhabern sorgsam gepflegt???
    (ich zähle mich zu dieser spezies)
    die vlt. max. 2-5%, welche ich so schätze, wo durch unsachgemäßenen umgang
    (was ganz schnell bei denen passiert, die nur mal kurz die "höllenmaschine" treten und wieder bei rep-stau weiter verscherbeln),
    die berichten dann klagend heulend, wie unzuverlässig und anfällig der V8-motor wäre...
    alles total übertrieben und panikmacherei, weils dann halt mal richtig teuer wird, wenn man mit dem auto nicht umgehen kann!!!
    meine meinung und die wird durch einige positive beispiele auch etwas bestätigt:
    ich kenne widerum einige E39M5-besitzer, die schon problemlos über 200tkm und einer bereits an die 350tkm weg spulten...
    sind zwar alles erstbesitzer, aber die kennen ihren wagen in und auswendig und wissen eben damit umzugehen.
    für die rennstrecke und permanentes treten ist dieser wagen auch nicht gemacht. mir gibt er schon freude,
    meist in niedrigen drehzahlen zu gleiten (bei 2000u/min bereits schon mächtige 85% seiner max 500nm bei schon 3800u/min!!!)
    der motor begeistert nur...
    bis auf den hohen verbrauch, nur von nix komt nix!



    die schauergeschichten über pleuellagerschalen, ZKD`s, steuerkettendefekten usw. sind für mich eher ausnahmen...
    ich behaupte, das der s62-motor egtl. ein panzer ist.
    mit 80ps/liter auch nicht sooo ausgereizt...
    regelmäßige ölwechsel, akribisches warmfahren und halt ein gewisses maß an feingefühl wie wertschätzung
    gegenüber diesem brutalo-sahne-triebwerk spenden und man hat sehr lange freude an diesem geilen bulligen kräftigem v8-motor der ///M-GmbH!!!

    ein mitarbeiter aus anderem forum hat mir per PN mal offen länger geschrieben.
    er hat nachweislich schon zig motoren zerlegt und kann aus erfahrung behaupten, das da eher der s54 aus dem E43M3
    das "größte sorgenkind" wegen nochmals erhöhtem drehvermögen bei recht knapp bemessenen lagerschalendimensionen bis heute wäre
    und gerade der S62 des Z8 und E39M5 der zuverlässigte robusteste motor sei, der bis heute von M entwickelt wurde.
    ich glaube ihm da mehr wie `zig anderen leider enttäuschten fahrern, die wegen falschem umgang nen teuren neuen (bis 18.000€)
    ersatzmotor benötigten und klar dann abkotzten und halt aus frust nur noch negativ berichteten!!!

    der bullige charakter des motors lädt förmlich zum cruisen ein, was aber schon für die allermeisten anderen
    verkehrsteilnehmer zu lockerem überlegenen gefahrlosen überholen ausreicht!
    einfach auch noch heute nur TOPP, diese echt brutal permanente kraft in allen lagen!
    schon immer war ein 5liter auto mein ziel... nicht im verbrauch, genauer halt im hubraum... hahahahaha .-)



    ich habe jetzt 152.000km auf dem tacho (gekauft mit ca. 120tkm)
    und außer erhöhtem ölverbrauch (beim VFL um 1 Liter/1000km völlig normal)
    und ersetzten 16 vanosdichtringen war rein gar nix am motor!
    er brummt, schnurrt und röchelt noch immer fein vor sich hin und man hat in jeder drehzahl permanenten leistungsüberschuß.
    wie in der damaligen bmw-werbung als DER SOUVERÄN ist auch tatsächlich stets souveränes fahren möglich!
    Geändert von M5GRAU (20.08.2013 um 20:02 Uhr) Grund: fehlende resonanz ;-(
    gruß ralf

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •