Zeige Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: 5 Gang Getriebeproblem

  1. #1
    der Turbinator Benutzerbild von ofenheizer
    Registrierungsdatum
    03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    151
    Fahrzeug: 5er Limo

    5 Gang Getriebeproblem

    Hallo ihr,
    seit der ersten Ausfahrt beschäftigt mich das Problem mit meinem 4.Gang. Ich hab den M das erste mal gestartet, warm gefahren und mich in höhere Drehzahlregionen gewagt. Alles gut.
    Nach einer Weile fiel mir auf das der 4. Gang nicht immer geräuschlos eingelegt werden konnte. Anfänglich schob ich es darauf, das ich die Kupplung nicht richtig durchgetreten habe, allerdings bestätigte sich das nach bewustem bemühen, dies zu tun, nicht.
    Später wurde er dann abgestellt und am nächsten Tag nocheinmal ein gutes Stück bewegt.
    Anfänglich wieder alles gut und mit zunehmender Betriebstemperatur wurde es wieder laut im Getriebe. Es gibt auch keinen wirklichen Druckpunkt im Ganghebel (der "rutscht" bis zum Zähneputzen fast direkt durch).
    In der Firma hat unser Getriebespezi sich mal eine Probefahrt gegönnt (Wagen war schon warm) und hatte nach kurzer Zeit ebenfalls das Problem gehabt und meinte es wäre der Syncroring.
    Nun hab ich ein Getriebe besorgt, vermute aber das es nicht mein Problem sein wird, sondern eher die Bremsflüssigkeit im Kupplungszylinder, da es für mich eher thermisch zu sein scheint.
    Bremsflüssigkeit habe ich an den Sätteln gewechselt, aber am Kupplungszylinder nicht (sofern das geht) und da der M schon seit gut 7-9 Jahren eigentlich nur gestanden hat, bekräftigt das meine Vermutung.
    Summa:
    Gegen Syncroring spricht für mich das thermisch abhängige Auftreten.
    Gegen zu alte verwässerte Bremsflüssigkeit spricht für mich das es nur im 4. Gang auftritt.

    Jetzt wollen wir demnächst das Getriebe tauschen, womit ja auch neue Bremsflüssigkeit in das Kupplungssystem kommt und man dann nicht genau den Fehler benennen kann. Zudem weiß ich nichts über das andere Getriebe, es ist jetzt einfach nur da.

    Wie seht ihr das und habt ihr noch Ideen, Anregungen, Hinweise und/oder Hilfestellungen?

    Dank und Gruß
    Gregor
    Suche: Türpappen Siamgrau

  2. #2
    E34M5.de Board User
    Registrierungsdatum
    02.2016
    Ort
    HDH
    Beiträge
    39
    Fahrzeug: E28

    AW: 5 Gang Getriebeproblem

    Hallo Gregor,

    wenn das Problem nur bei einem Gang (der IV) auftritt, würde ich das Problem im Getriebe lokalisieren.
    Synchrochringe wären möglich. Genaueres zeigt sich meist erst beim Zerlegen. Ich würde dies (ohne Vorerfahrung) aber einem Spezialisten überlassen.

    Was kannst Du über dein Ersatzgetriebe sagen?

    Viele Grüße

    Michael

  3. #3
    Der Weg zum Profi...
    Registrierungsdatum
    05.2016
    Ort
    Limbach-Oberfrohna
    Beiträge
    150
    Fahrzeug: 528i, 540iT, 540iA

    AW: 5 Gang Getriebeproblem

    Zitat Zitat von ofenheizer Beitrag anzeigen
    Wie seht ihr das und habt ihr noch Ideen, Anregungen, Hinweise und/oder Hilfestellungen?
    Ist die Bremsflüssigkeit und/oder Geber/Nehmerzylinder durch oder das Getriebeöl zu alt, dann hättest du mehr oder weniger starke Probleme in allen Gängen, nicht nur in einem. Es gibt hier für mich also mehrere Optionen:

    1. Synchronringe des 4. Gangs.
    2. Schaltgabel des 4. Gangs.
    3. Nadelsatz des 4. Gangs.

    Aufmachen, rein gucken, mehr wissen.^^ Alles andere ist Kaffeesatzlesen.

    Und ein Wechsel der Bremsbrühe in der Kupplung bietet sich eigentlich immer bei einem Bremsbrühwechsel mit an... leider "vergessen" Werkstätten das oft gern, denn es ist mühselig, unter dem Kardantunnel rum zu krabbeln.

    Was anderes, hattest du nicht mal eine Übersicht über die verwendeten Dichtungen in den Federbeinen der Niveau. Ich muss meine wieder zusammensetzen und würde natürlich gern neue Dichtungen verwenden.

    Und wenn die Emma rollt, wann hattest du denn gedacht, die mal vorzuführen ?^^

  4. #4
    Crack!! Benutzerbild von FMTS
    Registrierungsdatum
    12.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    131
    Fahrzeug: E34 M5T

    AW: 5 Gang Getriebeproblem

    Hallo, das klingt eindeutig nach Synchronring...
    Warum nur wenn das Getriebe warm ist ? Das liegt an der abnehmenden Viskosität des Getriebeöls, damit verringert sich die schmierfilmstärke und ein verschlissener Ring geht früher auf den Anschlag, wodurch er die Gangräder nicht mehr bremsen kann.

    Kurzfristig könnte hier ein anderes Öl Abhilfe schaffen, aber langfristig hilft da nur instand setzen oder anderes Getriebe...
    VG Danny

  5. #5
    der Turbinator Benutzerbild von ofenheizer
    Registrierungsdatum
    03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    151
    Fahrzeug: 5er Limo

    AW: 5 Gang Getriebeproblem

    Danke erstmal soweit. Damit wird das Getriebe, von dem ich nichts weiß reingehangen und die Daumen gedrückt. Das aktuelle würde ich dann mal aufmachen und mir das ganze ansehen, reparieren und auf Halde legen. Fals hier etwas anderes dabei als Ursache ausgemacht werden sollte, wird das von mir hier noch schriftlich festgehalten.

    Dank und Greuß
    Gregor

    PS:
    Die Abmaße der Dichtungen des Federbeines habe ich mir nicht aufgeschrieben (kann auch sein das im M es etwas andere Abmaße sind). Ich bin mit den alten zu einem Hydraulikladen gegangen und hab gesagt, die brauch ich neu. Mußte zwar bestellt werden war aber am nächsten Tag da. Am besten nimmst du gleich den ganzen "Stopfen" vom Federbein mit, damit die eine ungefähre Vorstellung haben. Nebenbei haben 2 Sätze Dichtungen genausoviel gekostet wie einer.

    Zur Vorstellung..hmm naja. Noch ist das gute Stück nicht fertig. Ich denke das ich mit Unterboden und Innenraum erstmal etwas Ruhe habe, konnte dann wieder soweit komplettieren und endlich mal nach 3? Jahren in meinem Besitz den M fahren. Also richtig fahren. Dabei ist das Problem mit dem Getriebe aufgefallen, das Differential benötigt noch Aufmerksamkeit und noch viele Kleinigkeiten die ich gerade nicht im Kopf habe.
    Eine fahrt an die Brücke sollte ab Frühjahr allemal möglich sein.
    Geändert von ofenheizer (18.02.2018 um 18:54 Uhr)
    Suche: Türpappen Siamgrau

  6. #6
    Der Weg zum Profi...
    Registrierungsdatum
    05.2016
    Ort
    Limbach-Oberfrohna
    Beiträge
    150
    Fahrzeug: 528i, 540iT, 540iA

    AW: 5 Gang Getriebeproblem

    Schade, denn in meiner gerade grenzenlosen Weitsicht habe ich da einige davon schon irgendwie entsorgt.

    Entweder sie tauchen wieder auf oder ich finde noch ein paar Maße.

    Brücke ? Gibts die überhaupt noch ?

  7. #7
    der Turbinator Benutzerbild von ofenheizer
    Registrierungsdatum
    03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    151
    Fahrzeug: 5er Limo

    AW: 5 Gang Getriebeproblem

    Zitat Zitat von COB Beitrag anzeigen
    Schade, denn in meiner gerade grenzenlosen Weitsicht habe ich da einige davon schon irgendwie entsorgt.

    Entweder sie tauchen wieder auf oder ich finde noch ein paar Maße.

    Brücke ? Gibts die überhaupt noch ?
    Letztens bin ich noch drüber, ja. Die Stadt hat es uns da jetzt etwas schöner gemacht
    Meine Ringe wuseln noch iwo im Auto rum, also weg sind die nicht. Wenn die identisch sind bemühe ich mich mal da ran zu kommen. Hätte aber auch noch einen neuen Satz da. Ich hoffe ich brauche den so schnell nicht und vom rumliegen wird das ja auch nicht besser. Liegen allerdings da, wo die alten liegen
    Suche: Türpappen Siamgrau

  8. #8
    der Turbinator Benutzerbild von ofenheizer
    Registrierungsdatum
    03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    151
    Fahrzeug: 5er Limo

    AW: 5 Gang Getriebeproblem

    Zitat Zitat von COB Beitrag anzeigen
    Schade, denn in meiner gerade grenzenlosen Weitsicht habe ich da einige davon schon irgendwie entsorgt.

    Entweder sie tauchen wieder auf oder ich finde noch ein paar Maße.
    Guck mal was ich gefunden habe:
    Name:  photo_2018-04-06_12-10-23.jpg
Hits: 217
Größe:  60,6 KB

    Ist zwar nur der äußere Ring, aber immerhin.
    Nicht von mir gemessen und wie gesagt M-Dämpfer
    Ich empfehle immernoch mit beiden Ringen und Stopfen zu den Hydroleuten zu gehen.
    Suche: Türpappen Siamgrau

  9. #9
    Der Weg zum Profi...
    Registrierungsdatum
    05.2016
    Ort
    Limbach-Oberfrohna
    Beiträge
    150
    Fahrzeug: 528i, 540iT, 540iA

    AW: 5 Gang Getriebeproblem

    Danke. Ich habe inzwischen eine Liste ausm 7er Forum vom Erich für die 73er M-Technik für den Touring. Das sollten die gleichen sein wie im 72er Serie. Außerdem ist einer der Ringe der Verschraubung oben am Schlauchanschluss wieder aufgetaucht und die beiden innen vom Rohr sind ja noch verbaut. Zur Not muss ich noch einen vom 25er zerlegen, die sind ja noch komplett.

  10. #10
    der Turbinator Benutzerbild von ofenheizer
    Registrierungsdatum
    03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    151
    Fahrzeug: 5er Limo

    AW: 5 Gang Getriebeproblem

    Zitat Zitat von COB Beitrag anzeigen
    Danke. Ich habe inzwischen eine Liste ausm 7er Forum vom Erich für die 73er M-Technik für den Touring. Das sollten die gleichen sein wie im 72er Serie. Außerdem ist einer der Ringe der Verschraubung oben am Schlauchanschluss wieder aufgetaucht und die beiden innen vom Rohr sind ja noch verbaut. Zur Not muss ich noch einen vom 25er zerlegen, die sind ja noch komplett.

    Das öffnen fand ich ziemlich schwierig. Hab die Dinger auf nen Lappen gelegt und bin mit dem Cutter den Schlitz entlang gefahren, bis es sich langsam öffnete. Ist leider aus Alu und mit Zange o.ä. sollte man da nicht ran.
    Wenn du einen besseren Weg findest, gib Bescheid.
    Suche: Türpappen Siamgrau

  11. #11
    Der Weg zum Profi...
    Registrierungsdatum
    05.2016
    Ort
    Limbach-Oberfrohna
    Beiträge
    150
    Fahrzeug: 528i, 540iT, 540iA

    AW: 5 Gang Getriebeproblem

    Was meinst du jetzt ? Cuttermesser ? An welcher Stelle hast du das benötigt ? Ich kann dir gerade nicht ganz folgen. Das Rohr raus zu schrauben ging relativ easy und die Verschraubung von der Schlauchaufnahme geht auch ziemlich leicht raus. Alles in allem sitzen die Teile nicht sehr fest. Muss mal den Ring unten im Ventil raus popeln und messen, ob das mit dem übereinstimmt, was der Erich da aufgeschrieben hat. Im Nachhinein hätte man die gar nicht zerlegen brauchen, alles schön abkleben, hätte gereicht und ab zum Strahlen.

  12. #12
    der Turbinator Benutzerbild von ofenheizer
    Registrierungsdatum
    03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    151
    Fahrzeug: 5er Limo

    AW: 5 Gang Getriebeproblem

    Zitat Zitat von COB Beitrag anzeigen
    Was meinst du jetzt ? Cuttermesser ? An welcher Stelle hast du das benötigt ? Ich kann dir gerade nicht ganz folgen.
    Da, bei dem Bauteil was ich immer als Stopfen bezeichne, habe ich nichts besseres bisher gefunden, als das Cuttermesser. Es gibt bestimmt noch einen schlauen Weg
    http://www.e34m5.de/board/attachment...0&d=1485457129
    Suche: Türpappen Siamgrau

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.10.2013, 11:09
  2. Getriebeproblem
    Von Walo im Forum ///M5 E34
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.07.2011, 19:37
  3. Nordschleife und Getriebeproblem
    Von BMWRACER88 im Forum ///M5 E34
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.04.2006, 22:52
  4. M5 E34 Bj. '91 Getriebeproblem
    Von Yogi Bear im Forum ///M5 E34
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.09.2005, 10:56
  5. Wegen meinem M5 mit Getriebeproblem
    Von Alfi155 im Forum ///M5 E34
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.07.2003, 22:44

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •