Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 45 von 46

Thema: Hallo aus Bayern

  1. #31
    Alter Hase!!
    Registrierungsdatum
    06.2003
    Ort
    Göteburg
    Beiträge
    3.004
    Fahrzeug: E34 M5touring '95B, E9/CS '75, AUDI A6 Av 2.4 V6 Quattro

    AW: Hallo aus Bayern

    Zitat Zitat von Hatscho28 Beitrag anzeigen
    Aber so hat halt jeder seine Ziele und Träume im Leben, und das ist ja auch gut so, sonst würde es ja einen Krieg um den E28 M5 geben....
    -
    Hallo Dirk@
    "Krieg um den E28 M5" ist/war ja schon so, daher ja auch die aufgerufenen Preise.
    ABER das Ende der 'Aufregung' naht und dann werden die Preise (E28 M5, E34 M5/touring usw/usw)
    erst sinken, bevor dann schliesslich der Absturz kommt.
    Wer verkaufen will/muss, sollte das schnellstens realisieren (ich bin auch am ueberlegen.....).
    Wer kaufen will, sollte abwarten, der Absturz der Preise nähert sich.... danach werden die 'weniger guten'
    nur noch Teileträger und Schlachtopfer sein, die noch recht guten werden erschwinglich und die 'wenigen
    wirklich sehr guten' werden dann leider wohl zu reinen Investionsobjekten fuer die die sich einen Wertverlust
    leisten können und die Preise fuer diese daher wohl 'etwas' stabiler bleiben.
    -

    Ich hab' mir auch schon einen 'Tesla Model S' (0 >100 km/h = 2.7 Sekunden) angesehen....
    da muss dann nur noch das Motorgeräusch vom S38B38 in die Audio-/Sound-Anlage
    und es stimmt wieder....
    https://www.tesla.com/sv_SE/models
    Geändert von m5tourreg (24.08.2017 um 14:37 Uhr)
    editor/Urheber - HJ91 E34/5 M5touring register - (weltweit)

  2. #32
    E34M5.de Board User
    Registrierungsdatum
    08.2017
    Ort
    Wörth an der Donau
    Beiträge
    17
    Fahrzeug: BMW E34 540iT 6 Gang/E32 750iL Highline

    AW: Hallo aus Bayern

    Das ist ja sehr interessant, zumindest für mich... Wenn ich mir einen E34 M5 zulegen will. Ich hätte nichts dagegen wenn dir Preise noch etwas fallen würden.

    Gruß Andy

  3. #33
    Alter Hase!!
    Registrierungsdatum
    06.2003
    Ort
    Göteburg
    Beiträge
    3.004
    Fahrzeug: E34 M5touring '95B, E9/CS '75, AUDI A6 Av 2.4 V6 Quattro

    AW: Hallo aus Bayern

    Zitat Zitat von M5_Fan Beitrag anzeigen
    Das ist ja sehr interessant, zumindest für mich... Wenn ich mir einen E34 M5 zulegen will.
    Ich hätte nichts dagegen wenn dir Preise noch etwas fallen würden.
    Gruß Andy
    -
    Hallo Andy.
    Danke fuer die PN. Antwort ist 'unterwegs', weiteres evtll besser per e-mail.
    Eine 'Kristallkugel' habe ich natuerlich auch nicht fuer die Sicht in die Zukunft. Schau'n wir mal..........................
    und meine 'Fakten' sind auch ziemlich begrenzt auf den E34 M5touring.
    Weltpolitik, 'Trump'-Horror und 'Diesel-Affäre' (und was sich daraus ergibt) kann ja jeder fuer sich selbst beurteilen....
    ...wenn Du kaufen willst (E34 M5 Limo) wuerde ich an Deiner Stelle 'cool' bleiben und abwarten....
    editor/Urheber - HJ91 E34/5 M5touring register - (weltweit)

  4. #34
    Der Weg zum Profi...
    Registrierungsdatum
    05.2016
    Ort
    Limbach-Oberfrohna
    Beiträge
    150
    Fahrzeug: 528i, 540iT, 540iA

    AW: Hallo aus Bayern

    Zitat Zitat von m5tourreg Beitrag anzeigen
    ABER das Ende der 'Aufregung' naht und dann werden die Preise (E28 M5, E34 M5/touring usw/usw) erst sinken, bevor dann schliesslich der Absturz kommt.
    ALLE E28 sind mittlerweile H-fähig und damit werden die Preise NIE mehr fallen... sie könnten stagnieren, ja, fallen, sicher nicht mehr... gerade nicht für die seltenen und gerade stark motorisierten Modelle... Und auch die ersten E34 sind nächstes Jahr mit dem H dran... dann wird auch für die die wilde Hatz abgehen... man schaue sich Preise für den 535i und 540i an, da gibt es nichts mehr billig, wenn es kein Kernschrott ist...

  5. #35
    Es gibt kein Weg zurück! Benutzerbild von Hatscho28
    Registrierungsdatum
    12.2014
    Ort
    Großstadt
    Beiträge
    459
    Fahrzeug: M539

    AW: Hallo aus Bayern

    Man sollte niemals NIE sagen....!
    Und bei ALLEN wäre ich auch vorsichtig. Das "H" bekommt auch nicht jedes Fahrzeug....

    Es scheint, das einige Leute doch eine Glaskugel daheim haben....
    Geändert von Hatscho28 (25.08.2017 um 06:01 Uhr)
    Ammi´s sind wie Russen, nur mit Westgeld...!

  6. #36
    E34M5.de Board User
    Registrierungsdatum
    08.2017
    Ort
    Wörth an der Donau
    Beiträge
    17
    Fahrzeug: BMW E34 540iT 6 Gang/E32 750iL Highline

    AW: Hallo aus Bayern

    ... solange wir von so relativ wenig gebauten Fahrzeugen reden, schätze ich wird man immer etwas tiefer in die Tasche greifen müssen.....


    Gruß Andy

  7. #37
    Der Weg zum Profi...
    Registrierungsdatum
    05.2016
    Ort
    Limbach-Oberfrohna
    Beiträge
    150
    Fahrzeug: 528i, 540iT, 540iA

    AW: Hallo aus Bayern

    Zitat Zitat von Hatscho28 Beitrag anzeigen
    Und bei ALLEN wäre ich auch vorsichtig. Das "H" bekommt auch nicht jedes Fahrzeug...
    Es scheint, das einige Leute doch eine Glaskugel daheim haben....
    Darum geht es nicht, die gesamte Baureihe kommt in das Alter, was der einzelne dann draus macht... sein Ding. Die generelle Möglichkeit, das Auto H-fähig zu bekommen, reichte bisher immer aus, die Preise für die jeweiligen Modelle zu pushen... unabhängig vom Hersteller...

    Glaskugel nicht, aber ein bisschen einen Fühler in die Branche... die Branchen rund um die Young- und Oldtimerei (egal ob Alltagsmodell oder teuer) verzeichnen seit Jahren merkliche Zuwächse, die Nachfrage nach Altem Zeug steigt, nicht nur bei PKW, auch Traktoren, NKW, Motorräder... ob nun Print, Internet, Teilehändler, Hersteller, Treffen, Messen... Und das sind nicht alles Spekulanten, auch wenn es diese auch in dem Bereich geben wird...

  8. #38
    Es gibt kein Weg zurück! Benutzerbild von Hatscho28
    Registrierungsdatum
    12.2014
    Ort
    Großstadt
    Beiträge
    459
    Fahrzeug: M539

    AW: Hallo aus Bayern

    Das kann ja am Ende jeder sehen wie er will.... Ich will den Thread auch nicht weiter spamen, aber das ist alles keine Garantie für unendlich steigende Preise.
    Angebot und Nachfrage regelt in einem "freien Markt" immer den Preis.
    Und keiner weiß was in ein paar Jahren hier gespielt wird, wie lange die Nachfrage nach dem "alten" Zeugs noch besteht ist meiner Meinung nach fraglich.
    Es sind mMn sehr viele "Spekulaten" im Markt. Damit meine ich jetzt nicht den Schlipps-Träger der keine Ahnung hat.... Eigentlich befasst sich fast mein ganzer Freundeskreis mit dem Zeugs. Die einen suchen alte Traktoren, die anderen alte Motorräder und oder Autos. Gesucht und teuer ist alles aus der Vorkriegszeit.
    Und ALLE also wirklich 100% reden genau wie COB, "Das wird nie wieder billiger"; "Die Preise kennen nur eine Richtung..."; "Wenn nicht jetzt, dann bekommt man das NIE wieder"; "Die Nachfrage wird NIE befriedigt werden..."!
    "Was soll ich mit dem Geld machen, auf der Bank gibt's nichts mehr, also kauf ich alte Motorräder. Die werden NIE billiger, nur teurer!"
    Dann treiben sich viele auf Teilemärkten oder ähnlichem rum, und hauen Ihr Geld da raus als gäbe es morgen wirklich davon nichts mehr zu kaufen. Echte Schnäppchen macht man da meiner Meinung nach nicht mehr...
    Das führt dazu das Garagenweise das Zeug gehortet wird. Sogar so schlimm, das mit dem meisten Zeugs nicht mal mehr gefahren wird.
    Wenn jemand was verkaufen will, Ersatzteile oder ganze Fahrzeuge, dann denkt er sich einen Preis aus, getreu dem Motto wenn ich´s nicht verkaufe dann halt nicht, morgen bekomm ich mehr Kohle dafür.... Völlig Krank mMn!!!

    Das Hauptproblem sehe ich aber darin das die Technik nur von einigen wenigen wirklich beherrscht wird. Bedeutet beim kleinsten defekt sind 99% der Leute überfordert das Teil alleine wieder zu rep. Für Vorkriegsfahrzeuge gibt's keine Ersatzteile mehr beim Händler zu kaufen. Das führt dazu das es nur eine Hand voll Leute gibt die helfen können. Weil sie Teile selbst nachbauen können, oder jemanden kennen der sowas kann. Das führt dazu das mehr als 50% der echten Oldtimer Motorräder die ich kenne garnicht einsatzbereit / fahrtauglich sind. Zum einen weil der Besitzer auf Teile wartet, oder er schlicht keine Zeit oder kein Geld hat sich darum zu kümmern....
    Bei Ausfahrten wird inzwischen immer einer mit nem Transporter eingespannt, der die Liegenbleiber einsammelt....!

    Nun stellt sich mir die Frage wer soll sowas mal kaufen? Wer soll weiter steigende Preise zahlen für Sachen die nicht dauerhaft funktionieren. Für die "Alten" (Ü50) ist das der Charme der alten Zeit, für Leute wie mich (Ü30) ist das das letzte. Das ich nicht weiß ob ich heute 200km am Stück fahren kann. Ich würde nie soviel Geld dafür ausgeben... Auch die weitere jüngere Generation (Ü20) kann sich in der Zeit nicht vorstellen nach jeder Ausfahrt wieder 3h zu schrauben. Die wollen am liebsten 24h Entertainment... Da steht man nicht mit der Freundin 2h am Straßenrand ohne Handyempfang und wartet darauf das jemand einen Abholen kommt weil der Motor oder die Bremse streikt....!

    Und da habe ich noch nicht berücksichtigt, das sich auch die Gesetzeslage wieder ändern kann... Siehe Diesel oder LPG!

    Was die "Masse" macht muss nicht immer richtig sein, und wenn zu viele DAS GESCHÄFT wittern, muss man nicht zwingend am Start sein!

    Soviel von meiner Sichtweise, die natürlich nicht den Anspruch der 100%igen Wahrheit hat.
    Ammi´s sind wie Russen, nur mit Westgeld...!

  9. #39
    Alter Hase!! Benutzerbild von hitchhiker5
    Registrierungsdatum
    06.2013
    Ort
    Bornheim (Rhl)
    Beiträge
    665
    Fahrzeug: 540iT6G , e39 530d Touring, Kawa KZ750E1

    AW: Hallo aus Bayern

    Ich finde da ist was dran

  10. #40
    Alter Hase!!
    Registrierungsdatum
    06.2003
    Ort
    Göteburg
    Beiträge
    3.004
    Fahrzeug: E34 M5touring '95B, E9/CS '75, AUDI A6 Av 2.4 V6 Quattro

    AW: Hallo aus Bayern

    Zitat Zitat von Hatscho28 Beitrag anzeigen
    Das kann ja am Ende jeder sehen wie er will....
    Ich will den Thread auch nicht weiter spamen, aber das ist alles keine Garantie für unendlich steigende Preise.
    Angebot und Nachfrage regelt in einem "freien Markt" immer den Preis.
    Und keiner weiß was in ein paar Jahren hier gespielt wird, wie lange die Nachfrage nach dem "alten" Zeugs
    noch besteht ist meiner Meinung nach fraglich.
    -
    Eben, eben, ich sehe das (inzwischen, Dirk) auch SO.
    "Angebot und Nachfrage regelt in einem "freien Markt" die Preise".
    Wie bereits gesagt beziehen sich meine 'Gefuehle' und Fakten -begrenzt- auf den E34 M5touring 1992-1995.
    Hier aber scheint ein erster Trendbruch stattzufinden ??
    Nachdem das Angebot lange Zeit begrenzt u nur vereinzelt war, wurden dann immer höhere Preis aufgerufen,
    die Autos aber verkauft ('ok', Dirk, sicher ist das nicht immer)
    Dann nahm das Angebot zu, auch 'einige weniger gute' tauchten wieder auf mit einem verdreifachten Preis und siehe da,
    seit nunmehr einigen Wochen wurde zumindest von 'diesen/z.Zt. auf mobile.de' (also auch den guten) keiner mehr verkauft.
    Was sagt uns das ??
    https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/s...d=C&usage=USED

    *) edited 2017-08-27 (!!!)
    Geändert von m5tourreg (27.08.2017 um 17:10 Uhr)
    editor/Urheber - HJ91 E34/5 M5touring register - (weltweit)

  11. #41
    Der Weg zum Profi...
    Registrierungsdatum
    05.2016
    Ort
    Limbach-Oberfrohna
    Beiträge
    150
    Fahrzeug: 528i, 540iT, 540iA

    AW: Hallo aus Bayern

    Zitat Zitat von m5tourreg Beitrag anzeigen
    Was sagt uns das ??
    Das du Äpfel mit Birnen vergleichst... ? Im Moment herrscht eine Blase bei allen Investitionsgütern... gesteuert vom Niedrigzins... da alle anderen Bereiche, Betongold, Wertgegenstände, Gold, Wertpapiere bald ausgeschöpft sind, stürzt man sich auf vermeintlich automobile Wertanlagen... diese Phase wird enden... dann kommen die Preise wieder auf normales Niveau runter... und werden von da ab langsam aber immer stetig weiter steigen... das ist nun mal so... Und derartige Printen wurden schon vorher nicht zu normalen Preisen verkauft, also wieso sollten sie mit wesentlich höheren Preisen dann plötzlich einen Abnehmer finden ? Schrott bleibt nun mal Schrott, egal welcher Preis dran klebt...

  12. #42
    Alter Hase!!
    Registrierungsdatum
    06.2003
    Ort
    Göteburg
    Beiträge
    3.004
    Fahrzeug: E34 M5touring '95B, E9/CS '75, AUDI A6 Av 2.4 V6 Quattro

    AW: Hallo aus Bayern

    COB@
    Da hast Du wohl was falsch verstanden...??
    Mit 'diesen' (+link) meinte ich ALLE die gerade u bereits seit einiger Zeit
    angeboten werden, also auch die guten. Das den Schrott, den vorher schon
    keiner haben wollte, jetzt auch keiner kauft ist ja nur gesund.

    'For the record', ich habe nichts dagegen dass die Preise 'fuer wirklich gute Exemplare' hoch sind
    und vielleicht später weiter steigen. Schade eben nur für jemand der sucht u kaufen will. 'ok'?

    Ausserdem, wer mit "Betongold, Wertgegenstände, Gold, Wertpapiere" nicht mehr klarkommt,
    wird sich kaum fuer €50 einen 'alten BMW' kaufen mit dem sich sogar beim Vertragshändler
    keiner mehr auskennt......... da muss es ausser €-Uberschuss schon andere Gruende geben.
    Geändert von m5tourreg (27.08.2017 um 17:18 Uhr)
    editor/Urheber - HJ91 E34/5 M5touring register - (weltweit)

  13. #43
    BiTurbo-Schreck!!! Benutzerbild von M6-Harry
    Registrierungsdatum
    04.2003
    Ort
    Kraichgau
    Beiträge
    6.588
    Fahrzeug: M5 Touring 6-Gang + AvG

    AW: Hallo aus Bayern

    Meine Vermutung : die Preise werden sich für gute M5T irgendwo bei 25.000 - 50.000 € ansiedeln - daran wird sich in den nächsten 10 Jahren wohl auch nicht viel ändern...

    Da ist aber auch das Investitionsvolumen einbezogen, was man in den nächsten 10 Jahren in die Kisten stecken muß....
    Bei meinem stehem die Schweller auf der Prio-Liste ganz oben ...
    Und die Sitze, Türverkleidungen etc. Und die Liste wird immer länger!

    Es sind BMW`s und keine MB, Ferrari, Lambo`s etc....


    Harry
    Geändert von M6-Harry (27.08.2017 um 16:33 Uhr) Grund: Nachtrag


    Burn rubber !!!

    Powerd by AvG



  14. #44
    Der Weg zum Profi...
    Registrierungsdatum
    05.2016
    Ort
    Limbach-Oberfrohna
    Beiträge
    150
    Fahrzeug: 528i, 540iT, 540iA

    AW: Hallo aus Bayern

    Zitat Zitat von M6-Harry Beitrag anzeigen
    Es sind BMWs und keine MB, Ferrari, Lambos etc....
    Sage das mal dem Besitzer eines M1 oder 507... irgendwie liest man solche Texte nie von Benzlern oder anderen Marken-Nutzern...

    Und ein Gravis ist ein Zeichen, dass vorm Mehrzahl s einer Abk nichts verloren hat...^^

  15. #45
    E34M5.de Board User
    Registrierungsdatum
    08.2017
    Ort
    Wörth an der Donau
    Beiträge
    17
    Fahrzeug: BMW E34 540iT 6 Gang/E32 750iL Highline

    AW: Hallo aus Bayern

    Es ist ja überhaupt nichts zu sagen, wenn man für gute und seltene Fahrzeuge einen stolzen Preis aufruft.
    Nur für Normale Fahrzeuge an denen noch etwas zu tun ist, da wäre es schön wenn das Preisniveau einigermaßen im Rahmen bleiben würde....

    Gruß Andy

Ähnliche Themen

  1. Mein V8 ist wieder in Bayern !!!
    Von ChrisV8 im Forum BMW
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.11.2012, 22:10
  2. Bayern-Taxi
    Von BMW-Mueller im Forum BMW
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.01.2010, 19:02
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.11.2006, 10:32
  4. M5 Fahrer von Salzburg und Umgebung(Bayern)
    Von StefanM5 im Forum Termine, Treffen & Ausfahrten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.09.2005, 18:39

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •