Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Leerlaufsteller

  1. #1
    Chef-Postingschinder ;-))) Benutzerbild von kugelbolzenabzieher
    Registrierungsdatum
    04.2006
    Ort
    Unterkulm
    Beiträge
    275
    Fahrzeug: bmw e34 m5

    Leerlaufsteller

    Hallo M5 Gemeinde
    könnte das Teillastruckeln das viele haben nicht vom Leerlaufsteller kommen? Kann mir jemand erklären wie das mit dem Leerlaufsteller funktioniert, EIN Leeerlaufsteller verteilt auf 6 einzelne Drosselklappen oder 6 einzelne Ansaugrohre. Da müsste der Leerlaufsteller doch separate Leitungen zu je einer Drosselklappe haben, oder irre ich mich da????
    Danke im Voraus für Eure Hilfe.

  2. #2
    Chef-Postingschinder ;-))) Benutzerbild von kugelbolzenabzieher
    Registrierungsdatum
    04.2006
    Ort
    Unterkulm
    Beiträge
    275
    Fahrzeug: bmw e34 m5

    AW: Leerlaufsteller

    Hallo
    weiss da wirklich niemand Bescheid,wir haben hier doch so viele M5 Spezialisten, oder habe ich mich da getäuscht??

  3. #3
    E34M5.de Board User
    Registrierungsdatum
    02.2016
    Ort
    HDH
    Beiträge
    32
    Fahrzeug: E28

    AW: Leerlaufsteller

    Zitat Zitat von kugelbolzenabzieher Beitrag anzeigen
    Hallo M5 Gemeinde
    könnte das Teillastruckeln das viele haben nicht vom Leerlaufsteller kommen? Kann mir jemand erklären wie das mit dem Leerlaufsteller funktioniert, EIN Leeerlaufsteller verteilt auf 6 einzelne Drosselklappen oder 6 einzelne Ansaugrohre. Da müsste der Leerlaufsteller doch separate Leitungen zu je einer Drosselklappe haben, oder irre ich mich da????
    Danke im Voraus für Eure Hilfe.
    Ich verstehe das System so, dass es tatsächlich eine Verbindung zwischen den sechs Zylindern hinter dem Leerlaufsteller gibt. Sonst würden im Leerlauf nur ein bis zwei Zylinder mit Luft versorgt.
    Im Onlinekatalog von BMW sieht man die Teile.
    Ob ein Zusammenhang zu dem Ruckeln steht, kann ich nicht sagen. Leider gibt es sehr viele Fehlermöglichkeiten abzuarbeiten.

    Beispiel: Mich hat sehr gestört, dass alle Unterdruckleitungen nach 2000 km schon wieder porös waren.

    Viele Grüße

    Michael

    PS: Experten gibt es hier einige, leider nicht alle sehr aktiv.
    Geändert von Mike-e28-HDH (18.07.2017 um 20:34 Uhr)

  4. #4
    Chef-Postingschinder ;-))) Benutzerbild von kugelbolzenabzieher
    Registrierungsdatum
    04.2006
    Ort
    Unterkulm
    Beiträge
    275
    Fahrzeug: bmw e34 m5

    AW: Leerlaufsteller

    Hallo Michael
    Vielen Dank für Deine Antwort, habe jetzt im Ersatzteilkatalog nachgeschaut, Du hast recht es gibt tatsächlich einen sogenannten Luftkanal, habe ich nicht gewusst, damit ist meine Frage beantwortet. Nochmals dankeschön.

    Mit freundlichem Gruss
    Stephan

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •