Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Teilefrage: schwarzes Klebeband an der Chrom-Windlaeufen

  1. #1
    E34M5.de Board User
    Registrierungsdatum
    10.2016
    Ort
    Raum SE
    Beiträge
    12
    Fahrzeug: M3 Europameister, M5 3.6, E30 325 iX, E30 Baur 318

    Teilefrage: schwarzes Klebeband an der Chrom-Windlaeufen

    Moin Maenners,

    eigentlich wollte ich schon laenger mal meinen M5 hier vorstellen, bin aber in 8 Monaten Besitz noch nicht mal zum Polieren gekommen. Wird nachgeholt - versprochen.

    Bei der letzten Wasch-Arie sind mir ueberhalb aller 4 Tueren ein klebriges Zeugs aufgefallen, was auf der Chromleiste des Windlaufes scheinbar von irgendwas uebrig geblieben ist. Beim genaueren Betrachtens und Entfernen wurde mir dann klar, dass dies die Ueberbleibsel eines schwarzen Klebestreifens sind.

    Nun die Preisfrage - gibt es entweder diesen schwarzen Klebestreifen im ETK oder hat jdm Erfahren mit dem Erneuern gemacht? Kuerzlich ist mir im www ein E34 mit aehnlichen Symptomen ueber den Weg gerannt und da wurde mir klar, dass ich vllt doch kein Einzelfall bin. Ich muss doch deswegen jetzt keine neuen Chromleisten kaufen, oder?

    Gruesse und danke im Vorab fuer eure Gedanken

    Daniel

  2. #2
    E34M5.de Board User
    Registrierungsdatum
    10.2016
    Ort
    Raum SE
    Beiträge
    12
    Fahrzeug: M3 Europameister, M5 3.6, E30 325 iX, E30 Baur 318

    AW: Teilefrage: schwarzes Klebeband an der Chrom-Windlaeufen

    Moin,

    keiner ne Idee oder habe ich mich in einer Weise ausgedrueckt die missverstaendlich ist? Ich meine einen schwarzen Klebestreifen, der auf der Windlauf-Chromleiste wohl durchgehend vom A- bis kurz vor den C-Holm aufgeklebt ist.

    Gruesse

    Daniel

  3. #3
    Es gibt kein Weg zurück! Benutzerbild von Hatscho28
    Registrierungsdatum
    12.2014
    Ort
    Großstadt
    Beiträge
    451
    Fahrzeug: M539

    AW: Teilefrage: schwarzes Klebeband an der Chrom-Windlaeufen

    Naja, Fotos sind immer gern gesehen, da erklärt sich vieles leichter.

    Aber wenn du es so beschreibst, scheint das nicht original zu sein. Es gibt entweder Chrom-Leisten oder schwarze Leisten. Mit Klebeband wurde da von Seiten BMW sicher nicht gearbeitet.
    Ammi´s sind wie Russen, nur mit Westgeld...!

  4. #4
    E34M5.de Board User
    Registrierungsdatum
    10.2016
    Ort
    Raum SE
    Beiträge
    12
    Fahrzeug: M3 Europameister, M5 3.6, E30 325 iX, E30 Baur 318

    AW: Teilefrage: schwarzes Klebeband an der Chrom-Windlaeufen

    Moin Maenners,

    sorry fuer die laengere Pause, aber ich musste erst ein paar Bilder durchforsten. Leider sind auch diese nicht perfekt, jedoch auch das Internet (Google Bilder, etc) offeriert nicht gerade viele Abbildungen dieser Passage eines E34.

    Gut, wie gesagt, ich habe (fast) alle Reste dieses schwarzen Klebebandes entfernt, nur das vordere und hintere Ende belassen, damit ich einen Anfangs- und Endpunkt habe wenn ich schlussendlich Ersatz gefunden habe. Wie ihr sehr habe ich die normale Chrom-Ausfuehrung. Diese hat eine durchlaufende Kante:
    a) die untere Haelfte leicht zurueckgesetzt, damit der Tuergummi (also der Gummi, der die Tuer ansich umrandet und sich beim Zuklappen der Tuer in die Windlaufleiste "schmiegt") gut sitzt und
    b) die obere Haelfte leicht hervorgehoben, damit diese Haelfte mit dem Gummi der geschlossenen Tuer "in Flucht" ist.

    Wie ihr an einem der Bilder seht, geht das Klebeband bis auf die Unterseite der Chromleiste.

    Jetzt etwas verstaendlicher?

    Gruesse

    Daniel

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:  Dachleiste 2.jpg
Hits: 60
Größe:  103,9 KBKlicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:  Dachleiste 1.jpg
Hits: 57
Größe:  146,8 KBKlicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:  Dachleiste 3.jpg
Hits: 56
Größe:  181,3 KB

  5. #5
    Es gibt kein Weg zurück! Benutzerbild von Hatscho28
    Registrierungsdatum
    12.2014
    Ort
    Großstadt
    Beiträge
    451
    Fahrzeug: M539

    AW: Teilefrage: schwarzes Klebeband an der Chrom-Windlaeufen

    Sieht immernoch so aus, als wenn das nachträglich einfach foliert worden wäre!
    Daher entweder neu folieren lassen, oder einfach schwarze Leisten kaufen. ;-)
    Ammi´s sind wie Russen, nur mit Westgeld...!

  6. #6
    Crack!! Benutzerbild von ms1003
    Registrierungsdatum
    07.2015
    Ort
    Schwäbische Alb
    Beiträge
    129
    Fahrzeug: f31 lci 320d xDrive, e34 M5 3.8 01/92

    AW: Teilefrage: schwarzes Klebeband an der Chrom-Windlaeufen

    Sieht für mich auch nach einer nachträglichen Folierung aus.
    M.m.n. alles schwarze abmachen und die Chromleisten genießen...

  7. #7
    Fast ein Crack! ;)
    Registrierungsdatum
    10.2008
    Ort
    Japan
    Beiträge
    66
    Fahrzeug: E32 750iL, E36 M3

    AW: Teilefrage: schwarzes Klebeband an der Chrom-Windlaeufen

    Nein, ist original, ist am E32 auch so.

    Das Band war Serie.

    Bei Frost konnte die kaschierte Tür Dichtlippe an der Zierleiste festfrieren... und abreissen. Das Band hat das verhindert.

    Es gibt auch noch den zweiten Grund: die Dichtlippe am Fensterrahmen ist kaschiert, beflockt. Auf dem nackten Alu reibt sich diese Beflockung relativ schnell ab und es kommt dann zu Quietschgeräuschen Gummi-Alu. Das Band verhindert den Abrieb.

    Der dritte Grund ist rein optischer Natur. Stimmt die Einstellung der Türen nicht und es gibt einen Höhenversatz... oder die Türdichtungen schrumpfen mit Versatz... dann sichert das schwarze Band einen optischen Fortgang ohne Stufe. Es schönt die Optik an der B-Säule.
    (Kommentar von einem im 7-Forum, der bei der Produktion des E32 als Ingenieur fuer die Fertigung u.a. zustaendig war.)

    Als Ersatz gehn diese Zierstreifen in schwarz http://www.ebay.de/itm/221354396099?...AIT&rmvSB=true

  8. #8
    Es gibt kein Weg zurück! Benutzerbild von Hatscho28
    Registrierungsdatum
    12.2014
    Ort
    Großstadt
    Beiträge
    451
    Fahrzeug: M539

    AW: Teilefrage: schwarzes Klebeband an der Chrom-Windlaeufen

    Danke Erich für die ausführliche Beschreibung!
    Ammi´s sind wie Russen, nur mit Westgeld...!

  9. #9
    Fast ein Crack! ;)
    Registrierungsdatum
    10.2008
    Ort
    Japan
    Beiträge
    66
    Fahrzeug: E32 750iL, E36 M3

    AW: Teilefrage: schwarzes Klebeband an der Chrom-Windlaeufen

    Kannte ich bis vor einigen Tagen auch noch nicht, lt. GB41, der damals bei der E32 Produktion dabei war, soll es in 1989 evtl. eingefuehrt worden sein.
    Die Zierstreifen (Lackband) aus Ebay sollen wohl genau passend sein, hat gerade einer eingebaut als Ersatz, Kommentar:
    Hallo
    Das Resultat bin ich noch schuldig geblieben.
    Der Vorschlag mit den Lackband (Zierstreifen) von GB41 war goldrichtig.
    Die Biegung an der A-Säule war etwas knifflig.
    Zauberwort: Haarfön
    Werden wir sehen, wie lange es hält

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.06.2017, 07:45
  2. schwarzes elektrisches Gestühl gegen KW V3
    Von Stefan/Poschi84 im Forum Tausche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.05.2014, 11:54
  3. Schwarzes Leder M5 !!!
    Von klaus im Forum Verkaufe
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.2005, 10:18
  4. Frischling und sein schwarzes kleines
    Von Floxal im Forum Who is Who
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 28.03.2004, 20:24
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.09.2003, 15:15

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •