Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Zeige Ergebnis 136 bis 146 von 146

Thema: Vorstellung von mir und dem S38B36

  1. #136
    Es gibt kein Weg zurück! Benutzerbild von Hatscho28
    Registrierungsdatum
    12.2014
    Ort
    Großstadt
    Beiträge
    579
    Fahrzeug: M539, M534, E34-525i

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    Sehr cool...!

    Das wird MEGA aussehen!!!
    Ammi´s sind wie Russen, nur mit Westgeld...!

  2. #137
    der Turbinator Benutzerbild von ofenheizer
    Registrierungsdatum
    03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    223
    Fahrzeug: 5er Limo

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    Freitag wurde er abgeklebt und in die Kabine gefahren.
    Die Jungs wollten die Farbecode auslesen, Fehlanzeige. Computer sagt nein. Beim Farbe direkt auslesen kam ein sehr ähnlicher Audilack dabei raus. Am Vortag haben wir noch darüber gesprochen, welche Farbe meine Wunschfarbe wäre und ob ich nicht lieber die haben möchte.. Offensichtlich kannte der Computer die Farbe nicht.
    Das Macaoblau wurde dann beim Zulieferer gemischt und ich habe dann den Eimer abgeholt. Da schossen mir schon sehr stark Gedanken in den Kopf, vielleicht doch eine andere Farbe zu wählen. Daytona, Sebring oder Zyclamrot schwebten mir im Kopf herum.
    Motorraum und Kofferraum wären dann aber in der alten Farbe und zudem war der Herr auch schon am mischen. Deswegen bleibt es nun endgültig bei Macao.
    Montag morgen geht es dann los..

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:  66CB6E85-5020-4670-B967-992417303063.jpg
Hits: 44
Größe:  200,3 KB
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:  85CE7A5E-DA0A-4A87-8C92-31D6D5EBBE0F.jpg
Hits: 39
Größe:  199,2 KB
    Geändert von ofenheizer (18.08.2019 um 12:08 Uhr)
    Suche: Türpappen Siamgrau

  3. #138
    Es gibt kein Weg zurück! Benutzerbild von Hatscho28
    Registrierungsdatum
    12.2014
    Ort
    Großstadt
    Beiträge
    579
    Fahrzeug: M539, M534, E34-525i

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    Sehr schön!!!

    Auch die Farbe original zu belassen ist die richtige Entscheidung! Bin schon auf´s Ergebnis gespannt!!!
    Ammi´s sind wie Russen, nur mit Westgeld...!

  4. #139
    Chef-Postingschinder ;-)))
    Registrierungsdatum
    11.2006
    Ort
    Luxembourg
    Beiträge
    213
    Fahrzeug: M5, 540i

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    Ich kann nur zustimmen, Macao wurde er ausgeliefert, so darf er dann auch gerne bleiben. Bin gespannt.

  5. #140
    der Turbinator Benutzerbild von ofenheizer
    Registrierungsdatum
    03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    223
    Fahrzeug: 5er Limo

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    Die Jungs haben es heute ziemlich spannend gemacht.
    Ich hatte mir vorgenommen nicht zu pingelig zu sein, da es sich hier ja um ein Handwerk handelt.
    Die Sorge war vollkommen unberechtigt. Das Ergebnis ohne Finish war schon echt gut, danach nochmal um einiges mehr.
    Es gäbe noch ein paar kleine Sachen, welche man bemängeln könnte, das wäre aber mäkeln auf sehr hohem Niveau.
    Selbst das Antennenloch, meine größte Sorge, ist nahezu unsichtbar geworden. Selbst wenn man es weiß, muß man es suchen.
    Klasse Arbeit.
    In den nächsten Tagen werden dann die restlichen Teile mit durchgeschoben. Parallel geht es an den zusammenbau, so müssen die fertigen Teile nicht erst abgestellt werden.
    Bilder:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:  AC52FD23-04C6-4955-B542-85D51FBA64E3.jpg
Hits: 48
Größe:  191,9 KB
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:  5F114C9F-52AA-454A-8556-FA21E1BDD274.jpg
Hits: 48
Größe:  194,8 KB
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:  407D71B2-62A9-4745-8B95-B87E42D79532.jpg
Hits: 48
Größe:  194,0 KB
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:  93DC33E9-2452-4EFB-9A83-98C6B783BE53.jpg
Hits: 49
Größe:  198,4 KB

    PS: So frisch sieht Macao auch ganz ansehnlich aus. In der Sonne stand er noch nicht, das wird auch noch mal interessant.
    Geändert von ofenheizer (19.08.2019 um 19:30 Uhr)
    Suche: Türpappen Siamgrau

  6. #141
    Es gibt kein Weg zurück! Benutzerbild von Hatscho28
    Registrierungsdatum
    12.2014
    Ort
    Großstadt
    Beiträge
    579
    Fahrzeug: M539, M534, E34-525i

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    Na das sieht doch mal super aus...!!!
    Ammi´s sind wie Russen, nur mit Westgeld...!

  7. #142
    der Turbinator Benutzerbild von ofenheizer
    Registrierungsdatum
    03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    223
    Fahrzeug: 5er Limo

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    Die Karosse mit Türen und Haube steht wieder in meiner Halle. Die restlichen Teil kommen dann nach.
    Jetzt wird in den ersten Zügen gereinigt und der Innenraum penibel komplettiert. Die letzten Male waren noch eins zwei Sachen über, dafür nehme ich mir diesmal mehr Zeit..
    Einige Schrauben und Dichtungen kommen neu, Himmel und dessen Peripherie wird bezogen. Wann die Türtafeln soweit sind, muss sich noch zeigen.
    Das schwitzen vom Motor würde ich auch gerne noch beseitigen. KWsimmering und VDD sind da auffällig.
    Das Diff hat das Siffen vorerst eingestellt..beobachten.
    Den originalen Satz Dämpfer, welchen ich mit etwas dickeren Dichtungen „überholt“ habe, ist vorerst auch dicht. Nun drückt es das Pentonsin vorne aus dem Ausgleichsbehälter raus..verstehen tu ich das ganze noch nicht so richtig..
    Er läuft über, wenn er eine Weile steht. Startet man den Motor, senkt sich der Pentonsin stand unter das Sieb ab..
    Noch ein paar Bilder:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:  A6E51086-339E-4858-9CF3-B90FA8C7FACB.jpg
Hits: 32
Größe:  185,5 KB
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:  A23016B7-7F83-4FDD-B83E-CDB2563A3202.jpg
Hits: 29
Größe:  189,1 KB
    Suche: Türpappen Siamgrau

  8. #143
    Es gibt kein Weg zurück! Benutzerbild von Hatscho28
    Registrierungsdatum
    12.2014
    Ort
    Großstadt
    Beiträge
    579
    Fahrzeug: M539, M534, E34-525i

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    Sieht 1a aus!

    Jetzt müssen die Samthandschuhe ausgepackt werden. VIEL SPASS beim Zusammenbau, die geilste Arbeit überhaupt...
    Ammi´s sind wie Russen, nur mit Westgeld...!

  9. #144
    Chef-Postingschinder ;-))) Benutzerbild von JulianM5
    Registrierungsdatum
    04.2011
    Ort
    Haßberge
    Beiträge
    220
    Fahrzeug: E34 520i, E34 M5 3.6L

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    Zitat Zitat von ofenheizer Beitrag anzeigen
    Er läuft über, wenn er eine Weile steht. Startet man den Motor, senkt sich der Pentonsin stand unter das Sieb ab..

    Naja dann ist wohl dein Rückschlagventil kaputt, welches den Druck hält. Wenn das kaputt ist und der Motor steht, drückt das Fahrzeuggewicht das Pentosin vor in den Ausgleichsbehälter...

    Viele Grüße und Spaß weiterhin,
    Julian

  10. #145
    Chef-Postingschinder ;-)))
    Registrierungsdatum
    05.2016
    Ort
    Limbach-Oberfrohna
    Beiträge
    273
    Fahrzeug: 528i, 540iT, 540iA

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    Zitat Zitat von JulianM5 Beitrag anzeigen
    dann ist wohl dein Rückschlagventil kaputt,...
    Wo soll das verbaut sein ?

    Ich habe die ganze Anlage schon an 2 Autos komplett demontiert, aber ein Teil, was ein Rückschlagventil sein könnte, habe ich nicht gefunden.
    Die BMW-Horde: 525iT (01-12) - 540iT (07-heute) - 540iA (09-heute) - 528iT (10-heute)

    Haftungsausschluss: Alle gemachten Aussagen stellen lediglich die Sichtweise des Autors anhand der vorliegenden Informationen dar. Der Autor übernimmt keinerlei Haftung für die Befolgung gemachter Ratschläge und Hinweise. Jeder Halter ist für die Sicherheit seines Fahrzeuges vollumfänglich selbst verantwortlich und handelt somit immer eigenverantwortlich.

  11. #146
    der Turbinator Benutzerbild von ofenheizer
    Registrierungsdatum
    03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    223
    Fahrzeug: 5er Limo

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    Zitat Zitat von JulianM5 Beitrag anzeigen
    drückt das Fahrzeuggewicht das Pentosin vor in den Ausgleichsbehälter...
    Sorry, das habe ich vergessen zu erwähnen, es drückte schon raus, als er ausgefedert auf der Bühne stand
    Er war vor dem befüllen sicherlich nicht leer. Es ging einiges an Pentonsin rein, was ein überlaufen erklären würde, nur sinkt der Füllstand bei laufendem Motor stark ab.
    Ist er aus und steht eine Weile, drückt es die Pampe wieder raus..mittlerweile nicht mehr sooo viel.
    Suche: Türpappen Siamgrau

Ähnliche Themen

  1. Vorstellung
    Von S38MarcelB38 im Forum Who is Who
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 31.05.2017, 09:44
  2. Vorstellung M5 3.6
    Von dimidu67 im Forum Who is Who
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.02.2016, 12:23
  3. Vorstellung
    Von tomgata23 im Forum Who is Who
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.02.2016, 08:21
  4. Vorstellung
    Von Mike-e28-HDH im Forum Who is Who
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.02.2016, 09:24
  5. M5 Vorstellung
    Von Mrki im Forum BMW
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 08:54

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •