Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 75 von 95

Thema: Vorstellung von mir und dem S38B36

  1. #61
    der Turbinator Benutzerbild von ofenheizer
    Registrierungsdatum
    03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    130
    Fahrzeug: 5er Limo

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    Zitat Zitat von COB Beitrag anzeigen
    - Steinschlagschutz Radhaus
    - Wasserfangkastenabdeckung
    - Abschlussblech Wasserfangkasten
    Da fehlt mir die Vorstellung was du genau meinst. Das meiste ist in der Tat weg und der Rest kommt noch.

    Zitat Zitat von COB Beitrag anzeigen
    Noch was ? Müsste reichen erst mal... wie intensiv soll denn gesucht werden ? Frage ist nämlich wie weit du gehen willst beim sanieren/revidieren... darüber solltest du dir eh mal die Karten legen, da gibt es viele Stufen, von huschpfusch bis ins kleinste Detail... entsprechend Zeit, Geld, Platz, Ersatz-Fzg. und persönl. & techn. Möglichkeiten...
    Zeit ist bis zum H 2020.

    Geld eher wenig, aber da ich den auf Arbeit mache(n lasse) nicht das Problem, hab ja auch Zeit.

    Platz ist auf Arbeit schon und zur Not habe ich noch eine Halle in der Rückhand bzw. ist eine Gemeinschaft in Planung.

    Ich benötige für den Alltag kein Wagen und wenn doch, dann kann ich meist einen von der Arbeitstelle nehmen.

    Pers.Tech.Mglk.. ich mache alles learning by doing, kann aber auf Kfz Meister, Gesellen, Azubis, KaRobaumeister etc. und Lackmeister etc. zurück greifen.
    Der Chef hat wohl früher auch sleber M Motoren umgebaut und sportlich bewegt, hab da sozusagen ziemlich Schwein gehabt.

    Da ich um eine komplette Lackierung wohl nicht drum rum komme, möchte ich das schon soweit in Ordnung bringen, das ich an die Karosse (am liebsten) nie wieder ran muß.
    Es soll auf jeden fall kein Pfusch werden und nach 27 nicht schlechter aussehen wie jetzt nach 27 Jahren. Verstehst du was ich meine?
    Geändert von ofenheizer (04.03.2017 um 19:11 Uhr)
    Suche: Türpappen Siamgrau

  2. #62
    Crack!!
    Registrierungsdatum
    05.2016
    Ort
    Limbach-Oberfrohna
    Beiträge
    117
    Fahrzeug: 528i, 540iT, 540iA

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    Zitat Zitat von ofenheizer Beitrag anzeigen
    fehlt mir die Vorstellung was du genau meinst.
    Zeit ist bis zum H 2020.
    Geld eher wenig, aber
    da ich den auf Arbeit mache(n lasse)
    hab ja auch Zeit.
    ich mache alles learning by doing, kann aber auf ....etc. zurück greifen.
    Da ich um eine komplette Lackierung wohl nicht drum rum komme
    das ich an die Karosse (am liebsten) nie wieder ran muß.
    Verstehst du was ich meine?
    OK, will ich mal die Sache in bisschen sortieren, ich hoffe, du verstehst das jetzt nicht falsch.

    1. Im Radhaus ist ein Steinschlagschutz montiert, wenn nicht schon raus, dann raus.^^ Und den Wasserfangkasten halt freilegen, so das auch der Klimakasten vollends von vorn zugänglich wird.

    2. Das ist nicht so viel, wenn man nur am WE und alles allein macht, da heißt es dran bleiben, wenn das was werden soll.

    3. Das heißt in Zahlen ? Mit Teilen und Material sind da ein paar x k€ schnell versenkt.

    4. Das heißt für mich, dass du immer jemand "bitten" musst. Das ist keine gute Vorraussetzung, wenn es vorwärts gehen soll, so aus Erfahrung gesprochen.

    5. Das kollidiert mit 2. für mich. Die 36 Monate sind sportlich, wenn man da nicht jeden Tag dran bleiben kann.

    6. Siehe 4. Wenn immer du auf andere angewiesen bist, bist du davon abhängig, bis einer dieser anderen mal Zeit hat. Keine gute Basis für so ein Projekt bei so einem Zeitfenster.

    7. Nicht schon an die Fassadenfarbe denken, noch bevor das Fundament gegossen ist.^^

    8. Das kannst du dir gleich abschminken. Selbst mit maximalem Aufwand kommst du um Nachsorge nicht drum herum. Ich gebe solchen Aktionen 10 Jahre, nicht mehr, dann wird wieder Zuwendung nötig.

    9. Ja sicher doch.^^


    Ob ich jetzt noch eine Antwort bekomme ?^^

  3. #63
    der Turbinator Benutzerbild von ofenheizer
    Registrierungsdatum
    03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    130
    Fahrzeug: 5er Limo

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    Zitat Zitat von COB Beitrag anzeigen
    1. Und den Wasserfangkasten halt freilegen, so das auch der Klimakasten vollends von vorn zugänglich wird.

    2. Das ist nicht so viel, wenn man nur am WE und alles allein macht, da heißt es dran bleiben, wenn das was werden soll.

    3. Das heißt in Zahlen ? Mit Teilen und Material sind da ein paar x k€ schnell versenkt.

    4. Das heißt für mich, dass du immer jemand "bitten" musst. Das ist keine gute Vorraussetzung, wenn es vorwärts gehen soll, so aus Erfahrung gesprochen.

    5. Das kollidiert mit 2. für mich. Die 36 Monate sind sportlich, wenn man da nicht jeden Tag dran bleiben kann.
    Zu 1. das ist der Bereich wo das Scheibenwischergestänge verbaut ist, richtig?

    Zu 2. ich kann nahzu täglich an das Kfz. ran und wenn dieser komische alte VW raus ist, hat er auch einen festen Bühnenplatz. Dazu gibt es noch zwei Bühnen die vorw. privat genutzt werden.
    Zudem habe ich an den Wochenenden schon einen Helfer, der war bei der AGA nur nicht da..

    Zu 3. ich bin mir darüber im klaren. Bin ja selber auf der Suche nach div. Teilen und habe auch schon welche gefunden und bezahlt..

    Zu 4. es ist ein ziemlich familiäres Arbeitsklima und ich verstehe mich mit allen ganz gut. Es sind fast alle sehr hilfsbereit. Direkt prof. Hilfe brauche und wünsche ich mir nur bei Rost, Lack und Teilen, den Rest bekomme ich schon noch hin und zur Not gibt es die Foren.

    Zu 5. ich bin grenzenloser Optimist und auf den Monat genau sind es sogar 40 Monate
    Er würde (vom Zustand her) sicherlich jetzt schon das H bekommen. Tüv fähig ist er nach paar Arbeiten ebenso. Einzig die Niveau bereitet mir etwas Kopfschmerzen, aber da gibt es ja angeblich mittlerweile auch Firmen, die die überholen..zur Not..
    Suche: Türpappen Siamgrau

  4. #64
    Crack!!
    Registrierungsdatum
    05.2016
    Ort
    Limbach-Oberfrohna
    Beiträge
    117
    Fahrzeug: 528i, 540iT, 540iA

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    1. Richtig.
    2. Hebebühne ist zwar nice to have beim demontieren bestimmter Teile, aber mehr auch nicht. Bei umfangreichen Blecharbeiten/Lackarbeiten stört sie eher als das sie hilft. Wichtiger ist Platz für die ganzen Teile, die weg gebaut werden müssen, wenn es umfangreich werden sollte. Mit allein meinte ich eher, dass du das meiste selbst machen wirst.
    3. Und hast du dir schon mal ein Budget überschlagen, was du ausgeben müsstest, um dein gewünschtes Ergebnis zu erzielen ? Mein KVA nur für BMW-Teile enthält alles, was irgendwie gebraucht werden könnte, egal, ob es am Ende wirklich verbaut wird... in Summe ist das inzwischen 5stellig...
    4. Nur ? Blech+Lack sind auch die Zeit und finanziell aufwendigsten Arbeiten. Der Rest wie Teile tauschen ist dagegen Kindergeburtstag. Teile sind fast alles noch verfügbar, die kosten nur Geld.^^
    5. Dann ist ja gut. H bekommst du schon mit Zustand 3 = fahrbereit und verkehrssicher. Die HU ist auch kein Hexenwerk, solange alles verkehrssicher ist. Nur, willst du dir den Aufriss für Zustand 3 machen ? Die Niveau ist alles reparabel, einzig das ventil ist ein Knackpunkt, es ist entfallen. (Und ich habe ein fast neues mit dem Schlachter mit verschrottet, ich sage nichts dazu...) ... arrghhh...

  5. #65
    der Turbinator Benutzerbild von ofenheizer
    Registrierungsdatum
    03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    130
    Fahrzeug: 5er Limo

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    Was da am Ende für ne Note da steht ist mir relativ egal, ich will nur im Schadensfall entsprechend entschädigt werden und Steuergünstig mit der Euro 1 weiterfahren.
    Und wenn ich den Guten schon mal zerlege, dann soll auch der Rost verschwinden. Ich weiß nicht wie tief man da noch gehen kann, aber das was da ist soll weg und konserviert werden.
    Da wo er rostet sind eigentlich die bekannten Problemstellen und zum Glück noch nicht zu übel.
    Suche: Türpappen Siamgrau

  6. #66
    Crack!!
    Registrierungsdatum
    05.2016
    Ort
    Limbach-Oberfrohna
    Beiträge
    117
    Fahrzeug: 528i, 540iT, 540iA

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    Zitat Zitat von ofenheizer Beitrag anzeigen
    Was da am Ende für ne Note da steht ist mir relativ egal, ich will nur im Schadensfall entsprechend entschädigt werden
    Da wo er rostet sind eigentlich die bekannten Problemstellen und zum Glück noch nicht zu übel.
    Dann kann die "Note" eigentlich nicht egal sein, denn zweites ist von ersterem abhängig, sehr sogar. Der Wert am Markt ergibt sich bei Oldies bekanntermaßen hauptsächlich aus dem Zustand. Und eine 2+ ist somit nun mal zT erheblich teurer als eine 3-.

    Da wo er sichtbar rostet, muss das immer heißen.^^ Meiner sah auch so aus bei der ersten Inaugenscheinnahme... am Ende... reden wir nicht drüber. Es waren keine großen Sachen, aber viele kleine und gerade das zieht sich. Ich will deine Hoffnung nicht trüben, aber die wirklich bösen und dann aufwendigen Stellen sind das alles nicht, zT ist das sogar nur Kosmetik, wie zB die Endspitzen vorn. Die wirklichen Kracher verbergen sich sehr gut vor dem flüchtigen Blick und werden erst bei genauer Suche wirklich sichtbar. Aber das wirst du dann sehen. Wenn außer dem bisschen auf den Bildern sonst nichts zu finden ist, dann hast du wirklich Glück und du kannst wesentlich entspannter an die Sache ran gehen. Man wird also sehen... alles vorher geschriebene ist Kaffeesatzlesen.^^

  7. #67
    der Turbinator Benutzerbild von ofenheizer
    Registrierungsdatum
    03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    130
    Fahrzeug: 5er Limo

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    Wer suchet, der findet. Diese Stelle hab ich heut mal von innen gesehen und dort sieht es doch ziemlich schlimm aus.
    Zitat Zitat von ofenheizer Beitrag anzeigen
    Heut bin ich mal wieder fleißig gewesen:
    Anhang 7279
    Dann ist die Wochenaufgabe wohl Teppich raus um sich das ganze unheil anzusehen.
    Suche: Türpappen Siamgrau

  8. #68
    Crack!!
    Registrierungsdatum
    05.2016
    Ort
    Limbach-Oberfrohna
    Beiträge
    117
    Fahrzeug: 528i, 540iT, 540iA

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    Das ist doch gar nichts, das läuft alles noch unter Kosmetik... ^^

    Aber wenn du schon mal dabei bist, Teppich komplett raus, Sitze und Rückbank raus, Geräuschdämmung raus, Kofferrraum ausräumen ist schon mal ein guter Ansatz. Den Rest sieht man dann.... viel Spaß.

    PS: Was ist eigentlich nun nächste Woche ? Läuft da nun was oder nicht ? Und wenn ja, kannst du den Thomas mal ins Gebet nehmen, dass er mit dem Weißen auftaucht, ich brauche ein paar Fotos von seinem Motorraum.^^

  9. #69
    der Turbinator Benutzerbild von ofenheizer
    Registrierungsdatum
    03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    130
    Fahrzeug: 5er Limo

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    Nach dem was ich heut da unter dem Teppich erblicken konnte kommt der definitiv diese Woche noch raus.
    Nächste Woche steht. Der M steht auf Arbeit auf der Bühne, die Ausstattung bau ich die Woche noch aus, den Kofferaum probier ich auch noch zu schaffen.
    Samstag ist von 8 bis 12 geöffnet. Evtl. auch bis 13 wenn ein Verkäufer noch Kunden hat. Adresse würde ich dir schicken, zur Not auch eine Wegbeschreibung.

    Es haben sich gemeldet:

    __Manu__
    518iA
    CMDR
    COB
    EH13
    Fauli
    Fritz
    naumannbmw
    ofenheizer
    OrangenNektar

    Deinen Wunsch werde ich an Thomas weitergeben.
    Suche: Türpappen Siamgrau

  10. #70
    Crack!!
    Registrierungsdatum
    05.2016
    Ort
    Limbach-Oberfrohna
    Beiträge
    117
    Fahrzeug: 528i, 540iT, 540iA

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    Zitat Zitat von ofenheizer Beitrag anzeigen
    Samstag ist von 8 bis 12 geöffnet. Evtl. auch bis 13 ...
    Das ist hoffentlich für das geplante Vorhaben nicht irgendwie von Bedeutung.

  11. #71
    der Turbinator Benutzerbild von ofenheizer
    Registrierungsdatum
    03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    130
    Fahrzeug: 5er Limo

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    Zitat Zitat von COB Beitrag anzeigen
    Das ist hoffentlich für das geplante Vorhaben nicht irgendwie von Bedeutung.
    Wenn ich mich anmelde kann es schon mal bisschen länger gehen. Der Chef will nur nicht das ich da zum einen bis Ultimo und zum anderen alleine am Auto rumspringe. Wenn was passiert z.B.
    Wie hast du dir denn das vorgestellt?
    Suche: Türpappen Siamgrau

  12. #72
    Crack!!
    Registrierungsdatum
    05.2016
    Ort
    Limbach-Oberfrohna
    Beiträge
    117
    Fahrzeug: 528i, 540iT, 540iA

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    Alleine wärst du dann ja nicht und rum springen tun wir auch nicht, wie wollen ja was sinnvolles arbeiten...^^

    Also, ich will es mal so ausdrücken, es kollidieren für mich da ein paar Punkte.

    1. Die Treffen beginnen ja selten wesentlich vor 1400... zur Brücke brauchst durch die Stadt wenn überhaupt 30 min. Wäre also ne Menge Leerlauf...
    2. Bei solchen Vorhaben ist Zeitdruck ein schlechter Ratgeber. Du hast schon frei gelegt, was man sonst erst demontieren muss, aber so 2h+ solltest du schon einplanen.
    3. Ich habe selbst mit viel gutem Willen mind. 45 min Anfahrt.
    4. Das wichtigste: Es ist Wochenende... also bitte keine Hektik.^^

    Mein Plan wäre in etwa gewesen, so ab 1000 nach dem ersten Small Talk mal bisschen sanft los legen... und so ab 1300 dann die Pferde satteln und zur Brücke reiten... dann kann man sofort das tote Tier aufn Grill packen... und die erste Freuden- oder Frustkanne öffnen.^^

  13. #73
    der Turbinator Benutzerbild von ofenheizer
    Registrierungsdatum
    03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    130
    Fahrzeug: 5er Limo

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    Zitat Zitat von COB Beitrag anzeigen
    ...
    Genau so habe ich mir das vorgestellt. Den ganzen Anfängerkram kann man sich eh schenken, denn den Rost den man sieht, den sieht man.
    Es ist bis auf Rücklehne und vorderer Teppich alles nötige raus. Ich hoffe ich schaffe den Rest noch diese Woche zu demontieren.

    Zum Treffen hat sich noch eine Lackierein aus Freital angemeldet, also +1

    Ich sollte noch erwähnen das ich gerade erst meine Probezeit überstanden habe und das Vertrauen noch nciht so wachsen konnte, deswegen läßt man einen mit einem Firmenfremden, mit oder ohen Springen, nicht gern in der Firma allein.
    Suche: Türpappen Siamgrau

  14. #74
    Crack!!
    Registrierungsdatum
    05.2016
    Ort
    Limbach-Oberfrohna
    Beiträge
    117
    Fahrzeug: 528i, 540iT, 540iA

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    Na ja, was jetzt ? Was haben die für Vorstellungen ? Das wir ihre Opels einsacken und dann damit was tun ? Am Bahnhof verchecken oder wie ? Ich habe inzwischen quasi "freien" Zutritt zu den heiligen Katakomben, dem Teilelager, der BMW NL in C... was soll ich da mit Opel ?^^

    Aber wenn du da Bammel hast, dann blasen wir das eben ab, bis du einen besseren Stand dort hast...
    Geändert von COB (04.04.2017 um 23:37 Uhr)

  15. #75
    der Turbinator Benutzerbild von ofenheizer
    Registrierungsdatum
    03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    130
    Fahrzeug: 5er Limo

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    Unsere Vorstellungen decken sich doch, wovor sollte ich Bammel habe?
    Suche: Türpappen Siamgrau

Ähnliche Themen

  1. Vorstellung
    Von S38MarcelB38 im Forum Who is Who
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 31.05.2017, 08:44
  2. Vorstellung M5 3.6
    Von dimidu67 im Forum Who is Who
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.02.2016, 11:23
  3. Vorstellung
    Von tomgata23 im Forum Who is Who
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.02.2016, 07:21
  4. Vorstellung
    Von Mike-e28-HDH im Forum Who is Who
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.02.2016, 08:24
  5. M5 Vorstellung
    Von Mrki im Forum BMW
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 07:54

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •