Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 121 bis 135 von 146

Thema: Vorstellung von mir und dem S38B36

  1. #121
    der Turbinator Benutzerbild von ofenheizer
    Registrierungsdatum
    03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    227
    Fahrzeug: 5er Limo

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    Zitat Zitat von hitchhiker5 Beitrag anzeigen
    Ein Schluck normales Motoröl.

    Aber nur, wenn es kein Upsidedown Dämpfer ist. Ich meine Bilstein hätte so was, dann ist trocken richtig.
    Es sind Sachs Supertouring oder wie die heißen. Ich dachte das Öl kam aus den alten raus.
    Ein Schluck heißt also nicht, das es bis oben hin voll sein muß, wenn die Patrone drin ist?
    Suche: Türpappen Siamgrau

  2. #122
    Chef-Postingschinder ;-)))
    Registrierungsdatum
    05.2016
    Ort
    Limbach-Oberfrohna
    Beiträge
    274
    Fahrzeug: 528i, 540iT, 540iA

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    Gasdämpferpatronen werden üblw. trocken eingesetzt, so zumindest will es Monroe, Bilstein und auch andere. Das steht zT auch auf den Verpackungen drauf.
    Die BMW-Horde: 525iT (01-12) - 540iT (07-heute) - 540iA (09-heute) - 528iT (10-heute)

    Haftungsausschluss: Alle gemachten Aussagen stellen lediglich die Sichtweise des Autors anhand der vorliegenden Informationen dar. Der Autor übernimmt keinerlei Haftung für die Befolgung gemachter Ratschläge und Hinweise. Jeder Halter ist für die Sicherheit seines Fahrzeuges vollumfänglich selbst verantwortlich und handelt somit immer eigenverantwortlich.

  3. #123
    der Turbinator Benutzerbild von ofenheizer
    Registrierungsdatum
    03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    227
    Fahrzeug: 5er Limo

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    Es gab einige Stellen am Wagen, die einem immer den Eindruck von einem günstigen Fahrzeug verschafft haben. Trotz des geringen Rost und des relativ guten technischen Zustands, hatte ich nie das Gefühl ein Schnäppchen gemacht zu haben..
    Ich kann bis jetzt sagen das es an der Optik lag.
    Alleine wie gut die Türen geschliffen, und gefüllert aussehen, dieser ebener Glanz, die Leichtigkeit die gerade ausgestrahlt wird. Mit jeder Minute schleifen, an dem der alte Mist von der Karosserie geholt wird, begeistert mich das Auto mehr.
    Die Makel, die mich nie so richtig zufrieden gestimmt haben, verschwinden immer mehr, das ist ein Mega geiles Gefühl und echt schön anzusehen!
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:  CCE821DE-A1C4-42F0-A20A-B8BD83225196.jpg
Hits: 39
Größe:  200,6 KB
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:  FAE456C4-C353-4600-B0B0-98A690B6ED3C.jpg
Hits: 38
Größe:  197,2 KB
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:  EF12D450-004C-411B-8688-A4F66371719A.jpg
Hits: 36
Größe:  196,2 KB
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:  B6BC4492-8BA5-4BFE-8C3F-26B52190209C.jpg
Hits: 35
Größe:  196,1 KB
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:  06A75543-9CB7-46CF-98A4-B87C4BC07614.jpg
Hits: 34
Größe:  184,1 KB
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:  97C97778-B515-44C1-975C-087F4769F31A.jpg
Hits: 36
Größe:  186,4 KB
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:  5EF6544D-EBF5-49F4-8B33-58538736D215.jpg
Hits: 37
Größe:  183,3 KB

    Nächste Woche geht es dann weiter, aber bis hierhin schon echt toll..
    Suche: Türpappen Siamgrau

  4. #124
    Alter Hase!! Benutzerbild von hitchhiker5
    Registrierungsdatum
    06.2013
    Ort
    Bornheim (Rhl)
    Beiträge
    713
    Fahrzeug: 540iT6G , e39 530d Touring, Kawa KZ750E1

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    Zitat Zitat von ofenheizer Beitrag anzeigen
    Es sind Sachs Supertouring oder wie die heißen. Ich dachte das Öl kam aus den alten raus.
    Ein Schluck heißt also nicht, das es bis oben hin voll sein muß, wenn die Patrone drin ist?
    Ich hab es jedenfalls so gemacht. Ganz voll sicher nicht. Sicherlich wird auch was von dem alten Öl dabei gewesen sein. Ich habe die Anleitung von meine ün Supertourings nicht mehr.... aber es gibt da auch ne Anweisung von bmw. Kann ich bei Gelegenheit mal raussuchen.

  5. #125
    Alter Hase!! Benutzerbild von Hatscho28
    Registrierungsdatum
    12.2014
    Ort
    Großstadt
    Beiträge
    600
    Fahrzeug: M539, M534, E34-525i

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    Hey Gregor, schön zu sehen das es mit dem M5 weitergeht!

    Ich hoffe es geht dir mit der Lackierung nicht wie mir....
    Ich würde keinem mehr zu einer Neulackierung raten. Ich hatte sowas auch vorher noch nie, das würde ich aber nie wieder machen.
    Es nimmt einem einfach den Spaß daran das Fahrzeug zu nutzen. Man überlegt immer hin und her, ob man mit dem frisch lackierten Auto fährt. Wo parkt man, was wird auf dem Weg sein.
    Hoffentlich passiert der Kiste nichts, usw.
    Und wenn du dann noch erleben darfst das du von einem Dacia Logan bei frischem Rollsplitt mit 80 überholt wirst, dann hast du dich selbst satt...

    Also mir hat die neue Lackierung den Spaß an dem Auto etwas verdorben, da ich es einfach nicht mehr über das Herz bringen mit dem Auto zu fahren wenn nicht zu 100% sichergestellt ist das den Wagen nichts zustoßen wird. Das ist natürlich rel. selten der Fall. Deshalb steht er hauptsächlich in der Garage rum.

    Ich halte mich zukünftig lieber an den ein oder andern guten Aufbereiter, da geht freilich nicht jede Macke weg, aber man ist auch nicht so über empfindlich wenn man das Teil nutzen will.
    Mit meinem ollen Daily E34 hab ich so viel Spaß, obwohl er jetzt nicht der schönste ist.

    Ich wünsch dir weiterhin gutes Gelingen bei deinem Projekt, und das du am Ende mehr Spaß damit haben wirst!!!
    Also
    Ammi´s sind wie Russen, nur mit Westgeld...!

  6. #126
    der Turbinator Benutzerbild von ofenheizer
    Registrierungsdatum
    03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    227
    Fahrzeug: 5er Limo

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    Dirk, wenn man sich den M genau angeguckt hat, dann hat man eine horrende Vielzahl von Macken im, unterm und durch den Lack gesehen. Zudem sind beim anschleifen wieder einige kleine Rostherde entdeckt worden, welche nichtmal zu erahnen waren. Allein dafür bin ich über diesen Schritt schon froh.
    Ich werde wohl noch eine Schutzfolie gegen Steinschläge aufbringen, aber ansonsten darf der Lack dann gerne mit mir altern. Ich sehe die Problematik, das frischer Lack im nu Schäden anzieht, aber das gehört dann einfach zur Geschichte von mir und dem M. Beim Km-Stand ist es ähnlich. 178.xxx km sind geiler als 228.xxx km, aber eben auch 50.000km weniger Freude gehabt. Und darum geht es, Freude am Fahren..
    Dazu kommt noch, das es mit Sicherheit nicht die letzten Rostprobleme waren und in 10 oder 20, aber vielleicht auch in 5 Jahren wieder Hand angelegt werden darf, aber das ist okay.

    Das schöne ist, ich lerne mit diesem Auto extrem viel. Bei Karo und Lack bin ich nahezu bei jedem Schritt direkt dabei und sauge alles fleißig auf. Früher war ich stolz wie Bolle, als ich am Golf3 auf Highline Türpappen umgebaut habe. Mittlerweile überhole ich mein Diff, nen Motor und Stoßdämpfer. Schon erstaunlich was der e34 so bewirken kann..
    Geändert von ofenheizer (06.08.2019 um 21:36 Uhr)
    Suche: Türpappen Siamgrau

  7. #127
    Alter Hase!! Benutzerbild von Hatscho28
    Registrierungsdatum
    12.2014
    Ort
    Großstadt
    Beiträge
    600
    Fahrzeug: M539, M534, E34-525i

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    Ich wünsche es dir von ganzem Herzen, das es dir nicht so ergeht wie mir....
    Und das du auch nach der neuen Lackierung noch genau so viel Spaß mit dem Gerät haben kannst wie vorher. Bei mir ist das leider nicht der Fall.
    Trotzdem schön zu sehen wie du daraus wieder eine Perle zauberst! Weiterhin viel Spaß beim schrauben, und gutes Gelingen!!!

    Beste Grüße!
    Ammi´s sind wie Russen, nur mit Westgeld...!

  8. #128
    Chef-Postingschinder ;-)))
    Registrierungsdatum
    05.2016
    Ort
    Limbach-Oberfrohna
    Beiträge
    274
    Fahrzeug: 528i, 540iT, 540iA

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    Zitat Zitat von ofenheizer Beitrag anzeigen
    das es mit Sicherheit nicht die letzten Rostprobleme waren und in 10 oder 20, aber vielleicht auch in 5 Jahren wieder Hand angelegt werden darf...
    Mit Sicherheit, denn wie das ausschaut hast du nur einen Bruchteil der Stellen so richtig gecheckt oder gar beseitigt, die ich dir damals in der kurzen Zeit alle versucht habe zu zeigen. Schon allein die Entscheidung, nicht den Motor zu ziehen und die Achsen nicht zu demontieren und den Unterboden mal richtig frei zu legen, obwohl die Gelegenheit dafür mehr als günstig war, wird sich über kurz oder lang rächen. Rost braucht einfach nur Zeit, dem sind die km egal... und auch die beste MS Dusche hilft nichts, wenn vom Blech nur noch ein Bruchteil zum einfetten vorhanden ist. Und die Zeit hatte er, die Kiste ist immerhin schon fast 30. Auch wenn man ihn nicht auf den ersten Blick sieht, er ist da und er bleibt da und er arbeitet still und heimlich weiter.

    Und neuer Lack hat da noch ein andere Wirkung, er bestärkt den außen den Augen aus dem Sinn Effekt, es glänzt, also muss es gut sein. Die Gefahr einen Blender zu bauen, steigt damit um einiges an. Wenn man bei so einer Aktion etwas frisch lackiert, dann eine komplett nackte und durch geklempnerte Rohkarosse. Da ist dann kein Motor oder sonst irgendwas noch drin.

    Meine Meinung, auch wenns uU weh tut, Chance vertan...
    Die BMW-Horde: 525iT (01-12) - 540iT (07-heute) - 540iA (09-heute) - 528iT (10-heute)

    Haftungsausschluss: Alle gemachten Aussagen stellen lediglich die Sichtweise des Autors anhand der vorliegenden Informationen dar. Der Autor übernimmt keinerlei Haftung für die Befolgung gemachter Ratschläge und Hinweise. Jeder Halter ist für die Sicherheit seines Fahrzeuges vollumfänglich selbst verantwortlich und handelt somit immer eigenverantwortlich.

  9. #129
    der Turbinator Benutzerbild von ofenheizer
    Registrierungsdatum
    03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    227
    Fahrzeug: 5er Limo

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    Zitat Zitat von COB Beitrag anzeigen
    Chance vertan...
    Das ist so nicht richtig. Ich sehe es gibt keine Bilder davon, aber beide Achsen waren komplett draußen und der Platz, der sich bot, hat gereicht um den Motorraum zu inspizieren..
    Es ist natürlich keine getauchte und KTL-beschichtete Karosse, aber dafür fehlen mir die Mittel und eine Not sehe ich (noch) nicht.
    Suche: Türpappen Siamgrau

  10. #130
    Chef-Postingschinder ;-)))
    Registrierungsdatum
    05.2016
    Ort
    Limbach-Oberfrohna
    Beiträge
    274
    Fahrzeug: 528i, 540iT, 540iA

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    Zitat Zitat von ofenheizer Beitrag anzeigen
    Das ist so nicht richtig....
    Von KTL redet doch gar keiner... aber Lack ist doch wirklich das unwichtigste und nebensächlichste was es bei so einer Aktion gibt. Vor allem, ist es das allerletzte, worüber man bei so einer Massnahme nachdenken sollte. Das lenkt nur vom wesentlichen ab.
    Die BMW-Horde: 525iT (01-12) - 540iT (07-heute) - 540iA (09-heute) - 528iT (10-heute)

    Haftungsausschluss: Alle gemachten Aussagen stellen lediglich die Sichtweise des Autors anhand der vorliegenden Informationen dar. Der Autor übernimmt keinerlei Haftung für die Befolgung gemachter Ratschläge und Hinweise. Jeder Halter ist für die Sicherheit seines Fahrzeuges vollumfänglich selbst verantwortlich und handelt somit immer eigenverantwortlich.

  11. #131
    der Turbinator Benutzerbild von ofenheizer
    Registrierungsdatum
    03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    227
    Fahrzeug: 5er Limo

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    Es macht aber ungleich wieder mehr Bock sich darum zu kümmern.
    Und am Ende haben die Radläufe, die hintere rechte Ecke und noch das Dach ein Rostproblem gehabt. Unterm Lack.
    Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.
    Ich hatte fast 7 Jahre kein Auto und rutsche seit nem halben Jahr mit meinem Astra F rum, es braucht erstmal wieder etwas e34 oder besser M.
    Laß mich erstmal ne Weile damit fahren, wenn das klappt was ich für mich und meine Zukunft vor habe, ist es nicht das letzte Mal gewesen, das da Hand angelegt wird. Und wenn es soweit ist wird richtig gekleckert..
    Suche: Türpappen Siamgrau

  12. #132
    Chef-Postingschinder ;-)))
    Registrierungsdatum
    05.2016
    Ort
    Limbach-Oberfrohna
    Beiträge
    274
    Fahrzeug: 528i, 540iT, 540iA

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    Jeder hat da so seine Taktik... nur beim Gedanken, irgendwann eine Karosse (auch noch mit Neulack) dann wieder und wieder auseinander nehmen zu wollen/müssen... nur weil mans anfangs nicht erwarten konnte... da muss man schon Bock drauf haben... meiner ist jetzt im gesamt 6ten Jahr, wo er seit Anfang letztem Jahr so langsam Stk für Stk wieder zusammen gesetzt wird (Teppich drin, Armatur drin, alle Dämmungen/Hitzeschutz wieder dran, rollt auf eigener Achse, Motor, Getriebe drin)... aber die Basis ist nach bestem Wissen und Möglichkeiten gelegt, ist der zusammen gebaut, bleibt der zusammen gebaut... und wird nur noch gefahren... alle Stellen, wo man später beschissen dran kommt, sind mit maximalem Aufwand bearbeitet... Kosmetik wie Lack kommt dann zuletzt, weil so ne Sichtflächendusche geht immer... und an den aufgearbeiteten alten und den ganzen neuen Teilen unterm Bauch (alle Leitungen, Fahrwerk, Bremsen, Kleinteile), kann ich mich jetzt auch erfreuen... so ist das nicht...

    PS: Für E34 fahren wollen, gibt der Markt noch genug gute 20er oder 25er her... und soll es nur BMW sein, ein E39 erfüllt diesen Zweck auch... frag mich... der Schwarze ist das Auto, was ich bisher am längsten im Alltagseinsatz habe... hat inzwischen einen neue Heckklappe + Scheibe, eine intensive Rostkur und noch bisschen was bekommen, jetzt machen wir zusammen die 300.000 voll...
    Geändert von COB (09.08.2019 um 16:27 Uhr)
    Die BMW-Horde: 525iT (01-12) - 540iT (07-heute) - 540iA (09-heute) - 528iT (10-heute)

    Haftungsausschluss: Alle gemachten Aussagen stellen lediglich die Sichtweise des Autors anhand der vorliegenden Informationen dar. Der Autor übernimmt keinerlei Haftung für die Befolgung gemachter Ratschläge und Hinweise. Jeder Halter ist für die Sicherheit seines Fahrzeuges vollumfänglich selbst verantwortlich und handelt somit immer eigenverantwortlich.

  13. #133
    der Turbinator Benutzerbild von ofenheizer
    Registrierungsdatum
    03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    227
    Fahrzeug: 5er Limo

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    Glücklicherweise brauche ich eigentlich im Alltag kein Auto. Die öffentlichen haben mich nach nun 5 Jahren Nutzung dazu gebracht, das ich die 8km mit dem Auto auf Arbeit fahre.
    Dafür würde ich keinen 6 Zylinder tgl. anwerfen. Das macht mein klimatisierter, 75 PS Astra F, mit jetzt 77.000km ganz hervorragend. Ein 518 touring oder e30 wären mein Wunsch für die Stadt.
    Der ix ist, da es bisher keine Resonanz zu meiner Verkaufsabsicht gibt, zum nächsten „Restaurationsobjekt“ geworden.
    Ich muß mich dazu nur noch motivieren und einen günstigen und guten Stellplatz für den M finden.
    Ich glaube so richtig endverbrauchen kann ich keinen e34, dafür ist der mir zu sehr ans Herz gewachsen. Genau das bringt dann auch die ganze Arbeit mit sich..

    Ich bin sehr optimistisch das ich an den M so schnell nicht mehr ran muß. Dafür ist die Basis zu gut gewesen. Weiterführende Arbeiten wären nur für das Gewissen. Ich würde den Unterboden noch mal komplett blank machen, das wäre das einzige was mir „Sorgen“ bereitet. Da es aber keinste Anzeichen für Handlungsbedarf gibt, bleibt der erstmal so.
    Und deswegen kann er dann auch erstmal neuen Lack bekommen und gut aussehen.
    Suche: Türpappen Siamgrau

  14. #134
    Chef-Postingschinder ;-)))
    Registrierungsdatum
    05.2016
    Ort
    Limbach-Oberfrohna
    Beiträge
    274
    Fahrzeug: 528i, 540iT, 540iA

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    Bei meinem gab es auf den ersten Blick am Unterboden auch nicht sonderlich viel zu sehen... am Ende hatte die Roststellenliste 100 Einträge... und gefühlt 3/4 davon unten herum und im Nichtsichtbereich... ich will dir da keine Angst machen, aber manchmal ist "für das Gewissen" keine so schlechte Sache...

    Braucht man einen B28 für die Stadt ? Sicher nicht, aber er ist nun mal da und nach ü 100.000 gemeinsamen km und 1x gut durch saniert und da ihn selbst so keiner mit frischem TÜV letztes Jahr haben wollte... fahr ich den halt weiter... 10 km Weg zur Arbeit hatte ich bis vor kurzem auch noch... da kam das Fahrrad zu Ehren... aber wie transportiert man damit die ganzen auch großen BMW Teile und Bierkisten usw... ?

    Die Idee mit dem 18i finde ich nicht so schlecht, ist ein praktisches großes Auto mit einem robustem dankbarem und spasamen kleinen Motörchen... der gar nicht so lahm ist, wie es auf den ersten Blick vlt. klingt... weisste ja selber... Und ab und an finden sich da echt gute Exemplare, wenig gefahren, kaum verheizt und selten verbastelt...

    Und ja, gerade bei unserem 5er ist der Kombi die wesentlich ansehnlichere und optisch spektakulärere Karosse... und ich habe beide...

    PS: Liest du ab und an auch mal deine SMS ?
    Die BMW-Horde: 525iT (01-12) - 540iT (07-heute) - 540iA (09-heute) - 528iT (10-heute)

    Haftungsausschluss: Alle gemachten Aussagen stellen lediglich die Sichtweise des Autors anhand der vorliegenden Informationen dar. Der Autor übernimmt keinerlei Haftung für die Befolgung gemachter Ratschläge und Hinweise. Jeder Halter ist für die Sicherheit seines Fahrzeuges vollumfänglich selbst verantwortlich und handelt somit immer eigenverantwortlich.

  15. #135
    der Turbinator Benutzerbild von ofenheizer
    Registrierungsdatum
    03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    227
    Fahrzeug: 5er Limo

    AW: Vorstellung von mir und dem S38B36

    Kleiner Zwischenstand von gestern:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:  C042564E-33E2-4DBE-BE1B-7E7C7B454F2B.jpg
Hits: 30
Größe:  183,7 KB

    Diese glatten, sauberen Flächen sehen so unendlich geil aus. Ich glaube das wird richtig richtig gut.
    Morgen wird final geschliffen und Freitag soll dann schon Farbe auf die Karosse.

    PS: die letzte Simse ist aber schon ne Weile her. Muß mal gucken warum ich da nicht geantwortet habe..
    Geändert von ofenheizer (14.08.2019 um 22:11 Uhr)
    Suche: Türpappen Siamgrau

Ähnliche Themen

  1. Vorstellung
    Von S38MarcelB38 im Forum Who is Who
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 31.05.2017, 09:44
  2. Vorstellung M5 3.6
    Von dimidu67 im Forum Who is Who
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.02.2016, 12:23
  3. Vorstellung
    Von tomgata23 im Forum Who is Who
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.02.2016, 08:21
  4. Vorstellung
    Von Mike-e28-HDH im Forum Who is Who
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.02.2016, 09:24
  5. M5 Vorstellung
    Von Mrki im Forum BMW
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 08:54

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •