Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 34

Thema: Vorstellung

  1. #1
    E34M5.de Board User Benutzerbild von S38MarcelB38
    Registrierungsdatum
    02.2016
    Ort
    Viernheim
    Beiträge
    22
    Fahrzeug: E36 316i, E34 M5 3.8

    Vorstellung

    Hallo alle zusammen,
    ich wollte mich ebenfalls kurz vorstellen. Ich heiße Marcel, bin 28 Jahre jung und komme aus Mannheim (auch wenn es mich mittlerweile ins benachbarte Viernheim verschlagen hat). Ich bin stolzer Besitzer eines E34 M5 BJ 1992, dessen Erstbesitzer mein Vater war, ich weiß also ganz genau wo das Auto herkommt und wie er behandelt wurde, was ja der Idealfall bei diesem Auto ist. Ich bin den Dicken schon gefahren bis Mitte 2012, dann ereilte ihn der Motortod (ich gehörte damals zu denjenigen Unwissenden, die das Castrol RS Edge reingeschüttet haben... ). Nach fast 4 langen Jahren ist es nun endlich soweit und ich bin dabei meinen M5 wieder auf die Straße zu bringen (bzw. bringen zu lassen). Motorblock ist bestellt (kommt von Praban, sehr guter Tipp den ich hier im Forum gelesen habe), Zylinderkopf liegt überholt zuhause. Wenn alles gut geht ist er in 4 - 6 Wochen wieder startklar.

    Ich komme auch gleich zu meinen ersten Fragen:
    - Was benötige ich noch außer den "normalen" Betriebsmitteln und Dichtungen?
    - Habt Ihr irgendwelche Erfahrungswerte was an Spätschäden durch die Standzeit (auch wenn er trocken in einer Garage steht) auftreten kann?
    - Wo bekomme ich genug richtiges Motoröl her? (Ich will keinesfalls eine neue Öldiskussion lostreten, mir reichen Tipps bzgl. Sorte und Bezugsquelle!)

    Ich danke Euch schonmal vorab für hilfreiche Antworten, und wenn keine Antworten kommen, habe ich es wenigstens versucht

    Beste Grüße
    Marcel

  2. #2
    Es gibt kein Weg zurück! Benutzerbild von Hatscho28
    Registrierungsdatum
    12.2014
    Ort
    Großstadt
    Beiträge
    451
    Fahrzeug: M539

    AW: Vorstellung

    Willkommen hier und viel Spass!

    Fotos von dem Gerät wären auch toll...!
    Ammi´s sind wie Russen, nur mit Westgeld...!

  3. #3
    E34M5.de Board User Benutzerbild von S38MarcelB38
    Registrierungsdatum
    02.2016
    Ort
    Viernheim
    Beiträge
    22
    Fahrzeug: E36 316i, E34 M5 3.8

    AW: Vorstellung

    Dankeschön!

    Hab hier mal ein paar Bilder angehängt, auch wenn diese nicht aktuell sind. Die Bilder mit der Mannheimer Nummer sind aus dem Jahr 2008 (da hatte er die Felgen falsch montiert...), das Bild mit der HP-Nummer ist kurz vor dem Schaden entstanden. Er ist komplett original, so finde ich ihn am besten Er bekommt auch noch ein paar Kosmetikarbeiten (Frontschürze neu lackieren, neue Leisten, Felgenaufbereitung, etc.), allerdings liegt mein Hauptaugenmerk erstmal darauf das er wieder voll funktions- und fahrtüchtig ist.
    Miniaturansicht angehängter Grafiken Miniaturansicht angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:  FB_IMG_1454973532028.jpg
Hits: 108
Größe:  43,9 KB   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:  FB_IMG_1454973525087.jpg
Hits: 105
Größe:  38,4 KB   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:  FB_IMG_1454973519589.jpg
Hits: 104
Größe:  44,3 KB   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:  18082011720-1.jpg
Hits: 113
Größe:  202,6 KB  
    Geändert von S38MarcelB38 (09.02.2016 um 08:19 Uhr)

  4. #4
    Der Umwegnehmer! Benutzerbild von Stefan/Poschi84
    Registrierungsdatum
    01.2004
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    3.106
    Fahrzeug: 1050199/1647469 für sonnige Tage; EA58282 in Rente; GB70239 mit Innereien von GK00080; Subaru Justy ´05; Subaru FA8, Subaru KJ8

    AW: Vorstellung

    Ein frueher 3,8er mit Elefantenohren in Granitsilber, mehr Understatement ist fast unmoeglich, sehr toll.

    Meld dich doch bitte via PN wg Viernheim, dankesehr.

    Stefan/Poschi
    no problems, just solutions!

  5. #5
    Alter Hase!! Benutzerbild von hitchhiker5
    Registrierungsdatum
    06.2013
    Ort
    Bornheim (Rhl)
    Beiträge
    625
    Fahrzeug: M5 Touring , e39 530d Touring, Kawa KZ750E1

    AW: Vorstellung

    Sehr schönes Auto. Die Farbe steht im wirklich gut.

    OT: warum glaubst du,daß das Castrol für dem Motortod (mit)verantwortlich war ?

  6. #6
    E34M5.de Board User Benutzerbild von S38MarcelB38
    Registrierungsdatum
    02.2016
    Ort
    Viernheim
    Beiträge
    22
    Fahrzeug: E36 316i, E34 M5 3.8

    AW: Vorstellung

    @ Stefan/Poschi: Tatsächlich hat er das Produktionsdatum 12/1991, es ist also einer der ersten die den 3.8er bekommen haben. Mir persönlich gefällt er mit den Elefantenohren (noch nie gehört, aber sehr treffend ) am Besten, die filigranen Spiegel vom E36 M3 passen meiner Meinung nach nicht zu 100% zu der größeren Karosse des 5ers, und die Facelift-Spiegel haben mir persönlich einen zu dünnen Steg, aber das ist Ansichtssache.

    @ hitchhiker5: Danke, ich finde Granitsilber auch eine schöne Farbe auf der Karosserie, wobei ich ihn in Avusblau auch sehr schön finde. Bzgl. des Motoröls: Ich habe damals guten Gewissens das 10W-60 RS reingekippt, ohne zu wissen dass das neue RS nicht mehr die selben Qualitäten wie das alte RS hat und ich besser das TWS genommen hätte. Der Grund für den Motorschaden ist aber ein anderer, er konnte mir auch nicht erklärt werden. Der Kolben des 6. Zylinders sieht aus wie wenn man ihn mit einem Schweißbrenner bearbeitet hätte, ein Loch von ungefähr 1cm im Durchmesser am Rand des Kolbenbodens (Bilder davon kann ich noch machen). Er wurde aber immer gewartet, Ventilspiel war eingestellt (laut BMW...) und auch sonst hörte er sich nicht ungesund an. Seis drum, es ist nunmal passiert. Der Schaden ist bei ca. 170 km/h beim Beschleunigen im 4. Gang (also noch gute 45 km/h Luft bis zur Höchstdrehzahl im 4. Gang) passiert, der Kolben hat mir die Zylinderwand jedenfalls dermaßen zerstört das ein Hohnen nicht mehr möglich war und auch ein Aufbohren sehr hart an die Grenze des Machbaren gestoßen wäre was Haltbarkeit und Wärmeempfindlichkeit angeht (so die Worte meines Motorenbauers).

  7. #7
    Ganz alt hier... Benutzerbild von Floxal
    Registrierungsdatum
    03.2004
    Ort
    Lindau
    Beiträge
    611
    Fahrzeug: 328iA

    AW: Vorstellung

    Was für 'ne langweilige Farbe... , sieht so aus, als ob hat der BMW-Händler in Mannheim eine ganze Charge in granitlangweilig bestellt hat.
    Interessant, denn meiner kommt nämlich ursprünglich auch aus Mannheim, laut FgNr. der zweite in Granitsilber und der 21te 3.8er, also einer der Ersten und auch Ende 1991 gebaut. Wie lauten denn die letzten drei Ziffern Deiner FgNr. und wieviele KM ist der Wagen schon gelaufen?

    Der Schaden kann von einem defekten Einspritzventil stammen, wofür die 3.8er Motoren wohl inzwischen ziemlich bekannt sind. Wenn Dein Motor gerade revidiert wird, sind hoffentlich auch alle alten Einspritzventile gegen neue getauscht worden?

    Ansonsten könnte man ja noch, wenn der Motor schon draußen ist, folgendes machen:

    -Kettenspanner vom e36 M3 3.2
    -alle Spannschienen und Kette neu
    -WaPu neu

    Die Liste lässt sich natürlich je nach finanziellen Möglichkeiten beliebig erweitern....leidvolle eigene Erfahrung.

    Gruß Andi
    "Life's journey is not to arrive at the grave safely in a well-preserved body, but rather to skid in sideways, totally worn-out,shouting, 'Holy sh*t! What a ride!'"

  8. #8
    E34M5.de Board User Benutzerbild von S38MarcelB38
    Registrierungsdatum
    02.2016
    Ort
    Viernheim
    Beiträge
    22
    Fahrzeug: E36 316i, E34 M5 3.8

    AW: Vorstellung

    Hi Floxal,
    der Wagen kam zum Autohaus Ungeheuer in Karlsruhe, das ist immernoch der Händler des Vertrauens von meinem Vater die letzten 7 Stellen meiner Fahrzeugnummer lauten GD62065, der Wagen hat ca. 220.000 km geschafft. Die Einspritzventile habe ich bereits geprüft, äußerlich ist hier aber alles in Ordnung, keine gebrochenen Stege oder sonstiges. Vorsorglich werden die Ventile trotzdem getauscht. Im Zuge der Revision bisher erledigt:
    - ich habe vorsorglich einen überholten Zylinderkopf gekauft (minimal plangeschliffen, Ventilsitze neu eingeschliffen, Ventilschaftdichtungen sind gemacht, Ventilfedern alle erneuert (äußere und innere)
    - Motorblock bei der Firma Praban bestellt (leider noch nicht da)

    Sobald ich den Block habe werden die Einzelteile des Motors zum Motorenbauer gebracht und überprüft, ungeachtet der Prüfergebnisse werde ich folgende Maßnahmen veranlassen:
    - neue Einspritzventile
    - Kettenspanner, Schienen und Kette neu
    - WaPu neu
    - Ölpumpe überholen oder tauschen (je nach Zustand)
    - Unterdruckschläuche erneuern
    - evtl. Thermostat erneuern

    Neue Reifen sind bereits geliefert, wenn er wieder fährt stellt sich heraus ob die hinteren EDC-Dämpfer noch taugen, wenn nicht werden die Dämpfer von einer Firma in meiner Nähe überholt. Das dauert dann ca. 6 - 8 Wochen, aber in Anbetracht von 4 Jahren Verzicht werde ich im schlimmsten Fall auch nochmal 2 Monate schaffen. Die Vorderachse wurde 2 Monate vor dem Schaden komplett überholt (neue Dämpfer, Querlenker, Koppelstangen, Bremsscheiben und Beläge). Da der Motor ausgebaut ist und die vorderen Dämpfer somit keine Last haben, gehe ich hier nicht von einem Defekt aus.

    Gruß
    Marcel

  9. #9
    Der Umwegnehmer! Benutzerbild von Stefan/Poschi84
    Registrierungsdatum
    01.2004
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    3.106
    Fahrzeug: 1050199/1647469 für sonnige Tage; EA58282 in Rente; GB70239 mit Innereien von GK00080; Subaru Justy ´05; Subaru FA8, Subaru KJ8

    AW: Vorstellung

    in den Tabellen, Register, Auflistungen, wie auch immer des m5portal.com kann man es nachzählen. Bevor Granitsilber lackiert wurde, gab es noch zwei B38 in Sterling.

    Stefan/Poschi
    no problems, just solutions!

  10. #10
    Alter Hase!!
    Registrierungsdatum
    06.2003
    Ort
    Göteburg
    Beiträge
    2.874
    Fahrzeug: E34 M5touring '95B, E9/CS '75, AUDI A6 Av 2.4 V6 Quattro

    AW: Vorstellung

    Zitat Zitat von Stefan/Poschi84 Beitrag anzeigen
    in den Tabellen, Register, Auflistungen, wie auch immer des m5portal.com kann man es nachzählen. Bevor Granitsilber lackiert wurde, gab es noch zwei B38 in Sterling.
    Stefan/Poschi
    -
    -
    Granitsilber-met. > GD62019,21,22,25,30,34, 64 > 81 usw.
    http://www.m5portal.com/forum/lhdlimoreg92-hc91.asp
    editor/Urheber - HJ91 E34/5 M5touring register - (weltweit)

  11. #11
    E34M5.de Board User Benutzerbild von S38MarcelB38
    Registrierungsdatum
    02.2016
    Ort
    Viernheim
    Beiträge
    22
    Fahrzeug: E36 316i, E34 M5 3.8

    AW: Vorstellung

    Hi m5tourreg,
    ich habe schon gesehen das hinter meiner Fahrgestellnummer bereits das korrekte Land eingetragen ist, vielen Dank dafür. War schon fast dabei eine E-Mail zu schreiben
    Meiner ist dann wohl der 8. in Granitsilber.

    Frage an alle: hattet Ihr schonmal einen M5 länger stehen? Gibt es Erfahrungswerte bzgl. Folgeschäden der Standzeit oder Dinge die ich vorsorglich noch tauschen könnte um Standschäden zu beseitigen oder zumindest zu verringern?

  12. #12
    Der Umwegnehmer! Benutzerbild von Stefan/Poschi84
    Registrierungsdatum
    01.2004
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    3.106
    Fahrzeug: 1050199/1647469 für sonnige Tage; EA58282 in Rente; GB70239 mit Innereien von GK00080; Subaru Justy ´05; Subaru FA8, Subaru KJ8

    AW: Vorstellung

    mein Groschengrab stand seit 2009, hatte aber laut meinem alten Herrn KEINE Standschäden. Sämtliche Leitungen würd ich auf Durchgängigkeit prüfen bzw. alle Flüssigkeiten neu. Die Bremsen per Hand versuchen, zu bewegen.

    Stefan/Poschi
    no problems, just solutions!

  13. #13
    E34M5.de Board User Benutzerbild von S38MarcelB38
    Registrierungsdatum
    02.2016
    Ort
    Viernheim
    Beiträge
    22
    Fahrzeug: E36 316i, E34 M5 3.8

    AW: Vorstellung

    Hi Stefan,
    das lässt mich hoffen, meiner steht jetzt knapp 4 Jahre, aber als Normalverdiener ist es leider nicht so leicht das Geld für die Revision ohne Weiteres anzusparen Blöde Frage: Was meinst Du mit "Bremsen von Hand bewegen"? Wie kann ich mir das vorstellen?

  14. #14
    Der Umwegnehmer! Benutzerbild von Stefan/Poschi84
    Registrierungsdatum
    01.2004
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    3.106
    Fahrzeug: 1050199/1647469 für sonnige Tage; EA58282 in Rente; GB70239 mit Innereien von GK00080; Subaru Justy ´05; Subaru FA8, Subaru KJ8

    AW: Vorstellung

    einfach die Scheiben von Hand drehen, Marcel.

    Stefan/Poschi
    no problems, just solutions!

  15. #15
    Crack!! Benutzerbild von FMTS
    Registrierungsdatum
    12.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    126
    Fahrzeug: E34 M5T

    AW: Vorstellung

    Hallo Marcel,

    erst einmal herzlich willkommen hier im Forum und bereits jetzt viel Spaß mit deinem Dickschiff!

    Zu deinem Schaden fallen mir eigentlich auch nur ein defektes Einspritzventil oder ein Problem mit dem Kraftstoff bzw. dessen Versorgung ein. Möchtest du beim Thema Einspritzventil Gewissheit haben, kannst du dich gerne mit mir in Verbindung setzen, ich habe die Möglichkeit diese zu testen...

    Zum Thema vorsorgliche/notwendige Arbeiten fällt mir folgendes ein:

    - Drosselklappen Grundeinstellung durchführen
    - Resonanzklappe auf Funktion prüfen
    - Lambdasonde vorsorglich tauschen (falls nicht erst vor kurzem gemacht)
    - Ölpumpe bei der Motorrevision erneuern, überholen wird schwierig, da ganz oft das Gehäuse eingelaufen ist
    - alle Filter und natürlich die Kerzen erneuern
    - Ventilspiel wird bei der Motorrevision ohnehin gemacht, von daher...
    - evtl. macht es Sinn nach diesem Schaden den Kraftstoffdruck mittels Manometer während der Fahrt zu testen, so weiß man, dass die Versorgung in Ordnung ist

    Block nicht wegschmeißen, der kann evtl. mit einer eingeschrumpften Buchse gerettet werden!

    Viel Erfolg, Danny

Ähnliche Themen

  1. Vorstellung
    Von Mike-e28-HDH im Forum Who is Who
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.02.2016, 08:24
  2. M5 Vorstellung
    Von Mrki im Forum BMW
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 07:54
  3. Vorstellung
    Von Der Bestatter im Forum Who is Who
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.04.2005, 16:25
  4. Vorstellung
    Von S38 Matze im Forum Who is Who
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.01.2004, 15:21
  5. Vorstellung
    Von AndiM5 im Forum ///M5 E34
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.06.2003, 12:15

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •