Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 16 bis 28 von 28

Thema: Radlager VA

  1. #16
    Crack!!
    Registrierungsdatum
    05.2016
    Ort
    Limbach-Oberfrohna
    Beiträge
    108
    Fahrzeug: 528i, 540iT, 540iA

    AW: Radlager VA

    Was ist denn eine 750iL Radnabe ? Die Bremse passt ohne Wechsel der Radlager an jeden E34... zumindest verlangt BMW nichts davon in seinen Freigaben...

  2. #17
    Alter Hase!!
    Registrierungsdatum
    06.2003
    Ort
    Göteburg
    Beiträge
    2.842
    Fahrzeug: E34 M5touring '95B, E9/CS '75, AUDI A6 Av 2.4 V6 Quattro

    AW: Radlager VA

    Zitat Zitat von COB Beitrag anzeigen
    Was ist denn eine 750iL Radnabe ? Die Bremse passt ohne Wechsel der Radlager an jeden E34... zumindest verlangt BMW nichts davon in seinen Freigaben...
    -
    Rad-Nabe, VA > 31 21 2 226 904 / D=83 mm
    verbaut > E31/850 CSi, E32 750iLS, E34 M5 3.6, 3.8/touring
    bei BMW Classic Shop noch mit Preis aber 'E' vermerkt, heist 'N.M.L. ?
    -
    Warum haben diese Fzg eine spezielle Radnabe ? Das muss ja einen Grund haben ??
    -
    Eine dazu passende Bremsscheibe ist > 34 11 2 227 735/736,
    nur verbaut im E34 M5 3.8/touring + E31 850 CSi
    -
    Antwort von BMW ueber Händler:
    31 21 2 2 226 904, nicht mehr lieferbar OHNE Hinweis
    Lt Aussage passt 31 22 1 139 345 nicht, ohne Angabe warum
    Geändert von m5tourreg (27.04.2017 um 12:59 Uhr)
    editor/Urheber - HJ91 E34/5 M5touring register - (weltweit)

  3. #18
    Lila-Metallic rulz ;-) Benutzerbild von Chewbacca
    Registrierungsdatum
    06.2003
    Ort
    b. Stuttgart
    Beiträge
    1.213
    Fahrzeug: E34 M5 3.8l, VW Corrado G60 Excl., C320 CDI und nen Flachkäfer :)

    AW: Radlager VA

    Zitat Zitat von m5tourreg Beitrag anzeigen
    -
    Tobias.
    E32 Radlager ? Von welcher Teilenummer sprechen wir hier?
    Der E32 750iL hat ja auch die Radnabe verbaut die NML ist.
    Alle anderen E32 haben eine andere Radnabe (und Bremse).
    -
    Mit einer 'Unbedenklichkeitsbescheinigung' von BMW mit
    Angabe der alternativen Teilenummern, wäre das Thema durch.
    Hallo Karl,

    die Radlager waren damals nicht von BMW direkt, habe in meinem Ordner gekramt:
    Teilenr. damals 51822229-502244, das führt aktuell zu Radlagern von FAG/SKF (hauptsächlich für E36/E46 angegeben).

    Wenn ich bei E32 nachschaue, komme ich auf folgende Teilenummern (http://bmwfans.info/parts-catalog/E3...ng#1129386_1):
    - 31 22 1 139 345 (NML)
    - 31 22 1 139 348

    Die "31 22 1 139 345"er wurde ab 11/91 verbaut, aber bei allen E34, E31 und größeren E32.
    Die "31 22 1 139 348" hat als "old partnumber" auch die "31 22 1 139 345" hinterlegt. Müsste also somit auch eine mit D=83mm sein.
    Die ganz alten Radlager (D=97mm / 31211129386) vergessen wir.

    Ich habe damals diese Radlager verbaut, da ich diese Bolzen aus meinem Originallager nicht abflexen wollte, sondern eine saubere Lösung haben wollte.

    Die E32 Radlager müssen also auf jeden Fall passen, haben halt "nur" diese Bolzen nicht. Diese Kröte muss man wohl schlucken.

    Daher auch zu Nils Frage:
    meine Rechere hat ergeben, dass ich dieses SKF Radlager (aus "e34 non M5, E31, E32) nehmen könnte (3.8 aus 1/1993)?
    https://www.pkwteile.de/skf/1362363
    Es wäre super, wenn mir das jemand absegnet. Dann führe ich mich sicherer bei der Bestellung.
    Ich sage im Brustton der Überzeugung: ja, die passen, sind halt ohne diese zwei Bolzen.

    Auf den Rosttroll gehe ich nicht weiter ein - lese meinen Beitrag einfach nochmal durch.
    Gruß,
    Tobias

  4. #19
    Lila-Metallic rulz ;-) Benutzerbild von Chewbacca
    Registrierungsdatum
    06.2003
    Ort
    b. Stuttgart
    Beiträge
    1.213
    Fahrzeug: E34 M5 3.8l, VW Corrado G60 Excl., C320 CDI und nen Flachkäfer :)

    AW: Radlager VA

    Zitat Zitat von m5tourreg Beitrag anzeigen
    Warum haben diese Fzg eine spezielle Radnabe ? Das muss ja einen Grund haben ??
    -
    Eine dazu passende Bremsscheibe ist > 34 11 2 227 735/736,
    nur verbaut im E34 M5 3.8/touring + E31 850 CSi
    Unterschied ist - meiner Meinung nach - nur dieser Codierbolzen, daher das dazu passende Radlager (mit den Bolzen).
    Die M5 Bremsscheiben (315 und auch die 345er) besitzen alle diese Bolzenlöcher.
    Die Bremsscheiben vom z.B. 750iL (324er Scheiben) besitzen diese Löcher hingegen nicht.

    Wie weiter oben geschrieben, habe diese Bolzen keine wirkliche (Sicherheits-)Funktion.

    Was BMW damit bezweckt hat, ist nebulös. Möglichkeiten:
    - zusätzliche Arretierung/Sicherung der Bremsscheibe (wobei die 5 Radschrauben vollkommen ausreichend sind)
    - Verhinderung von einfacher Umrüstung
    - Alleinstellungsmerkmal M5?
    Gruß,
    Tobias

  5. #20
    Alter Hase!!
    Registrierungsdatum
    06.2003
    Ort
    Göteburg
    Beiträge
    2.842
    Fahrzeug: E34 M5touring '95B, E9/CS '75, AUDI A6 Av 2.4 V6 Quattro

    AW: Radlager VA

    Tobias@
    Recht herzlichen Dank fuer Deine Zeit und Muehe. SO kann ich das nachvollziehen.
    SCHADE, das der BMW Kundendiest nicht auch so eine Erklärung und damit Lösung anbieten kann/will.
    -
    Also 'die Lösung' fuer uns ist dann die Nabe mit der Teile-Nummer > 31 22 1 139 348 (ersetzt
    31 22 139 345, verbaut im E31, E32, E34, E36, E46, Z3) und sollte man dann auch mit gutem Gewissen
    auf dem 'after market'-Markt einkaufen können.

    Ich sehe da noch einiges an Problemen auf uns zukommen mit dem 'Nicht-Service'
    von BMW und BMW Classic.
    -
    Zitat Zitat von Chewbacca Beitrag anzeigen
    - zusätzliche Arretierung/Sicherung der Bremsscheibe (wobei die 5 Radschrauben vollkommen ausreichend sind)
    - Verhinderung von einfacher Umrüstung
    - Alleinstellungsmerkmal M5?
    ...und da war dann auch noch ein nicht unerheblicher Preisunterschied ?
    Geändert von m5tourreg (27.04.2017 um 14:29 Uhr)
    editor/Urheber - HJ91 E34/5 M5touring register - (weltweit)

  6. #21
    Lila-Metallic rulz ;-) Benutzerbild von Chewbacca
    Registrierungsdatum
    06.2003
    Ort
    b. Stuttgart
    Beiträge
    1.213
    Fahrzeug: E34 M5 3.8l, VW Corrado G60 Excl., C320 CDI und nen Flachkäfer :)

    AW: Radlager VA

    Zitat Zitat von m5tourreg Beitrag anzeigen
    Tobias@
    Recht herzlichen Dank fuer Deine Zeit und Muehe. SO kann ich das nachvollziehen.
    SCHADE, das der BMW Kundendiest nicht auch so eine Erklärung und damit Lösung anbieten kann/will.
    -
    Also 'die Lösung' fuer uns ist dann die Nabe mit der Teile-Nummer > 31 22 1 139 348 (ersetzt
    31 22 139 345, verbaut im E31, E32, E34, E36, E46, Z3) und sollte man dann auch mit gutem Gewissen
    auf dem 'after market'-Markt einkaufen können.

    Ich sehe da noch einiges an Problemen auf uns zukommen mit dem 'Nicht-Service'
    von BMW und BMW Classic.
    Hallo Karl,

    gern, ich musste da selbst auch erstmal durchsteigen. Ist auf den ersten Blick alles sehr verwirrend.

    Der Kundendienst kennt sich doch mit so alten Kisten (leider) nicht aus. Da ist ein (alter) Meister häufig die
    bessere Lösung eine vernünftige Antwort zu erhalten. Oder man muss halt eine Runde Sherlock Holmes spielen. ;-)

    Jepp, 31 22 1 139 348 müsste die Richtige für alle Modelljahr >90 sein.

    ...und da war dann auch noch ein nicht unerheblicher Preisunterschied ?
    Die zwei Bolzen sind ja zusätzliches Material. ;-)
    Gruß,
    Tobias

  7. #22
    Crack!!
    Registrierungsdatum
    05.2016
    Ort
    Limbach-Oberfrohna
    Beiträge
    108
    Fahrzeug: 528i, 540iT, 540iA

    AW: Radlager VA

    Zitat Zitat von m5tourreg Beitrag anzeigen
    Rad-Nabe, VA > 31 21 2 226 904 / D=83 mm verbaut > E31/850 CSi, E32 750iLS, E34 M5 3.6, 3.8/touring
    Wer hat dir denn das erzählt ? Lässt man die stino-Radnabe mal durch die TV laufen, ist da alles an E31 und E32 und E34 dabei... vom 518g bis 750iL... und ein 750i wird sicher durchaus einen brauchbaren "Spender" abgeben, täte ich denken... also, kaufen, drauf spaxen und fahren... die ganze Diskussion ist doch fürn Poppes...

    Und die 324er Bremse des 750i passt OHNE irgendwelche Umbauten an den Achsen an JEDEN E34... keine andere Nabe nötig, nicht mal beim 518i...

  8. #23
    Alter Hase!!
    Registrierungsdatum
    06.2003
    Ort
    Göteburg
    Beiträge
    2.842
    Fahrzeug: E34 M5touring '95B, E9/CS '75, AUDI A6 Av 2.4 V6 Quattro

    AW: Radlager VA

    Geht's Dir gut ?
    Lass' uns zunächst mal bei den Fakten bleiben. Danach kann dann kommen, was man alles machen könnte.
    Hier wurde nicht irgend etwas von irgend jemand 'erzählt', weil damit kommt man selten auf den Punkt.

    Zitat Zitat von m5tourreg Beitrag anzeigen
    -
    Rad-Nabe, VA > 31 21 2 226 904 / D=83 mm verbaut > E31/850 CSi, E32 750iLS, E34 M5 3.6, 3.8/touring
    Welches BMW OEM Teil in welchen BMW Modellen verbaut wurde kann man im -E-T-K- abrufen.
    (z.B. ist auch ein E31/850CSi kein 850Ci oder 850i und ein 750iL kein 750i).

    Ausserdem, war mir so als wenn das Thema inzwischen geklärt wurde.....
    (( BMW Neu-Teil 31 22 1 139 348 - gibt es in den alten Teilekatalogen nicht- ersetzt,
    31 22 1 139 345 und -obwohl dafuer von BMW keine Aussage zu bekommen ist-
    wohl auch 31 21 2 226 904 ))
    Geändert von m5tourreg (28.04.2017 um 09:52 Uhr)
    editor/Urheber - HJ91 E34/5 M5touring register - (weltweit)

  9. #24
    Crack!!
    Registrierungsdatum
    03.2014
    Ort
    Horb a.N.
    Beiträge
    91
    Fahrzeug: e34 M5 touring, 1600-2, 3.0 Csi...

    AW: Radlager VA

    Also wenn es wirklich interessiert kann ich etwas zur Erleuchtung beitragen.
    a.) die anderen Naben passen von den Hauptabmessungen
    b.) das Wälzlagerlayout ist bei den Naben unterschiedlich d.h. der Winkel der Schulterkugellager ist bei den nicht M5/Csi Naben mehr auf radiale Belastung ausgelegt.
    Ob das jedoch eine Rolle spielt sei dahingestellt, und ob man bei mehr einseitiger axialer Belastung nun bei 220000 oder bei 240000 die Lager wechselt macht sowieso keinen Unterschied.

  10. #25
    Crack!!
    Registrierungsdatum
    05.2016
    Ort
    Limbach-Oberfrohna
    Beiträge
    108
    Fahrzeug: 528i, 540iT, 540iA

    AW: Radlager VA

    Zitat Zitat von uai Beitrag anzeigen
    ob man bei mehr einseitiger axialer Belastung nun bei 220000 oder bei 240000 die Lager wechselt macht sowieso keinen Unterschied.
    Endlich mal einer, der das realistisch sieht... Nebenbei, der 850CSi hat als US Modell auch nur die stinknormal Nabe des 518i... da drüben war das wohl nicht so wichtig mit dem was auch immer... letztlich ist das alles akademisch, das Original gibt es nicht mehr, was ist also die Alternative ? Nicht mehr fahren können oder doch eine andere passende Nabe nehmen ?

  11. #26
    Alter Hase!!
    Registrierungsdatum
    06.2003
    Ort
    Göteburg
    Beiträge
    2.842
    Fahrzeug: E34 M5touring '95B, E9/CS '75, AUDI A6 Av 2.4 V6 Quattro

    AW: Radlager VA

    Zitat Zitat von ms1003 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    ich bin gerade dabei mich über die verschiedenen Versionen des vorderen Radlagers zu Informieren......
    Welches Radlager habt ihr an eurem M5 verbaut?
    Fährt evtl. jemand sogar seinen M5 mit einem 540er Radlager an der VA?
    Gruß
    -
    'Once upon a time fing alles mal SO an'. Was ist dann passiert ?
    Fuer mich ist die Lösung auf die Frage was kann man tun:
    BMW Neu-Teil (!) 31 22 1 139 348 - gibt es in den alten Teilekatalogen nicht- ersetzt,
    31 22 1 139 345 und -obwohl dafuer von BMW keine Aussage zu bekommen ist-
    wohl auch 31 21 2 226 904.

    Was man darueber hinaus noch alles so machen kann/könnte usw. ist fuer mich
    nicht so entscheidend aber immer wieder interessant zu lesen, weil, man lernt
    ja immer gern etwas dazu.
    Geändert von m5tourreg (28.04.2017 um 10:03 Uhr)
    editor/Urheber - HJ91 E34/5 M5touring register - (weltweit)

  12. #27
    Lila-Metallic rulz ;-) Benutzerbild von Chewbacca
    Registrierungsdatum
    06.2003
    Ort
    b. Stuttgart
    Beiträge
    1.213
    Fahrzeug: E34 M5 3.8l, VW Corrado G60 Excl., C320 CDI und nen Flachkäfer :)

    AW: Radlager VA

    Zitat Zitat von uai Beitrag anzeigen
    Also wenn es wirklich interessiert kann ich etwas zur Erleuchtung beitragen.
    a.) die anderen Naben passen von den Hauptabmessungen
    b.) das Wälzlagerlayout ist bei den Naben unterschiedlich d.h. der Winkel der Schulterkugellager ist bei den nicht M5/Csi Naben mehr auf radiale Belastung ausgelegt.
    Ob das jedoch eine Rolle spielt sei dahingestellt, und ob man bei mehr einseitiger axialer Belastung nun bei 220000 oder bei 240000 die Lager wechselt macht sowieso keinen Unterschied.
    Danke Uli für die Info, das bringt uns doch weiter! :-)

    @Rost-Troll
    Mäßige Deine Ausdrucksweise! Karl reisst sich seit über 15 Jahren für die Community den Allerwertesten auf, was hast Du hier bisher konstruktiv beigetragen ausser permanent dumm rumzusticheln?

    Und nochmal langsam für Dich zum mitschreiben (Lesekompetenz ist ja scheinbar nicht Deine Stärke). Wo wurde geschrieben, dass die große E32 Bremse nicht direkt montiert werden kann (AUSSER beim M5)? Richtig, nirgends!
    Wenn man die E32-Bremse auf einem M5 mit originaler Radnabe montiert, dann stehen einem bei den 324er Scheiben die Codierbolzen im Weg, da die Scheiben keine entsprechenden Löcher besitzen, daher richtig umrüsten oder gar nicht
    -> Umrüstung auf "normale" E34 Nabe (Auspressen/Abflexen der Bolzen ist Gefrickel!).

    Und zu Deinem US-850CSi -> welche Bremse hat der genau? Richtig! Die E32 Bremse, daher "normale" Radnaben.

  13. #28
    Crack!!
    Registrierungsdatum
    05.2016
    Ort
    Limbach-Oberfrohna
    Beiträge
    108
    Fahrzeug: 528i, 540iT, 540iA

    AW: Radlager VA

    Zitat Zitat von Chewbacca Beitrag anzeigen
    Wenn man die E32-Bremse auf einem M5 mit originaler Radnabe montiert, dann stehen einem bei den 324er Scheiben die Codierbolzen im Weg,...
    Nicht, wenn man die Bolzen weg flext (braucht es eh nicht) oder man bohrt eben passende Löcher in die Bremsscheibe, andere Variante. Ihr macht hier ein Problem aus etwas, das keines ist. Wir fahren alte Autos, da muss man schon mal ein bisschen Phantasie bei Reparaturen haben oder man sollte sich einen F10 leasen. Und gerade wenn es Teile nicht mehr gibt, dann muss man eben was einfallen lassen.
    Geändert von COB (29.04.2017 um 14:38 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Radlager
    Von Kons im Forum ///M5 E34
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11.07.2007, 22:06
  2. Radlager
    Von m5dani im Forum Suche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.06.2006, 22:55
  3. Radlager bzw Radaufnahme....
    Von Todde im Forum ///M5 E34
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.08.2005, 07:47
  4. Radlager
    Von Besart///M5 im Forum ///M5 E34
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.07.2005, 11:26
  5. ?? Radlager ??
    Von Marco im Forum ///M5 E34
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.09.2003, 13:45

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •