Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 46 bis 60 von 113

Thema: Neuer M5 - nähe Reutlingen

  1. #46
    Alter Hase!! Benutzerbild von hitchhiker5
    Registrierungsdatum
    06.2013
    Ort
    Bornheim (Rhl)
    Beiträge
    636
    Fahrzeug: M5 Touring , e39 530d Touring, Kawa KZ750E1

    AW: Neuer M5 - nähe Reutlingen

    Ja hat bei mir problemlos geklappt

  2. #47
    Crack!! Benutzerbild von ms1003
    Registrierungsdatum
    07.2015
    Ort
    Schwäbische Alb
    Beiträge
    135
    Fahrzeug: f31 lci 320d xDrive, e34 M5 3.8 01/92

    AW: Neuer M5 - nähe Reutlingen

    Guten morgen zusammen,

    ich hab' gestern Abend noch eine kleine Bastelstunde eingelegt.
    Die Zündkerzen hab ich jetzt, wie von euch beschrieben, mit meinem Proxxon-Zündkerzenschlüssel raus bekommen. Ich glaube vorgestern war's bei dem Versuch einfach schon ein bisschen zu spät. ^^

    Anschließend hab ich die Nockenwellen durch verschieben des Autos bei eingelegtem 5. Gang auf OT gestellt, so dass die Nocken an Zylinder 1 im 45° Winkel zueinander stehen (wie in Oldies HowTo beschrieben).
    Nach langer Sucherei hab ich dann auch endlich die OT-Markierung an der Riemenscheibe/ dem Gehäuse gefunden.
    Die beiden Markierungen liegen ca. 2-3mm auseinander (gemessen mit Augenmaß).
    Ich denke, da sollte noch alles im grünen Bereich sein. Was meint ihr?

    Ich habe dann noch angefangen, das Ventilspiel zu messen.
    Ich habe die Einlassventile an Zylinder 1 und die Auslassventile an Zylinder 5 gemessen.
    Was mir dabei auffiel ist, dass es an der Auslass-Seite von Zylinder 5 schon sehr beengt zu ging. Vor allem mit dem Spezialwerkzeug.
    Wie habt ihr das bei Zylinder 6 gemacht?

    Gruß
    Geändert von ms1003 (09.09.2015 um 16:06 Uhr)

  3. #48
    Alter Hase!! Benutzerbild von hitchhiker5
    Registrierungsdatum
    06.2013
    Ort
    Bornheim (Rhl)
    Beiträge
    636
    Fahrzeug: M5 Touring , e39 530d Touring, Kawa KZ750E1

    AW: Neuer M5 - nähe Reutlingen

    2-3mm Kettenlängung hat meiner auch - ich hoffe auch das es noch ok ist.

    Zylinder 5 &6 waren bei mir ganz easy : Ventilspiel war i.O.

    Ich hatte dir ja per PN schon angedeutet dass das schwierig wird. In einem anderen Board hat jemand das Werkzeug in der Mitte durchgesägt … ob es auch anders geht k.A.

  4. #49
    Crack!! Benutzerbild von ms1003
    Registrierungsdatum
    07.2015
    Ort
    Schwäbische Alb
    Beiträge
    135
    Fahrzeug: f31 lci 320d xDrive, e34 M5 3.8 01/92

    AW: Neuer M5 - nähe Reutlingen

    So... das Messen des Ventilspiels ist jetzt abgeschlossen:

    Name:  VentilspielMessung.PNG
Hits: 217
Größe:  51,2 KB

    Die benötigten Blättchen sind auch bestellt.
    Wenn die da sind kann's weiter gehen...

  5. #50
    Alter Hase!! Benutzerbild von hitchhiker5
    Registrierungsdatum
    06.2013
    Ort
    Bornheim (Rhl)
    Beiträge
    636
    Fahrzeug: M5 Touring , e39 530d Touring, Kawa KZ750E1

    AW: Neuer M5 - nähe Reutlingen

    Einlass Zyl 1 hätte ich noch mit gewechselt. Nr1.

    Wo haste die shims bestellt und wie haste das mit Zyl 5/6 mit dem Halter gelöst?

    Der gesamte Auslaß war ja schon ganz schön knapp.....

  6. #51
    Crack!! Benutzerbild von ms1003
    Registrierungsdatum
    07.2015
    Ort
    Schwäbische Alb
    Beiträge
    135
    Fahrzeug: f31 lci 320d xDrive, e34 M5 3.8 01/92

    AW: Neuer M5 - nähe Reutlingen

    Zylinder 1 Einlass Nr.1 war meine erste Messung. Im Prinzip hätte ich da auch 0,30 eintragen sollen. Der 0,30 Messfühler ist auch ohne großen Aufwand rein gegangen.

    Die Shims hab ich bei meinem BMW-Händler bestellt, sie kommen voraussichtlich aber erst nächste Woche am Di/Mi. :-(
    An Zylinder 5/6 auf Auslassseite hab ich von meinem Werkzeug den zweiten Haken abmontiert, dann hat's gereicht. Die Haken sind ja nur mit zwei Schrauben befestigt.
    War aber trotzdem ein bisschen fummelig...

  7. #52
    Crack!! Benutzerbild von ms1003
    Registrierungsdatum
    07.2015
    Ort
    Schwäbische Alb
    Beiträge
    135
    Fahrzeug: f31 lci 320d xDrive, e34 M5 3.8 01/92

    AW: Neuer M5 - nähe Reutlingen

    Mein Shims sind gestern schon gekommen.
    Ich hab's gestern Abend noch geschafft die Shims auszutauschen und alles wieder zusammenzubauen. Die Zündkerzen hab ich auch noch ausgetauscht, was im nachhinein auch bitter nötig war!

    An der Kerze vom 3. Zylinder ist die Elektrode ca 3-4 mm abgebrannt, außerdem ist sie ziemlich schwarz. Was kann das für Ursachen haben?
    Die anderen Kerzen sehen soweit ganz gut aus, außer dass sie etwas ölig waren. Das sollte aber auf eine leichte Undichtigkeit der alten Ventildeckeldichtung zurückzuführen sein.

    Alles in allem läuft der Motor jetzt wieder viel besser!
    - Vorher hat er im warmen Zustand etwas schlechter Gas angenommen als im kalten, was jetzt besser ist
    - Er läuft im Stand und auch währen der Fahrt viel ruhiger
    - Er dreht besser hoch
    - Das Klakkern ist nicht mehr so stark

    Das nächste was ich jetzt machen werde, ist das Motorsteuergerät zurückzusetzen. U.a. auch dass es sich auf die Einspritzmenge der neuen ESV's einstellen kann.

    Gruß
    Geändert von ms1003 (15.09.2015 um 09:16 Uhr)

  8. #53
    Crack!! Benutzerbild von ms1003
    Registrierungsdatum
    07.2015
    Ort
    Schwäbische Alb
    Beiträge
    135
    Fahrzeug: f31 lci 320d xDrive, e34 M5 3.8 01/92

    AW: Neuer M5 - nähe Reutlingen

    So Leute, heute war's so weit. Ich bin mit dem M5 stehen geblieben...
    Zum glück ist's auf dem Heimweg und nur ca 6km von Daheim passiert.
    Ich vermute die Lichtmaschine hat das Zeitliche gesegnet... es hat damit angefangen, dass das Radio aus ging und die Instrumente gesponnen haben...
    ... bis irgendwann der Motor auch nicht mehr wollte.

    Ich hab ihn dann gleich mit meinem Vater heim geschleppt.

  9. #54
    [OO==00==OO] Benutzerbild von BMW-Mueller
    Registrierungsdatum
    06.2008
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    504
    Fahrzeug: E34 M5 6Gang touring | E30 325i Cabrio | BMW E21 315 | Golf IV 1.4 Variant | Renault Espace :-)

    AW: Neuer M5 - nähe Reutlingen

    Das nix gut

    Dann schau aber mal nach der 80 A Hauptsicherung.
    Nicht das die einen Riss hat.
    Denn das kann den gleichen Efekt (Motor aus) haben.

    Der Grund ist dann die EWS (Elektronische Wegfahr Sperre), die bei Spannungseinbruch abschaltet

    Gruß
    Carsten
    Neu kaufen kann jeder !!!

  10. #55
    Crack!! Benutzerbild von ms1003
    Registrierungsdatum
    07.2015
    Ort
    Schwäbische Alb
    Beiträge
    135
    Fahrzeug: f31 lci 320d xDrive, e34 M5 3.8 01/92

    AW: Neuer M5 - nähe Reutlingen

    Was genau macht die Hauptsicherung bzw. an welcher Stelle sitzt diese?
    Der Stromausfall war ziemlich schleichend... zuerst das Radio, dann das Kombiinstrument, dann ging die ABS-Leuchte an, ... etc.

    Als ich dann gestanden bin ging nicht mal mehr der Warnblinker an.
    Wir waren dann ca ne halbe Std weg... danach hat das Standlicht und der Warnblinker noch zum heimfahren gereicht. Als wir daheim angekommen waren, ging dann wieder gar nichts...

  11. #56
    [OO==00==OO] Benutzerbild von BMW-Mueller
    Registrierungsdatum
    06.2008
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    504
    Fahrzeug: E34 M5 6Gang touring | E30 325i Cabrio | BMW E21 315 | Golf IV 1.4 Variant | Renault Espace :-)

    AW: Neuer M5 - nähe Reutlingen

    Zitat Zitat von ms1003 Beitrag anzeigen
    Was genau macht die Hauptsicherung bzw. an welcher Stelle sitzt diese?
    http://www.google.de/imgres?imgurl=h...IVwewUCh0V5wWU

    Zitat Zitat von ms1003 Beitrag anzeigen
    Der Stromausfall war ziemlich schleichend... zuerst das Radio, dann das Kombiinstrument, dann ging die ABS-Leuchte an, ... etc.
    Da du nicht einmal von einer leuchtenden Ladekontrollleuchte sprichst, denke ich auch nicht Richtung LiMa (Lichtmaschine).
    Eine weitere Möglichkeit könnte eine Bat. mit Plattenschluß sein. Soll heißen deine Bat. hätte intern einen kurzschluß.
    Ich hatte das ein mal im Schrauber leben. Von jetzt auf gleich eine Bat.-Spannung von 2,5 V = TOT
    Da zog noch nicht mal mehr der Anlasser an.


    Also als erstes die Blattsicherung checken. Dazu ausbauen, denn im eingebauten Zustand kann man einen Haarriss nicht erkennen.
    Als zweite, was sowiso nie schadet, die Bat. checken. Am besten mit einem Seureheber. Bei einer (einigen) Wartungsfreien geht das übrigens auch.
    Man muß nur den Aufkleber über den Stopfen entfernen

    Was auch nicht schaden kann (glaube aber nicht das es dein Problem ist), das Masseband von Motor zu Karosserie zu checken.

    Beste Grüße
    Carsten
    Neu kaufen kann jeder !!!

  12. #57
    Crack!! Benutzerbild von ms1003
    Registrierungsdatum
    07.2015
    Ort
    Schwäbische Alb
    Beiträge
    135
    Fahrzeug: f31 lci 320d xDrive, e34 M5 3.8 01/92

    AW: Neuer M5 - nähe Reutlingen

    OK, danke!

    Die Sicherung schau ich mir heute Abend mal als erstes an...
    Mein Vater ist heute etwas früher zuhause und schließt schon mal das Ladegerät an, damit wenigstens die Batterie wieder etwas Saft hat.

    Das die Ladekontrollleuchte an gegangen wäre kann ich mich ehrlich gesagt nicht erinnern, kann aber auch sein dass ich es übersehen habe.
    Das müsste das rote Batteriesymbol auf der linken Seite, oder?
    Wann genau geht dieses an? Bei zu wenig Bordspannung?

  13. #58
    Alter Hase!!
    Registrierungsdatum
    06.2003
    Ort
    Göteburg
    Beiträge
    2.902
    Fahrzeug: E34 M5touring '95B, E9/CS '75, AUDI A6 Av 2.4 V6 Quattro

    AW: Neuer M5 - nähe Reutlingen

    Möglicher 'normaler' (?) Funktionsfehler > Spannungsregler Lichtmaschine
    http://www.e34m5.de/board/showthread...ight=generator
    Geändert von m5tourreg (30.09.2015 um 12:30 Uhr)
    editor/Urheber - HJ91 E34/5 M5touring register - (weltweit)

  14. #59
    angehender Schrauber ? Benutzerbild von bikerchris
    Registrierungsdatum
    09.2005
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    534
    Fahrzeug: Lexus Is200, Suzuki Gsr

    AW: Neuer M5 - nähe Reutlingen

    Als beim Touring der Lima-regler kaputt ging,ging plötzlich Radio und Drehzahlmesser nicht mehr.
    Ladekontrollleuchte blieb aus.

    Gruß Chris

  15. #60
    Crack!! Benutzerbild von ms1003
    Registrierungsdatum
    07.2015
    Ort
    Schwäbische Alb
    Beiträge
    135
    Fahrzeug: f31 lci 320d xDrive, e34 M5 3.8 01/92

    AW: Neuer M5 - nähe Reutlingen

    Hört sich stark nach meinem Problem an...
    Wie gesagt, es hat langsam angefangen und wurde immer schlimmer. Ungefähr folgende Reihenfolge:
    --> Radio, ABS-Leuchte, Drezahlmesser, Tacho, ..., Motor
    Währenddessen wurde das Abblendlicht auch immer dunkler bis zuletzt nicht mal mehr der Warnblinker funktioniert hat...

    Ich habe in dem von Oldie genannten Thread von einem Regler von BOSCH gelesen, der wesentlich günstiger als der bei BMW sein soll (obwohl selbes Teil).
    Bei Leebmann kostet der Regler 110,09 €!!!
    Hat jemand eine Nummer oder auch eine Seite, bei der ich den BOSCH-Regler bekomme?

    Edit:
    Ich finde mehrere Regler für den e34. Aber bei keinem von denen ist der M5 als kompatibel aufgeführt... lediglich 518i bis 540i
    http://www.car-parts24.com/navi.php?...eneratorregler

    Edit2:
    Ich habe jetzt einen gefunden; Mit Hilfe eines Bildes von Oldie in diesem Thread.
    Ich hab ihn gleich bestellt...
    Es handelt sich um folgenden:
    http://www.lima-shop.de/site/product...-353-1129.html
    Geändert von ms1003 (30.09.2015 um 13:27 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Hey aus Reutlingen
    Von mr.sidolin im Forum Who is Who
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 15:00
  2. M5 E34 '95 nähe Nürnberg
    Von siwy im Forum ///M5 E34
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.2009, 22:14
  3. Gute Werkstatt in Reutlingen/Stuttgart
    Von Al-M im Forum ///M5 E34
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.05.2005, 07:48
  4. In meiner Nähe
    Von M5/HAML im Forum M5-Sightings
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.11.2003, 22:45

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •