Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 113

Thema: Neuer M5 - nähe Reutlingen

  1. #1
    Crack!! Benutzerbild von ms1003
    Registrierungsdatum
    07.2015
    Ort
    Schwäbische Alb
    Beiträge
    138
    Fahrzeug: f31 lci 320d xDrive, e34 M5 3.8 02/92

    Neuer M5 - nähe Reutlingen

    Hallo zusammen,

    da ich neu hier im Forum bin, möchte ich mich und meinen Wagen kurz vorstellen.
    Ich bin 24 Jahre jung und arbeite als Softwareentwickler.

    Vor kurzem habe ich mir mit dem Kauf eines e34 M5 3.8 Produktionsdatum 01/92 einen Traum erfüllt.

    Fahrgestellnummer ... GD62140
    Modellbezeichnung M5
    Modellcode HC91
    Farbe 276 / avus-blau
    Polster 0476 / SILBERGRAU STOFF M5

    Sonderausstattung:
    - Servolenkung-Servotronic (S216A)
    - Fussmatten Velours (S423A)
    - Sitzverstellung elektrisch mit Memory (S459A)
    - Klimaanlage (S530A)
    - Geschwindigkeitsregelung (S540A)
    - BMW BAVARIA C PROFESSIONAL RDS (S662A)
    - HiFi Lautsprechersystem (S676A)
    - Antennen-Diversity (S686A)
    - LM Rad 9Jx17 auf Hinterachse (S781A)
    - NUERBURGRING-FAHRWERKSPAKET (S782A)
    - SONDERKONTROLLE PRESSEWAGEN (S902A)


    Der Vorbesitzer hatte das Fahrzeug seit 1997. Da der Sohn des Besitzers Werkstattmeister bei G-Power ist/war, wurden sämtliche Wartungsarbeiten von diesem durchgeführt. Für den Wagen existiert weder ein Service-Heft noch irgendwelche Rechnungen aus den letzten Jahren.


    Außerdem wurden vom Vorbesitzer schon mehrere Veränderungen/Reparaturen vorgenommen, wodurch das Fahrzeug leider nicht mehr original ist.
    Dazu zählt:
    - 2010 ersetzen aller vier Türen + Kotflügel vorne
    - 2010 in diesem Zuge wurde eine Lackierung in Montegoblau durchgeführt (welche nicht 100% sauber durchgeführt wurde; am Kofferraum und den hinteren Kotflügeln etwas Orangenhaut)
    - Die EDC-Dämpfer aus dem Nürburgring-Paket sind nicht mehr verbaut und wurden durch M-Technik-Dämpfer vom 540er + H&R-Federn ersetzt (was genau alles von der Nivearegulierung noch da ist, muss ich noch prüfen)
    - Eine abnehmbare Anhängerkupplung von Bosal wurde verbaut (nicht vom direkten Vorbesitzer)
    - Es sind diese tropfenförmigen Spiegel verbaut, welche auch nicht original sein dürften
    - Das original Radio ist raus geflogen und wurde durch ein anderes ersetzt
    - Eine neue Kupplung wurde verbaut


    Technisch steht das Auto, soweit ich das beurteilen kann, ganz vernünftig da. Was aber auf jeden Fall in naher Zukunft gemacht werden muss, ist das einstellen des Ventilspiels. Hierfür habe ich in kürze einen Termin beim freundlichen.
    Ich bin jetzt in den ca. 3 Wochen, seit denen ich das Auto habe, zirka 1000 km ohne Probleme gefahren. Da der M5 vom die letzten 2-3 Jahren vom Vorbesitzer kaum gefahren wurde, sind z.B. Bremsen, Reifen und Öl noch in einem guten Zustand.


    Was ich in nächster Zeit vor habe zu tun
    - Erledigt: Das bereits genannten Ventilspiel einstellen
    - Erledigt: ESV erneuern
    - Erledigt: Plastik-Abdeckung an den Schwellern entfernen, um nach Rost ausschau zu halten
    - Das Radio mit der Diversity-Antenne verbinden, damit wieder vernünftiger Radioempfang gegeben ist (und eine neues Radio, welches Bluetooth unterstützt)
    - Die fehlenden Abdeckungen der Anhängerkupplung und des Abschlephakens vervollständigen
    - Erledigt: Die innere Verkleidung der vorderen Kotflügel sitzt nicht ganz passend; es gibt einen kleinen Spalt hin zum Kotflügel; Hat hier jemand eine Idee?
    - Erledigt: Eine Gründliche Innenraum Reinigung
    - Erledigt: Klipps für die Fußmatten besorgen (sind wohl verloren gegangen)
    - Erledigt: Einen Schlüssel für die abnehmbare AHK besorgen --> Komplette Ersatz-AHK besorgt
    - Erledigt: Die Felgen von links nach rechts tauschen (die Schaufelradfelgen sind verkehrt herum verbaut)

    Was ich längerfristig vor habe
    - Vordere Stoßstange tauschen (hat unten einen kleinen Riss)
    - EDC-Fahrwerk und Nivearegulierung wieder vervollständigen
    - Das Fahrzeug noch einmal komplett in der Originalfarbe (Avusblau) lackieren lassen


    Bilder werde ich noch nachreichen.


    Gruß


    Edit:

    Anhang 6564

    Anhang 6565

    Anhang 6566
    Geändert von ms1003 (08.03.2017 um 09:27 Uhr)

  2. #2
    [OO==00==OO] Benutzerbild von BMW-Mueller
    Registrierungsdatum
    06.2008
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    506
    Fahrzeug: E34 M5 6Gang touring | E30 325i Cabrio | E21 315 | Renault Espace :-)

    AW: Neuer M5 - nähe Reutlingen

    Hallo,

    dann mal ein herzlich Wilkommen.
    Da hast du dir aber viel vorgenommen.
    Auch schön zu lesen, das es ein wiederaufbau wird.

    Aber mach dich mal (hier im Forum) einwenig schlau,
    jedenfalls was was 3.8ter und ESV angeht.
    Denn die sind nach ca. 150 tkm verschlissen und
    dann für einen Motorschaden verantwortlich.

    Will nicht schoken - nur informiren.

    Gruß
    Carsten

    PS
    Bilder bitte!!!
    Neu kaufen kann jeder !!!

  3. #3
    Crack!! Benutzerbild von ms1003
    Registrierungsdatum
    07.2015
    Ort
    Schwäbische Alb
    Beiträge
    138
    Fahrzeug: f31 lci 320d xDrive, e34 M5 3.8 02/92

    AW: Neuer M5 - nähe Reutlingen

    Was versteht man unter ESV? ^^
    PS. Er hat jetzt 164.000 km
    Geändert von ms1003 (20.08.2015 um 20:31 Uhr)

  4. #4
    [OO==00==OO] Benutzerbild von BMW-Mueller
    Registrierungsdatum
    06.2008
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    506
    Fahrzeug: E34 M5 6Gang touring | E30 325i Cabrio | E21 315 | Renault Espace :-)

    AW: Neuer M5 - nähe Reutlingen

    Hi

    ESV = Einspritzventil

    Lese dirr mal das
    http://www.e34m5.de/board/showthread...34-3-8-gesucht
    durch.
    Es ist aktuell bei einem user geschehen, das die sich verabschiedet haben.

    Ich habe meinen 3.8ter mit 178 tkm und alten ESV gekauft.
    Nach der Überführung bin ich auch noch kurz (5-600km) gefahren
    und habe dann die ESV getauscht.
    Denn eine Motorrevision kostet min. 7 k€ eher mehr - neue ESV ca 700€

    Also nicht verrückt machen lassen aber den Punkt auf deine Liste settzen.

    Bei dem oben verlinkten Auto hat der Besitzer wohl auch immer alles bei BMW machen lassen.
    Ergebnis ist zu sehen.
    Das Problem ist, beim freundlicen kennt sich keiner mehr mit dem S38 aus.
    Daher wird bestimmt auch nicht auf die richtige einbaulage vom ESV-Difusor geachtet.
    Das heist, selber anlesen und schrauben oder einen Fachman für den Motor suchen.

    Gruß
    Carsten

    PS:
    schau mal bei Tips und Triks rein, das ist sehr hilfreiches Material
    Neu kaufen kann jeder !!!

  5. #5
    E34M5.de Board User
    Registrierungsdatum
    09.2014
    Ort
    Hirrlingen
    Beiträge
    24
    Fahrzeug: S38B38, M30B35 und M50B20

    AW: Neuer M5 - nähe Reutlingen

    Herzlich Willkommen.
    der Zwilling von deinem steht ein paar km weiter kurz hinter Rottenburg.
    und hört auf GD 62160.
    ist auch avus blau

    Zitat Zitat von ms1003 Beitrag anzeigen
    Was versteht man unter ESV? ^^
    PS. Er hat jetzt 164.000 km

  6. #6
    Crack!! Benutzerbild von ms1003
    Registrierungsdatum
    07.2015
    Ort
    Schwäbische Alb
    Beiträge
    138
    Fahrzeug: f31 lci 320d xDrive, e34 M5 3.8 02/92

    AW: Neuer M5 - nähe Reutlingen

    Hirrlingen kommt mir bekannt vor, habe in Horb studiert...
    Meiner ist allerdings momentan monegoblau ^^

    Machen sich die verschlissenen ESV' in irgend einer weiße bemerkbar?

    Gruß

  7. #7
    [OO==00==OO] Benutzerbild von BMW-Mueller
    Registrierungsdatum
    06.2008
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    506
    Fahrzeug: E34 M5 6Gang touring | E30 325i Cabrio | E21 315 | Renault Espace :-)

    AW: Neuer M5 - nähe Reutlingen

    Zitat Zitat von ms1003 Beitrag anzeigen
    Machen sich die verschlissenen ESV' in irgend einer weiße bemerkbar?

    Gruß

    Eher nicht, da es ein schleichender Prozess ist.
    Ich bin halt "feige" gewesen und habe preventiv getauscht.
    Neu kaufen kann jeder !!!

  8. #8
    Crack!! Benutzerbild von ms1003
    Registrierungsdatum
    07.2015
    Ort
    Schwäbische Alb
    Beiträge
    138
    Fahrzeug: f31 lci 320d xDrive, e34 M5 3.8 02/92

    AW: Neuer M5 - nähe Reutlingen

    Ok, habe trotzdem noch ein paar fragen zum Thema ESV...
    Bei den Einspritzventilen handelt es sich nicht um die Ventile auf Einlassseite, sondern um "Einspritzdüsen"? Ist das richtig?
    Wenn ja, dann sollte der Tausch eigentlich machbar sein. Laut dem, was ich bis jetzt dazu gelesen habe, kann man hier nichts einstellen sonder muss lediglich die Teile austauschen.
    Hat jemand, der das schon gemacht hat, evtl. eine Liste der benötigten Teile + eine kleine Anleitung bzw. Beschreibung der Vorgehensweise? (oder einen Link)

    Zum Thema freundlicher...
    Ich bin da auch eher skeptisch, allerdings war ich letztens mit meinem 1er dort und hab den Serviceberater direkt mal auf den M5 angesprochen.
    Dieser war sofort begeistert und erzählte, dass er selber noch ein paar e28 besitzt und auch schon den S38 in einen e30 verfrachtet hat.
    Außerdem meinte er, dass es bei ihnen noch 1-2 alte Mechaniker gibt, die mit der Technik noch vertraut sind.
    Trotz allem würde ich die Arbeiten (auch das Ventilspiel einstellen) am liebsten selber machen... hierfür fehlt mir allerdings noch das Spezialwerkzeug.
    Evtl. löst sich dieses Problem aber bald


    Gruß

  9. #9
    E34M5.de Board User
    Registrierungsdatum
    09.2014
    Ort
    Hirrlingen
    Beiträge
    24
    Fahrzeug: S38B38, M30B35 und M50B20

    AW: Neuer M5 - nähe Reutlingen

    Wer richtig Ahnung hat ist der Herr Kieser vom AH Menton in Tübingen

  10. #10
    [OO==00==OO] Benutzerbild von BMW-Mueller
    Registrierungsdatum
    06.2008
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    506
    Fahrzeug: E34 M5 6Gang touring | E30 325i Cabrio | E21 315 | Renault Espace :-)

    AW: Neuer M5 - nähe Reutlingen

    Zitat Zitat von ms1003 Beitrag anzeigen
    Bei den Einspritzventilen handelt es sich nicht um die Ventile auf Einlassseite, sondern um "Einspritzdüsen"? Ist das richtig?
    JA

    Zitat Zitat von ms1003 Beitrag anzeigen
    Wenn ja, dann sollte der Tausch eigentlich machbar sein. Laut dem, was ich bis jetzt dazu gelesen habe, kann man hier nichts einstellen sonder muss lediglich die Teile austauschen.
    Der tausch ist machbar und wenn die Spritleiste einfach runter geht auch in einer Stunde erlidigt.
    Aber es ist genau auf die Einbaulage der Difusoren zu achten.
    In meinem obigen link ist dies auch erwähnt.
    Eine Anleitung/Zeichnung ist, wie gesagt, bei T&T
    http://www.e34m5.de/board/showthread...fo-Pool-M5-E34


    Zitat Zitat von ms1003 Beitrag anzeigen
    Hat jemand, der das schon gemacht hat, evtl. eine Liste der benötigten Teile + eine kleine Anleitung bzw. Beschreibung der Vorgehensweise? (oder einen Link)
    Benutze mal die Suche. Entweder bei E34m5.de oder halt E34.de irgend wo ist dazu was beschrieben


    Zitat Zitat von ms1003 Beitrag anzeigen
    Zum Thema freundlicher...
    Ich bin da auch eher skeptisch, allerdings war ich letztens mit meinem 1er dort und hab den Serviceberater direkt mal auf den M5 angesprochen.
    Dieser war sofort begeistert und erzählte, dass er selber noch ein paar e28 besitzt und auch schon den S38 in einen e30 verfrachtet hat.
    Außerdem meinte er, dass es bei ihnen noch 1-2 alte Mechaniker gibt, die mit der Technik noch vertraut sind.
    Trotz allem würde ich die Arbeiten (auch das Ventilspiel einstellen) am liebsten selber machen... hierfür fehlt mir allerdings noch das Spezialwerkzeug.
    Evtl. löst sich dieses Problem aber bald
    Das hört sich nicht schlecht an.
    Aber mein Vertrauen in Werkstätten ist gebrochen und daher mache ich, grade am M alles selber.
    Geändert von BMW-Mueller (23.08.2015 um 19:23 Uhr)
    Neu kaufen kann jeder !!!

  11. #11
    Chef-Postingschinder ;-))) Benutzerbild von frankM5
    Registrierungsdatum
    12.2007
    Ort
    Ehningen
    Beiträge
    215
    Fahrzeug: e34 M5 3,8, e34 M5 3,8 für den Ring, e39 525 touring Alltag

    AW: Neuer M5 - nähe Reutlingen

    Auch von mir herzlich willkommen hier im Forum und viel Spaß mit der Emma.
    Hab selber 2 3.8er und sehr viel Spaß damit.

    Evtl sehen wir uns mal.

    Gruß Frank

  12. #12
    Crack!! Benutzerbild von ms1003
    Registrierungsdatum
    07.2015
    Ort
    Schwäbische Alb
    Beiträge
    138
    Fahrzeug: f31 lci 320d xDrive, e34 M5 3.8 02/92

    AW: Neuer M5 - nähe Reutlingen

    Zitat Zitat von postal Beitrag anzeigen
    Wer richtig Ahnung hat ist der Herr Kieser vom AH Menton in Tübingen
    Ist Herr Kieser Serviceberater oder Mechaniker? Ich habe bis jetzt mit Herrn Becker (Serviceberater) aus Reutlingen gesprochen...


    Zitat Zitat von frankM5 Beitrag anzeigen
    Auch von mir herzlich willkommen hier im Forum und viel Spaß mit der Emma.
    Hab selber 2 3.8er und sehr viel Spaß damit.

    Evtl sehen wir uns mal.

    Gruß Frank
    Ich wohne grob in der Mitte zwischen Reutlingen und Ehingen... Also könnte man sich schon mal über den Weg laufen/fahren



    Ich habe aufgrund eurer Ratschläge und etwas lesen die ESV ganz oben auf die Liste gesetzt. Mir wird dabei doch etwas mulmig...
    Ich habe vor neue original ESV (Lucas) zu verbauen.
    Welche Teile man alle neu machen sollte, hab ich allerdings noch nicht gefunden (z.B. O-Ringe, ...?)


    Was das Thema Nivearegulierung angeht bin ich auch etwas weiter gekommen.
    Die Schläuche wurden entfernt, aber die Tandempumpe + großer Ausgleichsbehälter ist noch verbaut und der Kreislauf ist vorne "kurz-geschlossen".
    Die Druckspeicher sind auf jeden Fall nicht mehr vorhanden. Wie es mit den Mechanischen Teilen hinten aussieht (Regelventil, Druckstange, usw.) kann ich im Moment nicht sagen.
    Das verlegen der Schläuche soll ja recht aufwendig und zudem noch eine unschöne arbeit sein... aber ich kann ja vorerst beim verbauten Fahrwerk bleiben


    Gruß
    Geändert von ms1003 (24.08.2015 um 16:34 Uhr)

  13. #13
    [OO==00==OO] Benutzerbild von BMW-Mueller
    Registrierungsdatum
    06.2008
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    506
    Fahrzeug: E34 M5 6Gang touring | E30 325i Cabrio | E21 315 | Renault Espace :-)

    AW: Neuer M5 - nähe Reutlingen

    Zitat Zitat von ms1003 Beitrag anzeigen
    Ich habe aufgrund eurer Ratschläge und etwas lesen die ESV ganz oben auf die Liste gesetzt. Mir wird dabei doch etwas mulmig...
    Ich habe vor neue original ESV (Lucas) zu verbauen.
    Welche Teile man alle neu machen sollte, hab ich allerdings noch nicht gefunden (z.B. O-Ringe, ...?)
    Ich habe auch die Lucas verbaut.
    Hätte lieber welche von Bosch genommen, da diese günstiger und haltbarer sind.
    Doch original ist mir lieber gewesen.
    Denn so bin ich sicher das es hält - zumindest für erneut 150 tkm


    Zitat Zitat von ms1003 Beitrag anzeigen
    Was das Thema Nivearegulierung angeht ... aber ich kann ja vorerst beim verbauten Fahrwerk bleiben
    Mach das ruhig. Esrt mal Teile zusammensuchen.
    Da es ganz bestimmt gebrauchte Dämpfer werden müssen die auch erst überholt werden.
    Umbauen kann man dann immer noch.

    Gruß
    Carsten
    Neu kaufen kann jeder !!!

  14. #14
    Crack!! Benutzerbild von ms1003
    Registrierungsdatum
    07.2015
    Ort
    Schwäbische Alb
    Beiträge
    138
    Fahrzeug: f31 lci 320d xDrive, e34 M5 3.8 02/92

    AW: Neuer M5 - nähe Reutlingen

    Zitat Zitat von BMW-Mueller Beitrag anzeigen
    Mach das ruhig. Esrt mal Teile zusammensuchen.
    Da es ganz bestimmt gebrauchte Dämpfer werden müssen die auch erst überholt werden.
    Umbauen kann man dann immer noch.

    Gruß
    Carsten
    Ja, genau so ist der plan
    Hab mittlerweile schon gebrauchte Dämpfer für hinten ersteigert... ich hoffe, die sind in einem solchen Zustand, dass sie überholt werden können. An Dämpfer für vorne bin ich schon dran.
    Schläuche, Druckspeicher und Federn würde ich wenn möglich neu kaufen, wenn es so weit ist.


    Aber bevor ich mich da endgültig ran wage, gibts noch etliche andere Punkte zu erledigen.
    Wenn ich diese Woche noch Zeit habe, schaue ich noch beim freundlichen vorbei und bestelle die ESV's und noch ein paar Kleinteile, wie z.B. die Klipps für die Fußmatten.
    Die Abdeckungen für die hintere Stoßstange hab ich schon, müssen allerdings noch lackiert werden.
    Wo habt ihr die Farbe für solche Aktionen gekauft? Auch beim freundlichen?

    Gruß

  15. #15
    E34M5.de Board User
    Registrierungsdatum
    09.2014
    Ort
    Hirrlingen
    Beiträge
    24
    Fahrzeug: S38B38, M30B35 und M50B20

    AW: Neuer M5 - nähe Reutlingen

    Der ist Serviceleiter und hat auf M gelernt.

    Zitat Zitat von ms1003 Beitrag anzeigen
    Ist Herr Kieser Serviceberater oder Mechaniker? Ich habe bis jetzt mit Herrn Becker (Serviceberater) aus Reutlingen gesprochen...




    Ich wohne grob in der Mitte zwischen Reutlingen und Ehingen... Also könnte man sich schon mal über den Weg laufen/fahren



    Ich habe aufgrund eurer Ratschläge und etwas lesen die ESV ganz oben auf die Liste gesetzt. Mir wird dabei doch etwas mulmig...
    Ich habe vor neue original ESV (Lucas) zu verbauen.
    Welche Teile man alle neu machen sollte, hab ich allerdings noch nicht gefunden (z.B. O-Ringe, ...?)


    Was das Thema Nivearegulierung angeht bin ich auch etwas weiter gekommen.
    Die Schläuche wurden entfernt, aber die Tandempumpe + großer Ausgleichsbehälter ist noch verbaut und der Kreislauf ist vorne "kurz-geschlossen".
    Die Druckspeicher sind auf jeden Fall nicht mehr vorhanden. Wie es mit den Mechanischen Teilen hinten aussieht (Regelventil, Druckstange, usw.) kann ich im Moment nicht sagen.
    Das verlegen der Schläuche soll ja recht aufwendig und zudem noch eine unschöne arbeit sein... aber ich kann ja vorerst beim verbauten Fahrwerk bleiben


    Gruß

Ähnliche Themen

  1. Hey aus Reutlingen
    Von mr.sidolin im Forum Who is Who
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 14:00
  2. M5 E34 '95 nähe Nürnberg
    Von siwy im Forum ///M5 E34
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.2009, 21:14
  3. Gute Werkstatt in Reutlingen/Stuttgart
    Von Al-M im Forum ///M5 E34
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.05.2005, 06:48
  4. In meiner Nähe
    Von M5/HAML im Forum M5-Sightings
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.11.2003, 21:45

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •