Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Nach Motorschaden .. was nun ??

  1. #1
    E34M5.de Board User
    Registrierungsdatum
    03.2014
    Ort
    Sinsheim
    Beiträge
    22
    Fahrzeug: E34 M5 3.6

    Nach Motorschaden .. was nun ??

    Hallo

    Ich hatte / habe an meinem B36 Motor einen Lagerschaden am 3. Zylinder .
    Da Ich den Wagen schnellstmöglich wieder einsetzen wollte ( Motorsport ) habe Ich die Ölwanne abgenommen , gründlich gesäubert die Kurbelwelle poliert und ein neue Lagerschalen am 3. Zylinder eingesetzt .
    Der Motor lässt sich aber schwer durchdrehen .
    Daraus schließe Ich das noch mehr defekt ist .
    Ich habe dann das Pleuellager vom 6. Zylinder geöffnet und fand dort auch " Späne " vom 3. Pleuellager .

    Falls sich bei der Zerlegung herrausstellt das gravierende Schäden am Block sind , was gibt es dann für Möglichkeiten den Motor wieder aufzubauen ?
    Kurbeltrieb und Block vom M30B35 ??

    Gruss Frank

  2. #2
    Alter Hase!! Benutzerbild von M5-Tim
    Registrierungsdatum
    11.2003
    Ort
    Bornheim (bei Bonn)
    Beiträge
    2.443
    Fahrzeug: M5 E34 3,6 / 325i E30 / 525i E34 Touring

    AW: Nach Motorschaden .. was nun ??

    Nach so einem Schaden wo späne erzeugt worden sind, würde ich den Motor zerlegen und komplett alle Kanäle spülen. Ölfiltergehäuse, Ölkühler, Alle Kanäle im Block, in der Kurbelwelle....
    Alles andere kann sehr teuer werden.Vom M30B35 kann man nur den Block nehmen. Wenn du davon den Block nimmst, dann musst du dort vieles Ändern.
    Ist also nicht gerade Plug&play...
    Wenn machbar, dann würde ich schon versuchen diesen Block instand zusetzen. BEi einem Lagerschaden sollte das eigentlich kein Problem darstellen.


    MfG Tim

  3. #3
    E34M5.de Board User
    Registrierungsdatum
    03.2014
    Ort
    Sinsheim
    Beiträge
    22
    Fahrzeug: E34 M5 3.6

    AW: Nach Motorschaden .. was nun ??

    Hallo
    Ich hole das Thema nochmal hoch ....
    Da ich nun keinen Zeitdruck mehr habe , werde Ich den Motor ganz ruhig neu aufbauen .
    @ Tim : Hast du mir eine Empfehlung für Übermaß Kolben ? Der Wagen fährt am Berg .
    Gruss Frank

  4. #4
    Alter Hase!! Benutzerbild von M5-Tim
    Registrierungsdatum
    11.2003
    Ort
    Bornheim (bei Bonn)
    Beiträge
    2.443
    Fahrzeug: M5 E34 3,6 / 325i E30 / 525i E34 Touring

    AW: Nach Motorschaden .. was nun ??

    Hallo Frank,


    ich habe keine Empfehlung. Ich lasse das meinen Motorenbauer auswählen. Der stimmt die Komponenten dann auch aufeinander ab.
    Wenn der Motor nur für Bergrennen ist, wäre eine Überlegung die Verdichtung direkt durch die Kolben zu erhöhen.


    MfG Tim

  5. #5
    Der Weg zum Profi...
    Registrierungsdatum
    05.2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    177
    Fahrzeug: e34 M5 Touring

    AW: Nach Motorschaden .. was nun ??

    Zitat Zitat von brc Beitrag anzeigen

    Kurbeltrieb und Block vom M30B35 ??

    Gruss Frank
    Hallo Frank,

    im US-Forum hat kürzlich ValeraM5 sich die Mühe gemacht die Unterschiede M30/S38 mit Bild aufzuzeigen.

    http://www.m5board.com/vbulletin/e34...s-benefit.html

    Gruß Harald

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 23.10.2009, 23:04
  2. ????!!!!Motorschaden!!!???
    Von e34M5s38 im Forum ///M5 E34
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 03.02.2006, 13:29
  3. Motorschaden...
    Von TonyMontana im Forum ///M5 E34
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.01.2006, 20:39
  4. M5 3.6 Motorschaden
    Von AlexM5nk im Forum Verkaufe
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.01.2005, 14:15
  5. Motorschaden!!
    Von bellohf im Forum ///M5 E34
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 24.07.2004, 15:19

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •