Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Reifen und Reifenbreite bei Regenrennen

  1. #1
    Es gibt kein Weg zurück! Benutzerbild von nogfe
    Registrierungsdatum
    05.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    592
    Fahrzeug: E36 M3 | M5 3.6 | M5 3.6| F11 530d | X3 2.0i | 996 tt :-) | ZZR1100

    Reifen und Reifenbreite bei Regenrennen

    Hallo zusammen,

    brauche mal Euren Rat.
    Ich fahre ja mit dem einen M5 bei der GLP mit und versuche dort das Auto etwas besser abzustimmen.
    Für Trockenfahrten bin ich bereits auf dem richtigen Weg, aber letztes Wochenende gab es das erste Regenrennen und das war garnicht prickelnd.

    Ich fahre hinten 255/40 r17 und vorne 235/45 r17.
    Gut hinten fahre ich einen neuen, aber wohl recht abenteuerlichen Reifen aus Korea. Der kommt auf jeden Fall runter.
    Vorne fahre ich einen Continental Reifen und der scheint auf der Vorderachse gut zu funktionieren.

    Habe mich auf den Uniroyal Rainsport 2 für hinten konzentriert, aber jetzt kommt immer mehr die Frage auf, ob die Reifenbreite hinten für Regenrennen vielleicht doch zu breit ist.
    Das Wasser muss ja verdrängt werden und laut Reifenhändler sind die besten Verdrängungen bis ca 215 mm Breite gewährleistet.

    Ich hatte am Samstag echt das Gefühl ich fahre auf Schmierseife. Es war auch glatt, das haben viele Bestätigt, aber ich hatte ganz besonders zu kämpfen.
    Jedes mal wenn ich etwas auf Gas getreten habe, stand ich quer. In Kurven brach andauernd das Heck aus (nicht zu schnell, keine Sorge).

    Was macht ihr im Regen. Welche Bereifung wählt ihr ?
    So wie beim letzten Mal, würde mir der Spass am Start vergehen. Obendrein ist mir der Scheibenwischer in Runde 6 ausgefallen und bin dann 6 Runden fast im Blindflug über die Piste.
    Aber das schlimmste waren die Reifen.

    Fahrwerk und so ist top. Alles, wirklich alles wurde erneuert und überholt.

    Schon mal danke für die Tips im vorraus.

    Fernando

  2. #2
    Black is Beautiful Benutzerbild von Ralvieh
    Registrierungsdatum
    07.2003
    Ort
    Jena
    Beiträge
    1.622
    Fahrzeug: M5 3.6 | M5 3.6 | 535iA (alle BJ 90)

    AW: Reifen und Reifenbreite bei Regenrennen

    Ich würde an deiner Stelle in keine Straßenreifen mehr investieren, sondern gleich in Rennregenreifen. Vorn und hinten gleich, 235/45R17 (oder wie da auch die Größe heißen mag).

  3. #3
    Es gibt kein Weg zurück! Benutzerbild von nogfe
    Registrierungsdatum
    05.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    592
    Fahrzeug: E36 M3 | M5 3.6 | M5 3.6| F11 530d | X3 2.0i | 996 tt :-) | ZZR1100

    AW: Reifen und Reifenbreite bei Regenrennen

    Danke Ralvieh,

    aber für die GLP müssen die Reifen eine E-Kennung haben. Sonst würde ich die Alternative Rennreifen gerne nutzen.
    Daher die Geschichte hier.
    Vorne und hinten gleich. Da habe ich auch schon dran gedacht.

    Danke Dir vielmals Ralvieh

  4. #4
    Black is Beautiful Benutzerbild von Ralvieh
    Registrierungsdatum
    07.2003
    Ort
    Jena
    Beiträge
    1.622
    Fahrzeug: M5 3.6 | M5 3.6 | 535iA (alle BJ 90)

    AW: Reifen und Reifenbreite bei Regenrennen

    ... deswegen ist GLP so sinnlos

    Ich hatte als "Regenreifen" und für die An-/Abreise immer einen Satz abgefahrene (max 2 mm Restprofil) ContisportContact2 in 245/275 18" mit dabei.
    Das ist quasi immer der alte Satz, den ich mit meinem AlltagsM5 abgefahren habe, und dann dort nicht mehr verwende.

    Als es dann regnete, hab ich das Fahrwerk weicher gestellt und bin mit diesen Reifen relativ glücklich gewesen.
    Der schnellste war ich dann nicht mehr, aber sagen wir es mal so, für eine Gleichmäßigkeitsprüfung würde das wohl ausreichen.
    Mit vollem Profil, und dem AlltagsM5 im Touristenverkehr, hatte ich auch nie Probleme mit diesen Reifen. Alles andere möchte ich garnicht mehr ausprobieren.

    Aber grundsätzlich würde ich vorn + hinten den gleichen Hersteller und das gleiche Modell fahren.
    Gleiche Breite ... nicht unbedingt zwingend ... also ich finde die 275er z.B. nur abträglich bei Pfützen/Querbächen, wenn viel Last anliegt, was auf der Nordschleife so häufig eigentlich nicht ist.
    Geändert von Ralvieh (04.07.2013 um 13:22 Uhr)

  5. #5
    Es gibt kein Weg zurück! Benutzerbild von nogfe
    Registrierungsdatum
    05.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    592
    Fahrzeug: E36 M3 | M5 3.6 | M5 3.6| F11 530d | X3 2.0i | 996 tt :-) | ZZR1100

    AW: Reifen und Reifenbreite bei Regenrennen

    Zitat Zitat von Ralvieh Beitrag anzeigen
    ... deswegen ist GLP so sinnlos
    Jetzt hast Du meine Rennfahrergefühle verletzt. Ich kann doch sonst nix. Keine Lizenz, kein Käfig...... :-) LOL
    Spass bei Seite und wie immer vielen Dank für Deine Rückmeldung und Tips.

    Wenn ich Dich richtig verstehe, meinst Du die Breite der Reifen ist nicht so wichtig. Es sind die Reifen selber. Du fährst ja noch breitere.
    Vorne habe ich Conti Sport Contact 2 drauf wie Du, das funktioniert. Du meinst, ich sollte dann also hinten auch Conti fahren. Ist einleuchtend.
    Trotzdem schwören viele auf den Uniroyal Rainsport 2. Vielleicht hole ich mir auch 4 davon, mal schauen.

    Mein Fahrwerk läßt sich nicht einstellen. Das dauert noch ein paar WOchen, bis das KW Competition 2 kommt. Solange muss das Bilstein/H&R halten.

    Na, da bin ich ja mal gespannt. Danke und bis bald.
    Kommst Du uns dieses Jahr mal besuchen, oder nimmt die neue Halle Deine ganze Zeit in Anspruch ?

    Grüße
    Fernando

  6. #6
    V8 / V12 Schrauber Benutzerbild von Andy V8
    Registrierungsdatum
    05.2004
    Ort
    Wien / Reutlingen / München
    Beiträge
    1.465
    Fahrzeug: e34 540 05/5 , DD Six V12 1988 , e34 V8 Ringtool 6G / 335PS - Geschlachtet , e38 740iA , e34 540 RIP

    AW: Reifen und Reifenbreite bei Regenrennen

    îch kann dir GY Assymetric 1 ans Herz legen, sehr guter Reifen die ich seit die am Markt sind benutze - so 3/4 J

    Unis reinsport sind auch nicht schlecht aber nim wie Ralvieh sagt alle in gleicher dimension

    Andy
    ist Halt so

  7. #7
    Es gibt kein Weg zurück! Benutzerbild von nogfe
    Registrierungsdatum
    05.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    592
    Fahrzeug: E36 M3 | M5 3.6 | M5 3.6| F11 530d | X3 2.0i | 996 tt :-) | ZZR1100

    AW: Reifen und Reifenbreite bei Regenrennen

    So,

    jetzt habe ich mir erstmal 4 weitere 8 J Felgen besorgt. Sind die Styling 20 Grundfelgen, ohne Turbinen oder Schaufeln.
    Danach werde ich mal schauen. Vielleicht versuche ich ja auch die Billige Variante und hole mir 2 weitere COnti COntact3 und ziehe die anderen um.
    Am Freitag hole ich die Felgen und bis dahin versuche ich aus GY Asymetric, Conti und Uniroyal mal etwas vernüftiges zusammen zu bekommen.

    Grüße und bis dann
    Fernando

Ähnliche Themen

  1. Reifen
    Von m5dani im Forum Verkaufe
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2012, 20:50
  2. 2x Reifen 245/35/17
    Von cabrio-let im Forum Suche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 15:34
  3. Reifen
    Von Dr.Drehzahl im Forum Verkaufe
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.02.2010, 09:10
  4. Reifen DOT älter aber Reifen neu???
    Von Anse7482 im Forum ///M5 E34
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.10.2004, 02:51

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •