Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 46 bis 60 von 66

Thema: Leerlauf: Aussetzer bzw. generelle Schwäche

  1. #46
    Austrian Elite Benutzerbild von motorcitycobra
    Registrierungsdatum
    01.2011
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    665
    Fahrzeug: M5 E34 1988, Z1000R 1983, ZRX1200R 2003

    AW: Leerlauf: Aussetzer bzw. generelle Schwäche

    Zitat Zitat von Ralvieh Beitrag anzeigen
    Also wenn du nach meiner Anmerkung deinen Vorbeitrag überarbeitest/änderst/zumgrößtenteilweglöschst ... dann müssen wir halt zukünftig immer zitieren.

    Du hattest nämlich geschrieben, das du Lambdasonde (schon 1 Jahr hat die im Schrank gelegen) und Temperaturfühler Motor getauscht hast, und dann die Probleme weg waren.

    Der Temperaturfühler Motor hat eigentlich nur eine Aufgabe: Kaltstarterkennung für die DME.
    Tatsache ist daß ich die neue Lambdasonde eingebaut habe, den Wagen getestet und den Unterschied mit der funktionierenden Sonde eindeutig erfahren habe obwohl einige andere Symptome noch vorhanden waren (Leerlauf Aussetzer). Danach erst habe ich den blauen Temperaturfühler oben an der Kühlwasserleitung ober den Krümmern durch einen neuen erstzt, wieder getestet und seitdem sind ALLE Symptome - auch die Aussetzer im Leerlauf - verschwunden. Der blaue Kühlwasser Temperatur Sonsor ist tatsächliche nach dem Luftmassenmesser der zweitwichtigste Geber dessen Daten permanent von der Motronic für die Errechnung von Einspritzung und Zündung verwendet werden.
    Geändert von motorcitycobra (05.02.2016 um 11:13 Uhr)

  2. #47
    Austrian Elite Benutzerbild von motorcitycobra
    Registrierungsdatum
    01.2011
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    665
    Fahrzeug: M5 E34 1988, Z1000R 1983, ZRX1200R 2003

    AW: Leerlauf: Aussetzer bzw. generelle Schwäche

    Um die lange Geschichte zu beenden; hier aktuelle Fotos von heute. Motor Performance perfekt, Fahrwerk & Aufhängungen neu; Optik und Höhe bleiben wie auf den Bildern.










  3. #48
    Austrian Elite Benutzerbild von motorcitycobra
    Registrierungsdatum
    01.2011
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    665
    Fahrzeug: M5 E34 1988, Z1000R 1983, ZRX1200R 2003

    AW: Leerlauf: Aussetzer bzw. generelle Schwäche

    Das ist alles bzw. das schlimmst was ich an Rost finden konnte - Innenraum Böden zur Kontrolle ebenfalls komplett demontiert. Im Frühling wird da noch weiter gesucht, Unterboden entfernt und jegliche braune Stelle anständig bearbeitet und konserviert.







    Geändert von motorcitycobra (20.12.2014 um 09:21 Uhr)

  4. #49
    Alter Hase!!
    Registrierungsdatum
    10.2004
    Ort
    Beverly Hills
    Beiträge
    669
    Fahrzeug: e34 540i LPG Touring

    AW: Leerlauf: Aussetzer bzw. generelle Schwäche

    Ach du Schande , die haben sie die Räder und Kotflügel geklaut ;-)

  5. #50
    Austrian Elite Benutzerbild von motorcitycobra
    Registrierungsdatum
    01.2011
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    665
    Fahrzeug: M5 E34 1988, Z1000R 1983, ZRX1200R 2003

    AW: Leerlauf: Aussetzer bzw. generelle Schwäche

    Zitat Zitat von JayJay Beitrag anzeigen
    Ach du Schande , die haben sie die Räder und Kotflügel geklaut ;-)
    Aber den rostigen Auspuff ham se dagelassen ... .




  6. #51
    Austrian Elite Benutzerbild von motorcitycobra
    Registrierungsdatum
    01.2011
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    665
    Fahrzeug: M5 E34 1988, Z1000R 1983, ZRX1200R 2003

    Weiter geht´s ...

    Ende 2014 und Anfang 2015 wurde die Rostvorsorge durchgeführt und alle betroffenen Stellen mit vielen Schichten BRUNOX Rostumwandler und danach Rostschutz behandelt ...



    ... bzw. wurden Undichtigkeiten im Ansaugbereich profisorisch abgedichtet da in der nächsten Winterpause Ventilspiel Einstellung & Erneuern aller schadhaften Teile parallel erfolgen ...



    ... bzw. wurde am 16. Juni für das K-Sport Fahrwerk, die hinteren 9J Felgen und die Throwing Stars eine "Einzelgenehmigung als Fortsetzung der Typengenehmigung Nr. XXX von 1988" durchgeführt und das Fahrzeug in dieser Justierung 100% legal ist ...





    Die Fahrwerkshöhe entspricht gegenüber M5 original vorne -35 und hinten - 15 mm; Lichter etc. sind entsprechend eingestellt. Die resultierende Bodenfreiheit unter Ölwanne bwz. Mitteltopf ist jetzt rd. 110 mm:



    Geändert von motorcitycobra (03.09.2015 um 07:59 Uhr)

  7. #52
    Austrian Elite Benutzerbild von motorcitycobra
    Registrierungsdatum
    01.2011
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    665
    Fahrzeug: M5 E34 1988, Z1000R 1983, ZRX1200R 2003

    DK Leerlauf & Bypass

    Nach der aufregenden Zeit der Mängelsuche bin ich seit Ende 2014 von der S38 Performance begeistert; und das von Leerlauf bis in den roten Bereich. Tatsächlich stelle ich aber Fallweise ein unmerkliches aber manchmal vorhandenes Durchsacken vor stabilem Leerlauf fest. Dank der "Tips & Tricks" von "Oldie" wie schon am Anfang dieses Themas erwähnt: die Leerlaufstellung der Drosselklappen (Lichtspalt + (muß ich erst nachlesen)) ist nicht korrekt.

    Werde berichten. LG i

    Geändert von motorcitycobra (03.09.2015 um 07:49 Uhr)

  8. #53
    Austrian Elite Benutzerbild von motorcitycobra
    Registrierungsdatum
    01.2011
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    665
    Fahrzeug: M5 E34 1988, Z1000R 1983, ZRX1200R 2003

    Klima raus, Heizung rein

    Sämtliche Klima Einheiten im Motorraum wurden bereits entfernt bzw. auch hier Rostvorsorge betrieben ... die verbesserte Kühlwirkung ist mir auch sehr sympathisch ...





    ... da ich im Zuge der dezenten Veränderung meiner "Sheer Driving Pleasure" M5 Variante unter anderem die Valeo Heizung eines 1989er 535i aktuell serviciere und für den Einbau vorbereit:



    Geändert von motorcitycobra (03.09.2015 um 08:12 Uhr)

  9. #54
    Austrian Elite Benutzerbild von motorcitycobra
    Registrierungsdatum
    01.2011
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    665
    Fahrzeug: M5 E34 1988, Z1000R 1983, ZRX1200R 2003

    Fahrdynamik Radsturz vorne

    Für optimales zügiges Kurvensurfen habe ich mittels den Uniball Domlagern mit dem Radsturz vorne expermientiert und einen merklichen Unterschied der möglichen Kurvengeschwindigkeiten festgestellt ... liegt wie auf Schienen bzw. bleibt auch im Grenzbereich beherrschbar ... wenn man rechtzeitig reagiert


  10. #55
    Es gibt kein Weg zurück! Benutzerbild von nogfe
    Registrierungsdatum
    05.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    592
    Fahrzeug: E36 M3 | M5 3.6 | M5 3.6| F11 530d | X3 2.0i | 996 tt :-) | ZZR1100

    AW: Leerlauf: Aussetzer bzw. generelle Schwäche

    Fährst Du jetzt ohne Klima und ohne Lüftung rum ?

    Sehe schon, der nächste im Bunde auf dem Weg ein Ringtool oder Kurvenräuber zu bauen.

  11. #56
    Austrian Elite Benutzerbild von motorcitycobra
    Registrierungsdatum
    01.2011
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    665
    Fahrzeug: M5 E34 1988, Z1000R 1983, ZRX1200R 2003

    AW: Leerlauf: Aussetzer bzw. generelle Schwäche

    Klimakasten ist noch eingebaut und funktioniert als Lüftung/Heizung - oben auf den Fotos ist ein Heizkasten den ich jetzt für den Austausch vorbereite. Kurvenräuber ja; Ringtool nein; Veränderungen müssen rückgängig gemacht werden können.

    Kurvensurfen & S38 lauschen (Dämm-Materialien reduziert) über Berge und durch Täler ... .

    Wenn´s Dich interessiert: Kawasaki ZRX mit 8 Minuten Kurven-Gleiten auf meiner Hausstrecke Loiblpass; gefilmt von Fellow ZRX Hooligan 69libero (I) 2013 ...
    https://www.youtube.com/watch?v=aZvvOHppqa8
    ... die gleiche Strecke macht jetzt mit dem M auch richtig Spaß ...
    Geändert von motorcitycobra (04.02.2016 um 15:09 Uhr)

  12. #57
    Austrian Elite Benutzerbild von motorcitycobra
    Registrierungsdatum
    01.2011
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    665
    Fahrzeug: M5 E34 1988, Z1000R 1983, ZRX1200R 2003

    AW: Leerlauf: Aussetzer bzw. generelle Schwäche

    @ Moderator:

    hier noch ein Link mit Detail zu MOTRONIC 1.1, 1.2, 1.3;
    den könnte man als Kommentar zu "Motronic explained" in T&T anfügen:
    http://www.hiperformancestore.com/motronic.htm

  13. #58
    Austrian Elite Benutzerbild von motorcitycobra
    Registrierungsdatum
    01.2011
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    665
    Fahrzeug: M5 E34 1988, Z1000R 1983, ZRX1200R 2003

    AW: DK Leerlauf & Bypass

    Zitat Zitat von motorcitycobra Beitrag anzeigen
    ... Tatsächlich stelle ich aber Fallweise ein unmerkliches aber manchmal vorhandenes Durchsacken vor stabilem Leerlauf fest. ... Drosselklappen (Lichtspalt + (muß ich erst nachlesen)) ...
    Drosselklappen Einstellung inkl. Lichtspalt war und ist korrekt; tatsächlich ist das die Tankentlüftung via den Aktivkohlefilter welche Motronic-gesteuert in den Ansaugtrakt entlüftet was wiederum zusätzliches Nachregeln durch das LLRV erfordert - abgesteckt und erledigt. Bleibt noch zu prüfen ob das Tankentlüftungsventil gestört ist oder dieser kleine Durchsacker ein konstruktionsbedingter Mangel ist. Noch habe ich niemanden davon berichten gehört; aber vielleicht bin ich aufgrund der langen Historie supersensibel.

    Den ersten Satz Reifen habe ich während der vielen Testfahrten verbraucht; der Verschleiß vorne ruft nach mehr Sturz. Aus heutiger Sicht kann ich hoffen dass ich Anfang 2016 den endgültigen Wunschzustand für die langfristige Erhaltung und vor allem mein persönliches Fahrvergnügen erreichen werde.
    Geändert von motorcitycobra (23.11.2015 um 19:13 Uhr)

  14. #59
    Austrian Elite Benutzerbild von motorcitycobra
    Registrierungsdatum
    01.2011
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    665
    Fahrzeug: M5 E34 1988, Z1000R 1983, ZRX1200R 2003

    Super Info Thread von "Ralvieh"

    Bin jetzt auf 34.de zufällig auf diesen Thread von "Ralvieh" gestoßen:
    https://forum.e34.de/thread.php?thre...tuser=0&page=1
    Wie auch sonst super Infos für jeden der selbst Hand anlegt.
    Danke Günther

    Geändert von motorcitycobra (04.02.2016 um 15:03 Uhr)

  15. #60
    Austrian Elite Benutzerbild von motorcitycobra
    Registrierungsdatum
    01.2011
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    665
    Fahrzeug: M5 E34 1988, Z1000R 1983, ZRX1200R 2003

    Ergebnisse nach 5 Jahren

    Wie geplant habe ich mir "meinen" M5 zum Berg-und-Tal Kurvensurfen optimiert und bei allen Änderungen eine mögliche spätere Gesamtrestauration auf Originalzustand berücksichtigt. Aktueller Zustand:

    Allgemein: 4 Vorbesitzer (davon 3 x Firmenwagen; davon 2 x BMW Händler; Betriebsdauer insgesamt rd. 18 jahre); ca. 280 t km; 1998 bei ca. 200 t S38B36 mit 120 t km & schwarze Lederausstattung aus Unfall. Diverse Verschleissteile wurden nacheinander abgearbeitet; diese sind unten nicht mehr erwähnt.

    Karosserie: sämtlicher geringfügiger Oberflächenrost and Korosserie entfernt bzw. konserviert; nach Unfallschaden vo. re. & Seite ab 2008 Neulack Rubinschwarz metallic (original = diamantschwarz metallic); Umbau auf breite Niere, alle Türen neu, etc..

    Motor: Stand ca. 200.000 km; vor ca. 35 t km teilüberholt mit allen Dichtungen, O-Ringen, Zylinderkopf, Pleuellager, etc.; nach wie vor kein messbarer Ölverbrauch auf 10-12 t km p.a. bzw. zwischen wechseln. Zündung komplett neu; viele Sensoren neu, etc..

    Motoronic: EAT Eprom mit optimiertem Mapping für 95 Oktan Treibstoff (Betrieb ausschließlich mit 98/100/102 Oktan).

    Fahrwerk: K-Sport Street Gewindefahrwerk mit Uniball Domlagern & TüV; Wiechers Domstrebe vorne.

    Bremsen: gelochte Zimmermann Bremsscheiben vorne.

    Räder: vorne 8 J hinten 9J mit Throwing Stars.

    Änderungen für Gewichtserleichterung & Langzeiterhaltungsfreundlichkeit, etc.: Klimatronic entfernt - durch einfache Heizung/Lüftung ersetzt; elektrische Sitze vorne entfernt - durch idente aber manuelle Vordersitze ersetzt; 4-Sitzer Mittelkonsole Rückbank ohne Einschub bzw. Staufach (Ski-sack Ausnehmung offen); Teppich minimiert; Dämm-Material entfernt; Kofferraumverkleidungen komplett entfernt; Musikanlage entfernt; Nebelscheinwerfer entfernt; hintere Nackenstützen entfernt. Schalthebel- und Schaltwegverkürzung.

    Zukunftsthema: Auspuff ; etc.

    Einzelgenehmigung 2015:als Fortsetzung zur Typengenehmigung ... für K-Sport Gewindefahrwerk & Mindesthöhe siehe Fotos, 9J Felgen hinten, Throwing Stars.

    Fahrerlebnis: neben der drastisch gesteigerten Fahrdynamik durch obige Maßnahmen präsentiert mein M5 von Leerlauf bis roten Bereich ein einzigartiges Klangerlebnis - der leere Kofferraum in Verdindung mit der offenen Rücksitz Durchreiche und dem bassigen (modifizierten) Serienauspuff bringt mir die gesamte S38 Klangsymphonie je nach Drehzahl und Gasstellung unaufdringlich aber klar vernehmbar ins Cockpit.







    Geändert von motorcitycobra (19.05.2016 um 12:41 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Leerlauf kalt viel zu niedrig, warm in Ordnung
    Von LustischerBursch im Forum ///M5 E34
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.05.2011, 11:22
  2. Aussetzer motor
    Von Fribob im Forum ///M5 E34
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 13:50
  3. 3,6er Aussetzer und ABS Leuchte flackert
    Von burli81 im Forum ///M5 E34
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.08.2008, 10:35
  4. Co Gehalt in Leerlauf von 0,65
    Von spoonpower im Forum ///M5 E34
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.06.2004, 09:27
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.08.2003, 10:14

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •