Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 17

Thema: S38b36 in 94er 525i 24v

  1. #1
    E34M5.de Board User
    Registrierungsdatum
    03.2012
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    56
    Fahrzeug: diverse BMW & Alt-Opel

    S38b36 in 94er 525i 24v

    Hi zusammen,

    habe jetzt einen´92er S38b36 in meinen 11/94er 525i 24V Touring eingebaut.Motor läuft, soweit alles i.O., nur bekomme ich null Anzeige am M5 Tacho.

    Jetzt bin ich auf der Suche nach Schaltplänen und Motorsteckerbelegungsplänen.
    Auf E30 habe ich eine gute Version des S38 Motorbelegungsplans gefunden, nur vom 525i 24V finde ich tausend versch. Versionen.

    Habt hier jemand evtl. noch eine vertrauenswürdige Version, oder ggf. ein BMW Werkstatthandbuch wo beide Schaltpläne drin sind?

    Vielen Dank.

    LG Hendrik

  2. #2
    E34M5.de Board User
    Registrierungsdatum
    03.2012
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    56
    Fahrzeug: diverse BMW & Alt-Opel

    AW: S38b36 in 94er 525i 24v

    keiner ne Idee?

    Finde vom X20, Motorstecker, nirgends eine Belegung mit 25POl, überall gibt es nur 20Pol

    Vielen Dank

    MfG Hendrik

  3. #3
    Alter Hase!! Benutzerbild von M5-Tim
    Registrierungsdatum
    11.2003
    Ort
    Bornheim (bei Bonn)
    Beiträge
    2.443
    Fahrzeug: M5 E34 3,6 / 325i E30 / 525i E34 Touring

    AW: S38b36 in 94er 525i 24v

    Der S38B36 hat einen 20Pol. X20 Stecker.
    Der S38B38 hat einen 25Pol. X20 Stecker.

    Du hast also einen S38B36 mit einem 25pol. Stecker? Oder meinst du damit den Stecker den deine Fahrzeug aktuell hat?

    3,6L Motor:

    Pin 3,6L
    1 Lichtmaschine
    2 Ölniveaugeber (nicht nötig)
    3 Bordcomputer (nicht nötig)
    4 Wassertemperatur
    5 Öldruck
    6
    7 Zündungsplus +
    8 Bordcomputer / DWA
    9 Instrumentenkombi (Drehzahl)
    10 Ölniveaugeber (nicht nötig)
    11 "Diagnosestecker zu
    Instrumentenkombi"
    12
    13 Kraftstoffpumpe
    14 Instrumentenkombi
    15 Geschwindigkeitssignal
    16
    17
    18 Anlasser
    19 Nicht gebraucht
    20 Wassertemperatur


    3,8L X20:

    3,8L Zeichn.Nr.



    4 Klimakompressor 1210.12_06
    5 Klimaautomatik 1210.12_06
    6 Klimaanlage 1210.12_06
    7 Anlaßsperrmodul 1210.12_05
    8 nicht gebraucht 1210.12_05
    9 Öltemperaturfühler 6200.0_01
    10 Kupplungsschalter 1210.12_06
    11 Wassertemperatur 6200.0_04
    12 Wassertemperatur 6200.0_04
    13 Kraftstoffpumpe 1210.12_03
    14 Geschwindigkeitssignal (6200.0_06) 6200.0_06
    15 Spannung wenn Anlasser dreht "1210.12_05
    1240.0_01"
    16
    17
    18 Anlasser 1240.0_01
    19 Diagnosestecker (nicht direkt nötig) 6200.0_08
    20 Instrumentenkombi (Drehzahl) 6200.0_04
    21 Zündungsplus + 1210.12_01
    22
    23 Öldruck / Temperatur DME-Box "1290.0_00
    6200.0_00"
    24 "KVA Signal zu Instrumentenkombi
    (n.n.)" "1210.12_05
    6200.0_10"
    25 Lichtmaschine 1230.0_00


    Ich habe von beiden Modellen die kompletten Schaltpläne hier, aber wenn ich ehrlich zu mir selber bin hab ich im Moment soviel um die Ohren das es bestimmt mind. 3 Wochen dauert bevor ich die los schicken könnte...

    Aber es gab die doch auch online irgendwo. Wie gesagt, der 3,6L hat einen 20Pol. X20 Stecker. Wenn der einen 25Pol. Stecker hat, wurde der Umgebaut!

    Hast du etwa meinen "alten" Motor gekauft? Ich weiß nur das er nun von meinem Käufer wieder verkauft worden ist....

    Hast du mal ein Foto vom Motor?
    Geändert von M5-Tim (20.07.2012 um 06:40 Uhr)

  4. #4
    Alter Hase!! Benutzerbild von S38 Matze
    Registrierungsdatum
    09.2003
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    1.657
    Fahrzeug: E30 Cabrio mit S38 B 38 Motor und einen Firmenwagen

    AW: S38b36 in 94er 525i 24v

    Wenn du deinen Motor abstimmen solltest, kann dann auch die Einstellung erfolgen.

    Beim E30 Umbau mussten wir das Signal auch zum Tacho legen.

  5. #5
    E34M5.de Board User
    Registrierungsdatum
    03.2012
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    56
    Fahrzeug: diverse BMW & Alt-Opel

    AW: S38b36 in 94er 525i 24v

    Hi Tim,

    beide Seiten haben den 25pol. Stecker/Kupplung.

    Hier mal zwei Bilder vom Motorraum, eigtl. nix besonderes dran zu erkennen.



    Der Motor stammt vom Felix / Ffm

    Vielen Dank schonmal für die Umfangreiche Info

    LG Hendrik

  6. #6
    Alter Hase!! Benutzerbild von M5-Tim
    Registrierungsdatum
    11.2003
    Ort
    Bornheim (bei Bonn)
    Beiträge
    2.443
    Fahrzeug: M5 E34 3,6 / 325i E30 / 525i E34 Touring

    AW: S38b36 in 94er 525i 24v

    Ne, dann ist das nicht mein Motor. Dan frag doch mal den Felix ob er den Motorstecker von 20pol auf 25pol umgebaut hat.

    Die KAbelfarben müssten aber eine eindeutige Farbe sprechen.
    Schau dir einfach mal auf beiden Seiten des Steckers die Kabelfarben an. Stimmen die überein?

  7. #7
    E34M5.de Board User
    Registrierungsdatum
    03.2012
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    56
    Fahrzeug: diverse BMW & Alt-Opel

    AW: S38b36 in 94er 525i 24v

    Hi Tim,

    ich habe bei meinen Recherchen nun diverse Versionen von Steckern gefunden, unter anderm auch eine vom m5 aus 92 mit 25pol.
    92 müßte noch der 3,6er sein, od?

    Sieht mir an sich auch nicht umgefrickelt aus, der Lmm vom 3,6er passt, die Zündung auch, usw.

    Felix hatte den Motor auch nie eingebaut, hatte den wohl nur auf Reserve da liegen.

    vielen dank schonmal

    lg hendrik

  8. #8
    E34M5.de Board User
    Registrierungsdatum
    03.2012
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    56
    Fahrzeug: diverse BMW & Alt-Opel

    AW: S38b36 in 94er 525i 24v

    achso,
    die Kabelfarben auf beiden Seiten passen bis auf pin 1&2 auch, die beiden sind verdreht.

    wollte ich grad wechseln, dabei hat sich leider der eine Pin verabschiedet, kotz,

    lg

  9. #9
    Es gibt kein Weg zurück! Benutzerbild von Schnuffi
    Registrierungsdatum
    10.2006
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    535
    Fahrzeug: M5 04-10, E30 325i, 635csi mit H-Kennzeichen in Betrieb :-), 11-03 Golf 3 GT

    AW: S38b36 in 94er 525i 24v

    Hi Hendrik, sorry, für die "Zwischenfrage", aber weil ich morgen auf M30 Servopumpe umbaue und eben das Motorfoto angesehen habe:

    Entweder habe ich mich verschaut oder warum sitzt Dein Servoölbehälter vor dem LMM neben dem Ölmessstab?

    Liegt wohl an Deinem Motorumbau, oder?

    LG
    Uwe

  10. #10
    Crack!!
    Registrierungsdatum
    01.2004
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    98
    Fahrzeug: M 5 3.8, E34 520iT, VW Golf

    AW: S38b36 in 94er 525i 24v

    @Uwe alias Schnuffi

    Nicht das Du morgen unnötig ins Grübeln kommst... Das Teil neben dem Ölmessstab ist das (Motor)Ölfiltergehäuse. Der Servoölbehälter ist auf keinem der beiden Fotos zu erkennen - dieser ist links neben dem Luftfiltergehäuse verbaut - vom Fahrersitz aus gesehen;-)

    VG
    Steffen

  11. #11
    Es gibt kein Weg zurück! Benutzerbild von Schnuffi
    Registrierungsdatum
    10.2006
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    535
    Fahrzeug: M5 04-10, E30 325i, 635csi mit H-Kennzeichen in Betrieb :-), 11-03 Golf 3 GT

    AW: S38b36 in 94er 525i 24v

    Hi Steffen,


    "Asche auf mein Haupt"...danke für Deinen Hinweis auf meine peinliche Frage...habe die letzten Tage wohl zuviele "Servobehälterverschlüsse" gesehen, dass ich alles, was so ähnelt, darin sehe.

    Eigentlich ist die Frage so peinlich, dass ich sie wieder löschen sollte, aber ein Mann muss auch zu seinen Fehlern bzw. "dummen Fragen" stehen...

    LG
    Uwe

  12. #12
    Ralvieh
    Gast

    AW: S38b36 in 94er 525i 24v

    So sieht das aus, Schnuffi:




  13. #13
    Es gibt kein Weg zurück! Benutzerbild von Schnuffi
    Registrierungsdatum
    10.2006
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    535
    Fahrzeug: M5 04-10, E30 325i, 635csi mit H-Kennzeichen in Betrieb :-), 11-03 Golf 3 GT

    AW: S38b36 in 94er 525i 24v

    Hi Ralvieh, Danke! Danke für Deine Mühe!

    Natürlich hatte ich mir Deine Bilder und Deine tolle Anleitung - vielen Dank auch von mir dafür! - als Grundlage über die "Suche" schon geholt.

    Bin ja morgen beim Umbau nicht alleine, denn mein Vater als ehemaliger "Hydraulikspezialist" hilft mir.

    LG nach Jena
    Uwe
    Geändert von Schnuffi (24.07.2012 um 23:41 Uhr)

  14. #14
    E34M5.de Board User
    Registrierungsdatum
    03.2012
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    56
    Fahrzeug: diverse BMW & Alt-Opel

    AW: S38b36 in 94er 525i 24v

    Hi zusammen,

    habe mittlerweile alle Belegungen vom x20 stecker des jeweiligen Kabelbaums raus gesucht und in einer Liste zusammen gestellt, da sind schon einige Probs mit geklärt worden.

    Nur finde ich weder auf dem X20 noch am Tacho ein Drehzahlsignaleingang!

    wo bitte schön bekommt er dieses Signal her?
    vom dme?

    vielen dank

    mfg hendrik

  15. #15
    Ralvieh
    Gast

    AW: S38b36 in 94er 525i 24v

    Im BJ 90er Schaltplan steht:

    DME X1500 Pin 6
    |
    Kabel 0.5 Schwarz
    |
    X20 Pin 9
    |
    Kabel 0.5 Schwarz
    |
    Instrumentenkombi X16 Pin 18 (X16 = 26 Pin, beige)



    Im BJ 92er Schaltplan steht:

    DME X6000 Pin 6
    |
    Kabel 0.5 Schwarz
    |
    X20 Pin 20
    |
    Kabel 0.5 Schwarz
    |
    Instrumentenkombi X16 Pin 18 (X16 = 26 Pin, beige)


    Im Schaltplan wird der Drehzahlmesser als Tachometer bezeichnet.
    Der Tacho heißt dort Speedometer.

Ähnliche Themen

  1. Leistungsunterschied E34 525i und 530i V8?
    Von Parallax im Forum Autos allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.08.2012, 21:05
  2. BMW 525i 24V mit Getriebeschaden M-Technik 18 Zoll BBS
    Von BMW-M5-Touring im Forum Verkaufe
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.08.2010, 20:48
  3. s38b36 kopf komplett
    Von e30_schrauber im Forum Verkaufe
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2008, 19:46
  4. E34 M5 Motor + Anbauteile (S38B36)
    Von siphox im Forum Suche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.07.2007, 16:27
  5. Frage roten Federn von SCHATZ für 525i
    Von DenJag525i im Forum BMW
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2004, 18:03

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •