Zeige Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Große Bremsanlage im m5 e34

  1. #1
    E34M5.de Board User
    Registrierungsdatum
    03.2012
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    56
    Fahrzeug: diverse BMW & Alt-Opel

    Große Bremsanlage im m5 e34

    Hi zusammen,

    Habe zur Zeit im e34 mit 535i Federbeinen die e32 325mm 4kolben bremsanlage verbaut. Früher od später würde ich gerne auf was größeres umsteigen, Frage ist nur was passt am Besten unter 17zoll und ist halbwegs bezahlbar.
    Die Sattel vom 525i sind ja baugleich mit den e36m3 Satteln, wisst ihr ob die Tarox od Movit Zubehör Anlagen fürn m3 auf den 5er passen? Bzw. Was muss angepasst werden?

    Vielen dank
    Mfg Hendrik

  2. #2
    Alter Hase!!
    Registrierungsdatum
    10.2004
    Ort
    Beverly Hills
    Beiträge
    669
    Fahrzeug: e34 540i LPG Touring

    AW: Große Bremsanlage im m5 e34

    Hi
    E36 M3 Sättel sind die gleiche Größe wie E34 M5 Bremse .
    525i ist kleiner ...

  3. #3
    E34M5.de Board User
    Registrierungsdatum
    03.2012
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    56
    Fahrzeug: diverse BMW & Alt-Opel

    AW: Große Bremsanlage im m5 e34

    Hi, möglich, auf jedenfall passt die Verschraubung, da ich eh eine große 6kolben Anlage suche ist die Größe der org Sattel egal.

    Vielen Dank

  4. #4
    Alter Hase!!
    Registrierungsdatum
    06.2003
    Ort
    Göteburg
    Beiträge
    3.004
    Fahrzeug: E34 M5touring '95B, E9/CS '75, AUDI A6 Av 2.4 V6 Quattro

    AW: Große Bremsanlage im m5 e34

    Wenn ich mich recht erinnere dann ist die 'Porsche 996' Bremse die optimale
    Bremse fuer den E34 M5, d.h. wenn man kein 'fading' mehr haben will, z.B.
    bei ständig (auch richtigem) hartem Bremsen auf einer Rennstrecke.
    Im normalen Strassenverkehr inklusive Autobahn wird man die kaum brauchen.

    Meint man dass was sowas braucht, wird ein 'Kleinkredit' empfohlen.
    editor/Urheber - HJ91 E34/5 M5touring register - (weltweit)

  5. #5
    Chef-Postingschinder ;-))) Benutzerbild von frankM5
    Registrierungsdatum
    12.2007
    Ort
    Ehningen
    Beiträge
    215
    Fahrzeug: e34 M5 3,8, e34 M5 3,8 für den Ring, e39 525 touring Alltag

    AW: Große Bremsanlage im m5 e34

    Unter die 17" bekommst auch die Bremsscheibe vom e39M5 mit nem 6 Kolbensattel von Porsche. Das ganze ist nicht ganz billig aber tut sehr gut.

    Gruß Frank

  6. #6
    E34M5.de Board User
    Registrierungsdatum
    03.2012
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    56
    Fahrzeug: diverse BMW & Alt-Opel

    AW: Große Bremsanlage im m5 e34

    Hi Frank,

    hast du die Version mal gefahren, oder fährst du diese?

    Bei der Verwendung der e36 Bremsanlage hat man ja immer das Problem, dass man den Scheibentopf und den Satteladapter neu fertigen lassen kann.

    Was passt eurer Meinung max. unter 17 od evtl. auch 18"?

    Also Fahrbar, not only for show?

    @Tim L. bist du hier gar nicht mehr on? ;-)

    Vielen Dank

    MfG Hendrik

  7. #7
    Alter Hase!! Benutzerbild von M5-Tim
    Registrierungsdatum
    11.2003
    Ort
    Bornheim (bei Bonn)
    Beiträge
    2.443
    Fahrzeug: M5 E34 3,6 / 325i E30 / 525i E34 Touring

    AW: Große Bremsanlage im m5 e34

    Hab im Moment sehr viel zutun und überlese daher sehr vieles wenn ich mal online bin.

    Wofür brauchst du die Bremse denn?

    Ich hab ja eine Movit mit 343x34mm Bremsanlage. Ist ganz ok.
    Es geht aber auch besser je nach Verwendungszweck.
    Die Movit hat halt 2 Vorteile:
    1. TÜV einfacher
    2. Passt unter die originalen 17"

    Ich hab meine Movit nun soweit umgebaut, das ich damit auch relativ zufrieden bin. Andere Reibringe und andere Beläge.

    Für ein Rennauto würde ich zu einer AP greifen. Hab da damals was zusammen gestellt, aber da bist du dann auch 3,5t€ los ohne TÜV. Dafür hält die dann ewig. Aber diese Anlage bräuchte dann 18".



    Kleiner Nachtrag zum Thema Käfig: Zu 99% wirst du keinen gebrauchten oder nicht benötigten Käfig finden. Den einzigen Liefarant den ich für E34 Käfige kenne ist Pleie: http://www.ebay.de/itm/BMW-E34-Uberr...item27c7df74fc

    Ansonsten einen teuren Wiechers Zertifikatskäfig oder Eigenbau bei einem anderen Käfigbauer.
    Geändert von M5-Tim (14.06.2012 um 08:55 Uhr)

  8. #8
    E34M5.de Board User
    Registrierungsdatum
    03.2012
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    56
    Fahrzeug: diverse BMW & Alt-Opel

    AW: Große Bremsanlage im m5 e34

    @Tim: baue mir gerade einen 3,6er Touring, nur so zum Spaß, für Touri und GLP. Habe halt zur Zeit die schweren 4Kolben e32 Sättel drauf, weiß aber halt nicht was die bei Beanspruchung aushalten.
    Habe vom Ralf Schmitz ein faires Angebot über eine Tarox Anlage fürn e36m3 bekommen, weiß leider aber net in wie weit diese Anlage umgearbeitet werden kann/muss.

    Für welches Modell war deine Movit Anlage ursprünglich?
    Habe bei Movit noch keine Anlage für den e34 gefunden.


    Ja die Pleie Käfige kenne ich, sobald man die vernünftig Aufrüstet kann ich auch eine Zelle reinschweißen lassen ;-)
    Bin nur noch net 100%sicher wie radikal ich den Bock baue, zur Zeit ist halt die Innenausstattung drin.

    Vielen Dank
    MfG Hendrik

  9. #9
    Alter Hase!!
    Registrierungsdatum
    10.2004
    Ort
    Beverly Hills
    Beiträge
    669
    Fahrzeug: e34 540i LPG Touring

    AW: Große Bremsanlage im m5 e34

    Die 840i Brembo Anlage wäre doch auch eine Alternative dafür gibts Sportbeläge ....

  10. #10
    Es gibt kein Weg zurück!
    Registrierungsdatum
    05.2003
    Ort
    Hekelingen NL
    Beiträge
    451
    Fahrzeug: BMW E34 M5 3.8(94), BMW E34 530iA, Mercedes-Benz W211 E320cdi Kombi

    AW: Große Bremsanlage im m5 e34

    Du hast ein PN.
    www.movit-nederland.nl
    www.driftdagen.nl

  11. #11
    Alter Hase!! Benutzerbild von M5-Tim
    Registrierungsdatum
    11.2003
    Ort
    Bornheim (bei Bonn)
    Beiträge
    2.443
    Fahrzeug: M5 E34 3,6 / 325i E30 / 525i E34 Touring

    AW: Große Bremsanlage im m5 e34

    Zitat Zitat von H.Jörg
    Für welches Modell war deine Movit Anlage ursprünglich?
    Habe bei Movit noch keine Anlage für den e34 gefunden.

    Ja die Pleie Käfige kenne ich, sobald man die vernünftig Aufrüstet kann ich auch eine Zelle reinschweißen lassen ;-)
    Bin nur noch net 100%sicher wie radikal ich den Bock baue, zur Zeit ist halt die Innenausstattung drin.

    Die Movit hab ich übern Dick bezogen. Service und Preis stimmen da!

    1. Wenn du dich für diese Anlage entscheidest: Nimm die Rennbeläge.
    2. Ich habe nun Tarox Reibringe und bin aktuell zufrieden mit der Bremse. Mal sehen was die durch macht wenn es mal ein Trockenes Rennen ist bei dem jetzigen Umbauzustand.
    3. Ist halt die Frage was man will. Zertifikatskäfig einschweißen lassen hat natürlich sehr viele Vorteile. Ein Nachteil ist halt der Preis 2500€ und aufwärts kannst du bei sowas rechnen. Wenn man es günstig haben will, dann einen Käfig von Pleie und diesen dann nach Eigenbauvorschrift umschweißen wenn man später mal RCN o.ä. fahren will.



    MfG Tim

  12. #12
    Chef-Postingschinder ;-))) Benutzerbild von premium^prd
    Registrierungsdatum
    04.2008
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    223
    Fahrzeug: Golf II GTI 16v, Volvo S60, 65' Mustang Coupe

    AW: Große Bremsanlage im m5 e34

    Zecks Käfig oder Einschweißzelle hatte ich ja hier schonmal gepostet.

    Klick mich...
    Gruß
    Mike

Ähnliche Themen

  1. Wilwood 4-Kolben Bremsanlage
    Von nova-ss-racing im Forum Verkaufe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 11:58
  2. B12 6.0 die ultimative Bremsanlage
    Von Dirk im Forum BMW
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 17:53
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.05.2006, 19:46
  4. e34 M5 Bremsanlage komplett wie neu
    Von MW-S38 im Forum Verkaufe
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.01.2006, 16:10
  5. Movit Bremsanlage für M5 E34
    Von M5 Leabua im Forum Verkaufe
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.05.2005, 12:22

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •