Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 46 bis 60 von 111

Thema: Neuer M5 in den Haßbergen

  1. #46
    V8-Power-Driver Benutzerbild von bambi-M5
    Registrierungsdatum
    05.2008
    Ort
    Baiersdorf
    Beiträge
    879
    Fahrzeug: e39M5, 740i-4.4 VOLL, e34-518i Touring

    AW: Neuer M5 in den Haßbergen

    Zitat Zitat von JulianM5
    Hallo M5 Gemeinde

    bin gestern 30km gefahren, recht zügig auf der Autobahn, Auto für 3 Stunden abgestellt, dann über Bundestraße nach hause, und ein paar Meter nach dem losfahren fing das auto an zu ruckeln (niedriger Drehzahlbereich, 1500 - 3000). An was kann das liegen? Hab schon eine Menge gelesen, Luftmengenmesser, Lambdasonde, Zündkerzen?

    Wenn ich jedoch den 2. Benutze ausm Ort raus oder den 3. Gang, dann zieht er wunderbar hoch ohne Probleme

    Hoffe ihr könnt mir helfen
    Viele Grüße
    Julian

    bei den drei von dir genannten möglichkeiten wäre es aber immer so. ein wunderbares hochziehen ohne probs gäbe es dann nicht. fahr den m5 doch mal 200 km auf der AB bis der motor so richtig glüht. wirkt manchmal wunder
    ex 3.8 & 3.6 Fahrer

    Schon damals sagten meine Eltern zu mir: "Junge, sei vernünftig und kauf Dir ein 5-Liter-Auto!"

  2. #47
    Chef-Postingschinder ;-))) Benutzerbild von JulianM5
    Registrierungsdatum
    04.2011
    Ort
    Haßberge
    Beiträge
    219
    Fahrzeug: E34 520i, E34 M5 3.6L

    AW: Neuer M5 in den Haßbergen

    Okay.

    Habe jetzt vollgetankt und die Symptome sind weniger geworden, nur noch bei 1400 - 1600 Umdrehungen ein leichtes zuckeln, höhere Drehzahl ohne Probleme. Habe gerade eine Zündkerze rausgebaut, und ein Bild gemacht, mE nach schaut sie noch okay aus, was meinen die Experten?

    Achja noch eine Frage, immer wenn ich die Zündung und somit danach das Auto starte, geht die Klima automatisch mit an! Hab auch schon die Batterie für 30sekunden abgeklemmt, keine Besserung. Was ist das? ?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  3. #48
    V8-Power-Driver Benutzerbild von bambi-M5
    Registrierungsdatum
    05.2008
    Ort
    Baiersdorf
    Beiträge
    879
    Fahrzeug: e39M5, 740i-4.4 VOLL, e34-518i Touring

    AW: Neuer M5 in den Haßbergen

    wenn du den drehknopf auf null hast, kann sie eigentlich nicht angehen. kannst ja zur sicherheit noch den rechten & auch den linken drehknopf auf 26 oder 28 grad temp stellen und den mittleren drehknopf auf null. wenn sie dann immer noch angeht, bau den klimakompressor raus.... :-))
    ex 3.8 & 3.6 Fahrer

    Schon damals sagten meine Eltern zu mir: "Junge, sei vernünftig und kauf Dir ein 5-Liter-Auto!"

  4. #49
    Chef-Postingschinder ;-))) Benutzerbild von JulianM5
    Registrierungsdatum
    04.2011
    Ort
    Haßberge
    Beiträge
    219
    Fahrzeug: E34 520i, E34 M5 3.6L

    AW: Neuer M5 in den Haßbergen

    Ja, wenn der Drehknopf auf 0 ist geht sie klar nicht an, aber dann bekomm ich ja garkeine luft, hab normal das Gebläse immer auf 1 stehen.

    Habe den Luftfilter (ist ein K&N Sportluftfilter) ausgebaut, ausgeblasen und wieder eingebaut, und siehe da, kein Problem mehr, super Gasannahme bei aus dem Leerlauf heraus und KEIN Ruckeln mehr!

  5. #50
    V8-Power-Driver Benutzerbild von bambi-M5
    Registrierungsdatum
    05.2008
    Ort
    Baiersdorf
    Beiträge
    879
    Fahrzeug: e39M5, 740i-4.4 VOLL, e34-518i Touring

    AW: Neuer M5 in den Haßbergen

    Zitat Zitat von JulianM5
    Ja, wenn der Drehknopf auf 0 ist geht sie klar nicht an, aber dann bekomm ich ja garkeine luft, hab normal das Gebläse immer auf 1 stehen.

    Habe den Luftfilter (ist ein K&N Sportluftfilter) ausgebaut, ausgeblasen und wieder eingebaut, und siehe da, kein Problem mehr, super Gasannahme bei aus dem Leerlauf heraus und KEIN Ruckeln mehr!
    gratuliere.
    ex 3.8 & 3.6 Fahrer

    Schon damals sagten meine Eltern zu mir: "Junge, sei vernünftig und kauf Dir ein 5-Liter-Auto!"

  6. #51
    immer 100PS zu wenig! Benutzerbild von m5-treter
    Registrierungsdatum
    02.2004
    Ort
    Hassfurt
    Beiträge
    1.617
    Fahrzeug: M5e34;M3E36 SMG;530d Touring;325iACab e30;318ti E36

    AW: Neuer M5 in den Haßbergen

    Zitat Zitat von JulianM5
    Ja, wenn der Drehknopf auf 0 ist geht sie klar nicht an, aber dann bekomm ich ja garkeine luft, hab normal das Gebläse immer auf 1 stehen.

    Habe den Luftfilter (ist ein K&N Sportluftfilter) ausgebaut, ausgeblasen und wieder eingebaut, und siehe da, kein Problem mehr, super Gasannahme bei aus dem Leerlauf heraus und KEIN Ruckeln mehr!

    Ach Gott Julian,

    bau den guten KuN raus, verkauf Ihn bei Ebay und mach Dir das Original rein!!! Schau mal gegen das Licht durch den KuN---------- Du wirst Dich wundern wie groß die Löcher sind!!! Bei mir war auch so ein ........ drin, Mücken auf dem Luftmassenmesserhitzdraht waren die Folge!!
    Gruß

    Martin


  7. #52
    Chef-Postingschinder ;-))) Benutzerbild von JulianM5
    Registrierungsdatum
    04.2011
    Ort
    Haßberge
    Beiträge
    219
    Fahrzeug: E34 520i, E34 M5 3.6L

    AW: Neuer M5 in den Haßbergen

    Original Luftfilter is drin, jetzt sind mir 2 komische Löcher aufgefallen:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  8. #53
    V8 / V12 Schrauber Benutzerbild von Andy V8
    Registrierungsdatum
    05.2004
    Ort
    Wien / Reutlingen / München
    Beiträge
    1.465
    Fahrzeug: e34 540 05/5 , DD Six V12 1988 , e34 V8 Ringtool 6G / 335PS - Geschlachtet , e38 740iA , e34 540 RIP

    AW: Neuer M5 in den Haßbergen

    Zitat Zitat von JulianM5
    Original Luftfilter is drin, jetzt sind mir 2 komische Löcher aufgefallen:

    Ansauggeräschverstärker , such dir Gehäuse in ganzen sonst hast du ganzen Dreck in Motor
    ist Halt so

  9. #54
    Chef-Postingschinder ;-))) Benutzerbild von JulianM5
    Registrierungsdatum
    04.2011
    Ort
    Haßberge
    Beiträge
    219
    Fahrzeug: E34 520i, E34 M5 3.6L

    AW: Neuer M5 in den Haßbergen

    Hallo!


    Wollte mich mal wieder melden nach knapp 2 Jahren und euch auf dem Laufenden halten.
    Der M5 hat jetzt 187.000km drauf.
    Wir haben nochmal die Ölwanne gewechselt und knapp oberhalb der Ölwanne eine Stelle abgedichtet, jetzt ist der Motor pfurztrocken, da muss man ja jetzt aufpassen dass nichts rostet

    Auch hab ich jetzt endlich (Danke nochmal an Andrew) mein Radio eingebaut und zum laufen bekommen, mir fehlen jetzt noch die Lautsprecher für die Hutablage mit Hochtöner, habe da schon 2 bestellt und werde die dann noch einbauen. Der Vorbesitzer hat alle 10 Lautsprecherkabel gekappt und neue Kabek gezogen, hab ich alles rausgeworfen und jetzt wieder auf Original rückgerüstet. Die haben die Kabel sowas von Knapp abgezwickt, da ist man fast nicht zum löten hingekommen. Hat aber geklappt!

    Im gleichen Zug habe ich dann noch den Bremslichtschalter gewechselt da meine CC immer gemeckert hat.

    Auch habe ich mir ein Lederpflegeset vom Lederzentrum geholt und am Fahrersitz schon erfolgreich eingesetzt.

    Rückbank habe ich ausgebaut und werde die Lederpflege dann gemütlich im Haus machen. Musste an die Lautsprecherkabel, deswegen hab ich sie ausgebaut!


    Endlich leuchtet das Radio und die Amartur ist komplett:



    Verteilerkappe und Verteilerfinger habe ich vor 2 Wochen auch getauscht, da der Motor wiedermal geruckelt hat im unteren Drehzahlbereich.
    Seitdem alles top!

    Viele Grüße
    Julian

  10. #55
    Chef-Postingschinder ;-))) Benutzerbild von JulianM5
    Registrierungsdatum
    04.2011
    Ort
    Haßberge
    Beiträge
    219
    Fahrzeug: E34 520i, E34 M5 3.6L

    AW: Neuer M5 in den Haßbergen

    Hallo zusammen!

    Bin gerade dabei, die Rückbank mit Lederpflege zu behandeln.

    Hier 2 Bilder für euch:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:  DSC_0278.jpg
Hits: 135
Größe:  194,8 KBKlicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:  DSC_0280.jpg
Hits: 133
Größe:  170,5 KB

    Morgen geht es weiter.. die hinteren Lautsprecher in die Hutablage bauen, wenn sie reinpassen, und weiter Lederpflege machen..


    Viele Grüße
    Julian

  11. #56
    Chef-Postingschinder ;-))) Benutzerbild von JulianM5
    Registrierungsdatum
    04.2011
    Ort
    Haßberge
    Beiträge
    219
    Fahrzeug: E34 520i, E34 M5 3.6L

    AW: Neuer M5 in den Haßbergen





  12. #57
    Chef-Postingschinder ;-))) Benutzerbild von JulianM5
    Registrierungsdatum
    04.2011
    Ort
    Haßberge
    Beiträge
    219
    Fahrzeug: E34 520i, E34 M5 3.6L

    AW: Neuer M5 in den Haßbergen

    Hallo zusammen!


    Habe heute die Rückbank wieder eingebaut, Rost untendrunter entfernt etc

    Jetzt ist der M5 bereit für den Winterschlaf, vielleicht war heute schon seine letzte Ausfahrt.


    Das einzige Problem was ich im Moment habe ist, dass ich den Schaltknauf zum Wechseln des Schaltsacks nicht abbekomme!
    Wisst ihr da eine Lösung?


    Vielen Dank
    Grüße
    Julian

  13. #58
    Inventar der e34m5.de Benutzerbild von AndrewM5Winkelhock
    Registrierungsdatum
    04.2003
    Ort
    Großkrotzenburg bei Hanau
    Beiträge
    2.100
    Fahrzeug: 328 iA E46

    AW: Neuer M5 in den Haßbergen

    Zitat Zitat von JulianM5 Beitrag anzeigen





    Das einzige Problem was ich im Moment habe ist, dass ich den Schaltknauf zum Wechseln des Schaltsacks nicht abbekomme!
    Wisst ihr da eine Lösung?


    Vielen Dank
    Grüße
    Julian

    Hallo Julian,
    einfach nur kräftig ziehen wenn ein orginaler Schlatknauf montiert ist. Nimm nur dein Kopf etwas zur Seite, sonst komm es dir so vor:


    MfG Andrew

  14. #59
    Chef-Postingschinder ;-))) Benutzerbild von JulianM5
    Registrierungsdatum
    04.2011
    Ort
    Haßberge
    Beiträge
    219
    Fahrzeug: E34 520i, E34 M5 3.6L

    AW: Neuer M5 in den Haßbergen

    Hi Andrew

    den Schaltknauf habe ich vor 2 Jahren montiert, frag mich nicht wie ich den festgemacht habe, dachte mit Heißkleber, das dürfte doch eigentlich nicht so fest sitzen.

    Kann ich was am Getriebe kaputtmachen?


    Danke für deine Hilfe
    Julian

  15. #60
    Inventar der e34m5.de Benutzerbild von AndrewM5Winkelhock
    Registrierungsdatum
    04.2003
    Ort
    Großkrotzenburg bei Hanau
    Beiträge
    2.100
    Fahrzeug: 328 iA E46

    AW: Neuer M5 in den Haßbergen

    Zitat Zitat von JulianM5 Beitrag anzeigen
    Hi Andrew

    den Schaltknauf habe ich vor 2 Jahren montiert, frag mich nicht wie ich den festgemacht habe, dachte mit Heißkleber, das dürfte doch eigentlich nicht so fest sitzen.

    Kann ich was am Getriebe kaputtmachen?


    Danke für deine Hilfe
    Julian
    Hallo,
    am Getriebe nicht. Es könnte nur die Schaltstange einen Schaden abbekommen.
    Notfalls, wenn es wirklich nur Heißkleber ist, entferne den Schaltsack und mach den Schalthebel mit einer Heißluftpistole warm.


    MfG Andrew

Ähnliche Themen

  1. Neuer M5 Motor in Teilen
    Von M4ever im Forum Verkaufe
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 12:10
  2. Neuer LMM
    Von Marek im Forum ///M5 E34
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.01.2009, 12:27
  3. Neuer M3
    Von M6-Harry im Forum BMW
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.08.2007, 17:10
  4. Neuer 8er soll kommen!
    Von m5-treter im Forum BMW
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.05.2007, 02:20
  5. Mein neuer Kleiner
    Von Olli 2 im Forum Autos allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.03.2006, 16:48

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •