Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 19

Thema: Bremsbelag für mein Ringtool

  1. #1
    Black is Beautiful Benutzerbild von Ralvieh
    Registrierungsdatum
    07.2003
    Ort
    Jena
    Beiträge
    1.622
    Fahrzeug: M5 3.6 | M5 3.6 | 535iA (alle BJ 90)

    Bremsbelag für mein Ringtool

    Ich habe mich für diese Saison entschieden, am Ringtool (3.6 ; 1.400 kg) die serienmäßige Bremse zu fahren.

    Einsatzort ist größtenteils die Nordschleife, aber auch Anreise auf Achse und gelegentliche Entgleisungen am Wochenende auf den heimischen Landstraßen.

    Wollte es mal mit Hawk Belägen und Serienscheibe versuchen.
    Letztes Jahr waren mir die Serienbeläge von den Trägerplatten heruntergebrannt

    Aber welche Hawk ? Preislicher Unterschied ist eher uninteressant, weil kaum vorhanden.

    HAWK DTC-60 Bremsbeläge

    HAWK DTC-70 Bremsbeläge

    HAWK HT-10 Bremsbeläge

    HAWK HT-14 Bremsbeläge

    HAWK Blue 9012 Bremsbeläge

  2. #2
    auf Hasenjagd Benutzerbild von Kons
    Registrierungsdatum
    04.2003
    Ort
    Unterschleißheim
    Beiträge
    3.703
    Fahrzeug: '95 M5t,'92 20YM,'87 M3,'14 M5,'15M3,'86 325e

    AW: Bremsbelag für mein Ringtool

    Wenn Du auch offen für anderes als Hawk bist würde ich Pagid 4-2 oder 4-4 bevorzugen! Sehr scheibenschonend, super Ansprechverhalten auch bei kalter Bremse, temperaturstabil bis über 500C, und auch auf sehr schweren Autos problemlos. Ich hab den Belag im M5t, im 20Y, im Rennauto und auch schon im 728i gefahren und war immer super zufrieden damit.

    Konstantin
    ... nur tote Motoren werden beatmet....

  3. #3
    V8 / V12 Schrauber Benutzerbild von Andy V8
    Registrierungsdatum
    05.2004
    Ort
    Wien / Reutlingen / München
    Beiträge
    1.465
    Fahrzeug: e34 540 05/5 , DD Six V12 1988 , e34 V8 Ringtool 6G / 335PS - Geschlachtet , e38 740iA , e34 540 RIP

    AW: Bremsbelag für mein Ringtool

    Zitat Zitat von Kons
    Wenn Du auch offen für anderes als Hawk bist würde ich Pagid 4-2 oder 4-4 bevorzugen! Sehr scheibenschonend, super Ansprechverhalten auch bei kalter Bremse, temperaturstabil bis über 500C, und auch auf sehr schweren Autos problemlos. Ich hab den Belag im M5t, im 20Y, im Rennauto und auch schon im 728i gefahren und war immer super zufrieden damit.

    Konstantin
    dem schliesse mich an, hab ich seit 4J Pagid Blau drinnen und bin damit sehr zufrieden
    ist Halt so

  4. #4
    Alter Hase!!
    Registrierungsdatum
    10.2004
    Ort
    Beverly Hills
    Beiträge
    669
    Fahrzeug: e34 540i LPG Touring

    AW: Bremsbelag für mein Ringtool

    Hi
    Welche Pagid brauche ich denn eigentlich für eine 750i 4 K Anlage ?
    Bezeichnung Teilenummer ....
    Danke
    Gruß JJ

  5. #5
    geht nicht gibt´s nicht
    Registrierungsdatum
    06.2005
    Ort
    Siegburg
    Beiträge
    560
    Fahrzeug: M5 3,8

    AW: Bremsbelag für mein Ringtool

    meine Empfehlung: PFC 01 von Performance Friction...
    die M-Klinik in Siegburg
    Der Spezialist für M-Modelle. Wartung, Instandsetzung, Tuning.
    Aufbau und Wartung von Wettbewerbsfahrzeugen
    KW-Competition Stützpunkt

  6. #6
    V8 / V12 Schrauber Benutzerbild von Andy V8
    Registrierungsdatum
    05.2004
    Ort
    Wien / Reutlingen / München
    Beiträge
    1.465
    Fahrzeug: e34 540 05/5 , DD Six V12 1988 , e34 V8 Ringtool 6G / 335PS - Geschlachtet , e38 740iA , e34 540 RIP

    AW: Bremsbelag für mein Ringtool

    Zitat Zitat von Nofear67
    meine Empfehlung: PFC 01 von Performance Friction...
    sollte angeblich auch sehr gut zu sein aber es ist leider nicht für alle verfügbar

    Andy
    ist Halt so

  7. #7
    Black is Beautiful Benutzerbild von Ralvieh
    Registrierungsdatum
    07.2003
    Ort
    Jena
    Beiträge
    1.622
    Fahrzeug: M5 3.6 | M5 3.6 | 535iA (alle BJ 90)

    AW: Bremsbelag für mein Ringtool

    Vielen Dank schon mal für die Antworten.

    Andy, deswegen fiel unter anderem meine Entscheidung gegen die 4-Kolben-Anlage vom 750, wegen dem Gewicht und wegen der mageren Verfügbarkeit von Sportmaterial.

    Zu Hawk hat nun leider keiner was sagen können, schade.

    Ich habe mal Preis zusammengetragen, für die Seriengröße am M5 3.6:

    Hawk DTC-70: vorn 285 € hinten 248 €
    PFC 01: vorn 277 € hinten 216 €
    Pagid RS 4-4: vorn 195 € hinten 154 €

    Nofear, kann der PFC noch was besser als die Pagids ?

  8. #8
    V8 / V12 Schrauber Benutzerbild von Andy V8
    Registrierungsdatum
    05.2004
    Ort
    Wien / Reutlingen / München
    Beiträge
    1.465
    Fahrzeug: e34 540 05/5 , DD Six V12 1988 , e34 V8 Ringtool 6G / 335PS - Geschlachtet , e38 740iA , e34 540 RIP

    AW: Bremsbelag für mein Ringtool

    Zitat Zitat von Ralvieh
    Vielen Dank schon mal für die Antworten.

    Andy, deswegen fiel unter anderem meine Entscheidung gegen die 4-Kolben-Anlage vom 750, wegen dem Gewicht und wegen der mageren Verfügbarkeit von Sportmaterial.

    Zu Hawk hat nun leider keiner was sagen können, schade.

    Ich habe mal Preis zusammengetragen, für die Seriengröße am M5 3.6:

    Hawk DTC-70: vorn 285 € hinten 248 €
    PFC 01: vorn 277 € hinten 216 €
    Pagid RS 4-4: vorn 195 € hinten 154 €

    Nofear, kann der PFC noch was besser als die Pagids ?
    ich weiss nicht ob du hinten auch Pagid brauchst ich fahre am HA originale un die Bremsbalance ist OK

    @Ralvieh

    ich hab keine 750 sondern 840Ci Bremssättel , JayJay hat die Trümmer verbaut

    Andy
    ist Halt so

  9. #9
    geht nicht gibt´s nicht
    Registrierungsdatum
    06.2005
    Ort
    Siegburg
    Beiträge
    560
    Fahrzeug: M5 3,8

    AW: Bremsbelag für mein Ringtool

    Zitat Zitat von Ralvieh
    Vielen Dank schon mal für die Antworten.

    Andy, deswegen fiel unter anderem meine Entscheidung gegen die 4-Kolben-Anlage vom 750, wegen dem Gewicht und wegen der mageren Verfügbarkeit von Sportmaterial.

    Zu Hawk hat nun leider keiner was sagen können, schade.

    Ich habe mal Preis zusammengetragen, für die Seriengröße am M5 3.6:

    Hawk DTC-70: vorn 285 € hinten 248 €
    PFC 01: vorn 277 € hinten 216 €
    Pagid RS 4-4: vorn 195 € hinten 154 €

    Nofear, kann der PFC noch was besser als die Pagids ?
    zum Beispiel, besser bremsen, vor allem wenn´s nass ist. Funktioniert über nen breiteren Temp-Bereich, hält im Idealfall etwas länger, frist weniger Scheiben und quiekt nicht so...
    die M-Klinik in Siegburg
    Der Spezialist für M-Modelle. Wartung, Instandsetzung, Tuning.
    Aufbau und Wartung von Wettbewerbsfahrzeugen
    KW-Competition Stützpunkt

  10. #10
    Black is Beautiful Benutzerbild von Ralvieh
    Registrierungsdatum
    07.2003
    Ort
    Jena
    Beiträge
    1.622
    Fahrzeug: M5 3.6 | M5 3.6 | 535iA (alle BJ 90)

    AW: Bremsbelag für mein Ringtool

    Danke für die Auskunft.
    Dann ist die Entscheidung also auf PFC 01 gefallen.


    Andy, das weiß ich doch
    Ich hatte mir mal eine 4K-750 beschafft, eigentlich für das Ringtool.
    Die wandert nun in mein 550i-Projekt.

  11. #11
    Alter Hase!!
    Registrierungsdatum
    10.2004
    Ort
    Beverly Hills
    Beiträge
    669
    Fahrzeug: e34 540i LPG Touring

    AW: Bremsbelag für mein Ringtool

    Hi
    Meines Wissens sind die Beläge der M5 Compund Bremse und der Eisen Sättel des 750i die gleichen .
    Gruß JJ

  12. #12
    auf Hasenjagd Benutzerbild von Kons
    Registrierungsdatum
    04.2003
    Ort
    Unterschleißheim
    Beiträge
    3.703
    Fahrzeug: '95 M5t,'92 20YM,'87 M3,'14 M5,'15M3,'86 325e

    AW: Bremsbelag für mein Ringtool

    Zitat Zitat von JayJay
    Hi
    Meines Wissens sind die Beläge der M5 Compund Bremse und der Eisen Sättel des 750i die gleichen .
    Gruß JJ
    Schon, aber das ändert nichts daran, daß es praktisch keine vernünftigen Beläge dafür gibt.
    ... nur tote Motoren werden beatmet....

  13. #13
    Black is Beautiful Benutzerbild von Ralvieh
    Registrierungsdatum
    07.2003
    Ort
    Jena
    Beiträge
    1.622
    Fahrzeug: M5 3.6 | M5 3.6 | 535iA (alle BJ 90)

    AW: Bremsbelag für mein Ringtool

    Zitat Zitat von Kons
    Schon, aber das ändert nichts daran, daß es praktisch keine vernünftigen Beläge dafür gibt.
    Hattest du da nicht den Finger drauf ?
    Und so eine kleine Sonderserie bei Pagid anfertigen lassen ?

  14. #14
    auf Hasenjagd Benutzerbild von Kons
    Registrierungsdatum
    04.2003
    Ort
    Unterschleißheim
    Beiträge
    3.703
    Fahrzeug: '95 M5t,'92 20YM,'87 M3,'14 M5,'15M3,'86 325e

    AW: Bremsbelag für mein Ringtool

    Zitat Zitat von Ralvieh
    Hattest du da nicht den Finger drauf ?
    Und so eine kleine Sonderserie bei Pagid anfertigen lassen ?
    Nicht ganz. Es gibt eine kleine Sonderserie Pagid 4-2, da hat Marion ihre Finger drauf.

    Konstantin
    ... nur tote Motoren werden beatmet....

  15. #15
    Black is Beautiful Benutzerbild von Ralvieh
    Registrierungsdatum
    07.2003
    Ort
    Jena
    Beiträge
    1.622
    Fahrzeug: M5 3.6 | M5 3.6 | 535iA (alle BJ 90)

    AW: Bremsbelag für mein Ringtool

    Weil mir am Pfingsmontag der (Serien)Bremsbelag ausging, und ich ab Dunlopkehre die letzte Runde Stahl auf Stahl fuhr ... musste ich mir flux neue Beläge besorgen (für die Rückreise).

    Zum Glück hat der 3.6er den selben Belag, wie ein M336 ... welcher ja sehr häufig am Ring im Einsatz ist. So habe ich also am Pfingsmontag jemanden gefunden, der mir einen Satz CarboPads GT verkauft hat. Kosten: 180 € für die VA.

    Dieses Wochenende nehme ich dort auf Vorrat mit, einen Satz RS für die Vorderachse + einen Satz GT für die Hinterachse. Kosten: 260 €

    http://www.bremsen.de/

Ähnliche Themen

  1. M5 3,6 Sportfahrwerk Ringtool
    Von lachssilber m5 im Forum Suche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.08.2009, 14:46
  2. Rad/Reifenkombination für Ringtool
    Von Ralvieh im Forum ///M5 E34
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 04.03.2009, 20:32
  3. V:BMW M5 E34 Ringtool
    Von mtt im Forum Verkaufe
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.01.2008, 18:32
  4. Sucht jemand noch ein Ringtool
    Von Mad1980 im Forum Autos allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.09.2005, 16:53

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •