Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 45 von 47

Thema: M5 ab 2011 mit V8-Biturbo und 578 PS

  1. #31
    immer 100PS zu wenig! Benutzerbild von m5-treter
    Registrierungsdatum
    02.2004
    Ort
    Hassfurt
    Beiträge
    1.617
    Fahrzeug: M5e34;M3E36 SMG;530d Touring;325iACab e30;318ti E36

    AW: M5 ab 2011 mit V8-Biturbo und 578 PS

    Zitat Zitat von Kons
    Nach wie vor ist es außerhalb der Stoßzeiten sehr gut möglich sehr schnell unterwegs zu sein.


    Auch bei deutlich über 200 kann man auch noch vorausschauend fahren Einzig ein paar vereinzelte verwirrte Opis kommen mal alle 5000km überraschend auf meine Spur - allen anderen sieht man es normalerweise schon an was sie vorhaben. Aber klar, ich bolz heute auch nicht mehr wie ein wahnsinniger über überfüllte Autobahnen
    Hi ,

    diesen Worten von Kons knn ich zu 100% Zustimmen! - Wenn ich mit dem M auf der BAB unterwegs bin fahre ich auch Entspechend!
    Auf der BAB habe ich auch noch nie über 18l/100km Verbraucht und wer mich kennt weiß das ich nicht spare mit dem Rechten Pedal!!

    Gruß
    Martin
    Gruß

    Martin


  2. #32
    e34 bekloppt Benutzerbild von ->e34-touring
    Registrierungsdatum
    10.2008
    Ort
    Grünberg (D)
    Beiträge
    358
    Fahrzeug: 3 Tourings 1X525iTA + 2x540iT 6GG & 1 Limo M5 3,8

    Reden AW: M5 ab 2011 mit V8-Biturbo und 578 PS

    meiner geht richtung 25l begrenzer bei 250kmh ist noch aktiv ...

  3. #33
    angehender Schrauber ? Benutzerbild von bikerchris
    Registrierungsdatum
    09.2005
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    536
    Fahrzeug: Lexus Is200, Suzuki Gsr

    AW: M5 ab 2011 mit V8-Biturbo und 578 PS

    Bin mal 180km am Stück sehr stramm gefahren da waren es 17,5Ltr,
    Die Nadel war nur ganz selten unter 200....

    Gruß

  4. #34
    E34M5.de Board User
    Registrierungsdatum
    12.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    46
    Fahrzeug: Alpina B7 Turbo E12, M5 E28, M5 3.6, 2x M5 3,8 5G, M5 3,8 6G, 540i 6G Touring, 518g Touring.

    AW: M5 ab 2011 mit V8-Biturbo und 578 PS

    Zitat Zitat von Andreas-Z1
    Bei mir weckt der irgendwie keine Emotionen. Ist halt ein M3 mit etwas mehr Leistung und ist etwas größer. Wo bleibt denn da die Individualität?

    ... und einen Touring soll es laut dem Text auch nicht mehr geben.

    Grüße Andreas
    Bei mir auch net...bleib meinen "Doppelscheinwerfermodellen" E28 und E34 auch weiterhin treu...

  5. #35
    Alter Hase!! Benutzerbild von Parallax
    Registrierungsdatum
    07.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    759
    Fahrzeug: 96er BMW 540i Touring, 93er BMW M5 3,8 Limousine

    AW: M5 ab 2011 mit V8-Biturbo und 578 PS

    Mal sehen wie der neue M5 F10 dann aussieht, ich habe hier in München schon einen getarnten herumfahren gesehen, aber mit der Form des normalen F10 kann ich mich schonmal nicht anfreunden, vieleicht kommt er mit M-Paket ja besser rüber!

    Die Entscheidung einen V8 Bi-Turbo einzubauen finde ich allerdings total blöd, wenn man schon einen V10 im E60 M5 hatte dann hätte man auf diesen V10 auch aufbauen sollen und diesen Motor mit zwei Turboladern bestücken sollen, eben einen V10 Bi-Turbo, noch lieber wäre mir ein V12 im M5, eine Sportlimousine mit einem gigantischen V12 Motor, das wäre es doch, mit einem V12 im M5 könnten Mercedes und Audi einpacken!

  6. #36
    auf Hasenjagd Benutzerbild von Kons
    Registrierungsdatum
    04.2003
    Ort
    Unterschleißheim
    Beiträge
    3.703
    Fahrzeug: '95 M5t,'92 20YM,'87 M3,'14 M5,'15M3,'86 325e

    AW: M5 ab 2011 mit V8-Biturbo und 578 PS

    Zitat Zitat von Parallax
    .... noch lieber wäre mir ein V12 im M5, eine Sportlimousine mit einem gigantischen V12 Motor, das wäre es doch, mit einem V12 im M5 könnten Mercedes und Audi einpacken!
    Genau das wärs! Und den Motor müssten sie nichtmal selber bauen, sondern können gleich in München Allach einen von der MTU holen - die kennen sich mit Antriebstechnik für Panzer auch besser aus......
    ... nur tote Motoren werden beatmet....

  7. #37
    BiTurbo-Schreck!!! Benutzerbild von M6-Harry
    Registrierungsdatum
    04.2003
    Ort
    Kraichgau
    Beiträge
    6.588
    Fahrzeug: M5 Touring 6-Gang + AvG

    AW: M5 ab 2011 mit V8-Biturbo und 578 PS

    Zitat Zitat von Kons
    Genau das wärs! Und den Motor müssten sie nichtmal selber bauen, sondern können gleich in München Allach einen von der MTU holen - die kennen sich mit Antriebstechnik für Panzer auch besser aus......
    Naja, mE ist ein Hubraum bis 16L in einem Auto vollkommen legitim!
    8 Zylinder reichen da aber auch schon!


    Harry


    Burn rubber !!!

    Powerd by AvG



  8. #38
    Der Weg zum Profi...
    Registrierungsdatum
    04.2008
    Ort
    Südlohn
    Beiträge
    184
    Fahrzeug: e34 M5 3.6,e30 325i nfl,e36 316i compact lpg

    AW: M5 ab 2011 mit V8-Biturbo und 578 PS

    voll fürn arsch schon wieder nen M als Turbo............kotz

  9. #39
    BMW-EM-FÜNF Benutzerbild von mr.sidolin
    Registrierungsdatum
    08.2009
    Ort
    Lichtenstein
    Beiträge
    162
    Fahrzeug: BMW M5 3,8l

    AW: M5 ab 2011 mit V8-Biturbo und 578 PS

    Das ist eben die derzeitge Entwicklung im Motorenbau...da geht nichts mehr ohne Turbo...

  10. #40
    V8 ist geil...... Benutzerbild von MW-S38
    Registrierungsdatum
    07.2005
    Ort
    Ottenbach
    Beiträge
    3.981
    Fahrzeug: Drei aus München

    AW: M5 ab 2011 mit V8-Biturbo und 578 PS

    Zitat Zitat von S38b36
    voll fürn arsch schon wieder nen M als Turbo............kotz
    Warum?!?

    Mit einer Aufladung, kann man mit weniger Hubraum mehr PS zaubern und man kann bei Bedarf auch noch den Karren einfacher weiter "Aufblasen" wie einen Sauger. Desweiteren sind die Verbräuche und die CO2 Belastung niedriger.
    Wenn die Klügeren immer nachgeben, geschieht nur das, was die Dummen wollen.

  11. #41
    Alter Hase!! Benutzerbild von S38 Matze
    Registrierungsdatum
    09.2003
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    1.657
    Fahrzeug: E30 Cabrio mit S38 B 38 Motor und einen Firmenwagen

    AW: M5 ab 2011 mit V8-Biturbo und 578 PS

    Zitat Zitat von MW-S38
    Warum?!?

    Mit einer Aufladung, kann man mit weniger Hubraum mehr PS zaubern und man kann bei Bedarf auch noch den Karren einfacher weiter "Aufblasen" wie einen Sauger. Desweiteren sind die Verbräuche und die CO2 Belastung niedriger.

    Fakt ist, das haben wir gestern Abend gegen einen M6 Coupe ausgetestet, ein aufgeladener Motor hat doch deutlich mehr Vorteile. Der Drehmomentueberschuss bei aehnlicher Leistung ist ist schon nicht weg zu denken.

  12. #42
    BiTurbo-Schreck!!! Benutzerbild von M6-Harry
    Registrierungsdatum
    04.2003
    Ort
    Kraichgau
    Beiträge
    6.588
    Fahrzeug: M5 Touring 6-Gang + AvG

    AW: M5 ab 2011 mit V8-Biturbo und 578 PS

    Zitat Zitat von S38 Matze
    Fakt ist, das haben wir gestern Abend gegen einen M6 Coupe ausgetestet, ein aufgeladener Motor hat doch deutlich mehr Vorteile. Der Drehmomentueberschuss bei aehnlicher Leistung ist ist schon nicht weg zu denken.
    Nimm diesen Motor, lade ihn auf, und dann paßt es!


    Harry


    Burn rubber !!!

    Powerd by AvG



  13. #43
    Alter Hase!! Benutzerbild von S38 Matze
    Registrierungsdatum
    09.2003
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    1.657
    Fahrzeug: E30 Cabrio mit S38 B 38 Motor und einen Firmenwagen

    AW: M5 ab 2011 mit V8-Biturbo und 578 PS

    Zitat Zitat von M6-Harry
    Nimm diesen Motor, lade ihn auf, und dann paßt es!


    Harry

    Okay, das waere sicher richtig top

    Der M6 ist zwar schon richtig schnell, aber sitzt vom Gewicht einfach in der falschen Karosse!

  14. #44
    Alter Hase!! Benutzerbild von Parallax
    Registrierungsdatum
    07.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    759
    Fahrzeug: 96er BMW 540i Touring, 93er BMW M5 3,8 Limousine

    AW: M5 ab 2011 mit V8-Biturbo und 578 PS

    Zitat Zitat von Kons
    Genau das wärs! Und den Motor müssten sie nichtmal selber bauen, sondern können gleich in München Allach einen von der MTU holen - die kennen sich mit Antriebstechnik für Panzer auch besser aus......
    Dann war der Motor des McLaren F1 wohl auch ein Panzer Motor, denn es war ein V12 Motor, und sogar ein V12 Motor der M-GmbH.

  15. #45
    BiTurbo-Schreck!!! Benutzerbild von M6-Harry
    Registrierungsdatum
    04.2003
    Ort
    Kraichgau
    Beiträge
    6.588
    Fahrzeug: M5 Touring 6-Gang + AvG

    AW: M5 ab 2011 mit V8-Biturbo und 578 PS

    Zitat Zitat von Parallax
    Dann war der Motor des McLaren F1 wohl auch ein Panzer Motor, denn es war ein V12 Motor, und sogar ein V12 Motor der M-GmbH.
    Einen Panzermotor unter 30 Liter Hubraum kannste eh vergessen - der F1 Motor würde gerade so als Anlasser durchgehen!

    Für Anfang der 90ziger war das ein Spitzenmotor, heutzutage müßte er mindestens 1200 PS drücken, um einen ähnlichen Status wie damals einzunehmen. Als Basis aber ein durchaus ernstzunehmender Motor.


    Harry
    Geändert von M6-Harry (18.06.2010 um 10:51 Uhr)


    Burn rubber !!!

    Powerd by AvG



Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.11.2008, 22:44
  2. Alpina B10 BiTurbo
    Von Andi im Forum M5-Sightings
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 07.11.2008, 05:37
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 21:28
  4. M5 Biturbo Motor...Wie klein ist die Welt :-)
    Von FelixM5 im Forum ///M5 E34
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 22:28
  5. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 19.08.2007, 15:24

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •